PV Tech: LONGi branchenweit Rekordhalter bei F&E-Ausgaben

11. April 2018
PV Tech: LONGi branchenweit Rekordhalter bei F&E-Ausgaben

Xi’an, China (ots/PRNewswire) – PV Tech hat jüngst einen Artikel über LONGi Green Energy Technology veröffentlicht, den führenden integrierten Hersteller hocheffizienter Monokristallin-Solarmodule und Mitglied der ‚Silicon Module Super League‘ (SMSL) (https://www.pv -tech.org/editors-blog/top-10-module-suppliers-in-2017) . LONGi hat 2017 einen neuen Rekord bei F&E-Ausgaben aufgestellt und dabei nicht nur die beiden vergangenen Branchenführer First Solar und SunPower überholt, sondern in einem Jahr mehr ausgegeben als jeder PV-Hersteller bislang.

Laut dem jüngst veröffentlichten Jahresfinanzbericht von LONGi hat das Unternehmen 2017 seine F&E-Ausgaben mit 1,1 Mrd. RMB (175,7 Mio. USD) gegenüber 2016 (89,2 Mio. USD) fast verdoppelt, eine Steigerung um 96,67 %.

LONGi wies 2017 einen Gesamterlös von 16,362 Mrd. RMB (2,59 Mrd. USD) aus, eine Verbesserung von nahezu 42 % gegenüber dem Vorjahr. Damit investierte das Unternehmen 2017 6,77 % seines Umsatzes in F&E.

Laut PV Techs langjähriger Analyse der F&E-Ausgaben (https://www. pv-tech.org/editors-blog/10-years-of-rd-spending-analysis-of-12-key-p v-module-manufacturers)von führenden Herstellern von PV-Modulen kommt nur SunPower annähernd an LONGi heran, das 2015 6 % seines Umsatzes in F&E investierte. Bei First Solar waren es 2011 5,1 %.

Eine der beeindruckendsten Metriken ist aber der Fakt, dass LONGi First Solar und SunPower, die in früheren Jahren traditionell bei F&E-Ausgaben die Spitzenplätze belegten, mit großem Abstand überholte. Beide Unternehmen haben 2017 ihre F&E-Ausgaben zurückgefahren, SunPower zum ersten Mal in vier Jahren und First Solar im dritten Jahr in Folge.

LONGi hat dagegen seine F&E-Ausgaben im sechsten Jahr in Folge gesteigert und über die vergangenen vier Jahre massiv in F&E investiert.

LONGi hat in seinen Anfängen ausschließlich monokristalline Ingots und Wafer produziert und 2015 mit der Herstellung von monokristallinen Solarzellen und -modulen begonnen. Nach 2016 wurden die F&E-Ausgaben jedes Jahr nahezu verdoppelt. Der Schwerpunkt lag dabei auf hocheffizienter PERC-Technik (PERC=Passivated Emitter Rear Cell).

Mit F&E-Ausgaben von 175,7 Mio. USD hat LONGi laut PV Techs Analyse außerdem einen neuen Investitionsrekord in der Solarbranche aufgestellt.

Damit wurde der Rekord von First Solar aus dem Jahr 2014 (143,9 Mio. USD) übertroffen. Auf kumulativer Basis führt First Solar bei den F&E-Ausgaben mit 1,11 Mrd. USD zwischen 2007 und 2017.

SunPower belegt für den gleichen Zeitraum mit über 663 Mio. USD den zweiten Patz. LONGi hat sich aber vor mehrere andere PV-Hersteller gesetzt und belegt mit über 390 Mio. USD an kumulativen F&E-Ausgaben seit 2012 den dritten Platz.

Den vollständigen PV Tech-Artikel finden Sie hier: https://www.pv- tech.org/news/longi-sets-solar-industry-record-for-rd-spending

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/665454/LONGi_Green_Energy_ Technology.jpg

Quellenangaben

Textquelle:LONGi Solar, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/125638/3914047
Newsroom:LONGi Solar
Pressekontakt:Amy Ma
+86-18392131832
mayy@longi-silicon.com

Weitere interessante News

Gigantischer Strandkunst-Protest gegen Plastik im Meer auf Sylt: Umweltministerin Schulze … Berlin (ots) - Mit einem 40 Meter großen Wal als Sandgemälde machen die Deutsche Umwelthilfe und das Europäische Umweltbüro auf der Insel Sylt auf die Vermüllung der Meere durch Millionen Tonnen Plastik aufmerksam - Wale leiden besonders stark unter PET-Flaschen, Plastiktüten und Wegwerfbechern in den Ozeanen - Die Aktion setzt im Vorfeld des Earth Days am 22. April ein Zeichen unter dem Motto "Stoppt die Plastikvermüllung" - Deutsche Umwelthilfe fordert als Maßnahmen gegen die Meeresverschmutzu...
Connemann: Starkes Fundament für Land- und Ernährungswirtschaft Berlin (ots) - Auch ländliche Räume und Ehrenamt gehören zu den Gewinnern Am gestrigen Mittwoch haben sich CDU, CSU und SPD auf einen Koalitionsvertrag zur Bildung einer neuen Bundesregierung verständigt. Zu den Vereinbarungen im Bereich Landwirtschaft, Ernährung, gesundheitlicher Verbraucherschutz sowie ländliche Räume erklärt die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann: "Es ist gelungen: Wir stellen die Land- und Ernährungswirtschaft mit diesem Koalitionsve...
Deutsche Umwelthilfe reicht elf weitere Klagen für „Saubere Luft“ ein – Klageverfahren … Berlin (ots) - Auch nach der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig zu Diesel-Fahrverboten verweigern Städte und Landesbehörden notwendige Maßnahmen zur schnellstmöglichen Einhaltung der Luftqualitätsgrenzwerte - Nach den ersten Diesel-Fahrverboten ab April in Hamburg rechnet die Deutsche Umwelthilfe (DUH) ab Herbst 2018 mit Aussperrungen der schmutzigen Diesel in vielen weiteren Städten in Deutschland - ClientEarth unterstützt fünf der elf Klagen Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) re...
Deutschland-Tourismus im Aufwind – Jetzt in Qualität und Klimaschutz investieren Bonn (ots) - Auch 2017 war wieder ein Rekordjahr für den Deutschland-Tourismus. Das Projekt Katzensprung fordert die Branche dazu auf, diesen wirtschaftlichen Rückenwind zu nutzen, um verstärkt in Umwelt- und Klimaschutz zu investieren. Erfolgreiche Vorzeigeprojekte, von denen die Branche lernen kann, gibt es bereits. Die Erfolgsmeldungen deutscher Urlaubsregionen reißen nicht ab. Immer mehr Gäste aus dem In- und Ausland verbringen ihre Ferien gerne in Deutschland. Dabei werden viele Potenziale ...
BuVEG: Klimapläne der Koalition dürftig und inkonsequent Berlin (ots) - Heute haben sich CDU, CSU und SPD auf ihren Koalitionsvertrag geeinigt. Dazu erklärt Jan Peter Hinrichs, Geschäftsführer des BuVEG Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle: Die Klimapläne der Koalition aus CDU, CSU und SPD sind dürftig und inkonsequent. Es ist ein schwerer Fehler, die energetische Sanierung der Gebäude in Deutschland derartig zu vernachlässigen. Energiepolitisch wird Deutschland damit um Jahre zurückgeworfen. Nicht nur die Klimaziele rücken in weite Ferne, auc...
Die Energieversorger der Zukunft sind wir selbst Idstein (ots) - Im Wissenschaftsblog adhibeo sagt Prof. Dr. Jens Strüker, Dekan des Studiengangs Digitales Energiemanagement an der Hochschule Fresenius, dass wir umdenken müssen: Mit unserem aktuellen Energiesystem werden wir nicht in der Lage sein, künftig die Versorgung ökonomisch und ökologisch sinnvoll sicherzustellen. Ein unvermeidlicher Schritt ist die aktive Einbindung von energieverbrauchenden und energieerzeugenden Geräten. Dabei verschwindet zunehmend die klassische Unterteilung zwisc...
Deutsche Umwelthilfe erklärt Elektrogesetz für erfolglos: Nach 13 Jahren noch immer … -- Pressefoto http://ots.de/gElymB -- Berlin (ots) - Mit einem riesigen 3D-Kunstwerk setzte die DUH in Berlin ein Signal gegen die Wegwerfwirtschaft - Umweltverband fordert Novellierung des Elektrogesetzes und Festlegung verbindlicher Standards zum Ökodesign, Ausweitung der Gerätesammlung und Quoten zur Wiederverwendung - Bundesregierung sollte Langlebigkeit, Reparaturfähigkeit und Dienstleistungen zum verstärkten Einsatz von 'Second Life-Produkten' fördern - Verbrauchern empfiehlt die DUH den K...
Neuartiges supraleitendes System von ASG für den Schutz von Stromnetzen Genua, Italien (ots/PRNewswire) - Versorgungsnetze müssen die zunehmende Produktion von Energie aus erneuerbaren Quellen bewältigen und der Fehlerstrombegrenzer ist die Lösung dafür. Damit wird die Belastung im Netz selbst verringert und das Risiko eines möglichen Anstiegs von elektrischen Fehlern reduziert. Das innovative Gerät verwendet MgB2 (Magnesiumdiborid)-Draht und basiert auf dem Know-how von ASG bei der Entwicklung und Herstellung von Magneten für die Forschung in der Teilchenphysik. AS...
E-world 2018: E.ON drive und adpack.tv präsentieren interaktive Vermarktungskonzepte … Berlin (ots) - Das Laden von Elektrofahrzeugen muss nicht langweilig sein. Auf der Messe der E world energy & water vom 06.- 08. Februar präsentieren E.ON und adpack.tv eine Innovation für die Elektromobilität und digitale Außenwerbung: die Verbindung von digitalen Infotainment-Konzepten mit der Ladeinfrastruktur von Elektrofahrzeugen. Andreas Pfeiffer, verantwortlich für die Elektromobilität bei E.ON, ergänzt hierzu: "Durch Verwendung digitaler Infotainment- Angebote erhöhen wir nicht nur d...
PHNIX stellt auf MCE in Italien neue Inverter-Wärmepumpe für häusliche Wärme- und … Guangzhou, China (ots/PRNewswire) - PHNIX, Chinas führender Wärmepumpenhersteller, wird auf der MCE-Messe in Italien eine Reihe neuer Wärmepumpen für dieses Jahr präsentieren. Unter anderem bekommen die Besucher die neue Inverter-Wärmepumpenreihe PHNIX R32 zu sehen, die speziell für den weltweiten High-End-Markt entwickelt wurde. Nach Aussage von Peter Wang, stellvertretender Geschäftsführer und Chef des Auslandsgeschäfts bei PHNIX, plant PHNIX in diesem Jahr die Entwicklung besonders kosteneffe...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.