Kriegsgeheul Kommentar zur Eskalation in Syrien

11. April 2018
Kriegsgeheul  Kommentar zur Eskalation in Syrien

Mainz (ots) – Wer sperrt diesem Präsidenten endlich seinen Twitter-Zugang? Trumps Hetze gegen Minderheiten und politische Gegner ist das unerträgliche Eine. Sein lustvolles Heraufbeschwören eines kriegerischen Konflikts zwischen den USA und Russland ist dagegen noch einmal etwas Anderes. Wie kann man so dumm sein, den Gegner dermaßen zu provozieren, dass eine Eskalation fast nicht mehr ausgeschlossen werden kann? Das bedeutet nicht, dass die USA, Großbritannien und Frankreich den vermeintlichen Giftgasangriff des syrischen Regimes auf die Rebellenhochburg Duma nicht mit einer Zerstörung der entsprechenden Militärbasen beantworten könnten. Assads Schutzmacht Russland und seinen nicht minder halbstarken Präsidenten aber auch noch verbal zu provozieren, während sich zugleich die Drohgebärden zwischen Israel und dem Iran verschärfen, ist dagegen nicht nur unklug. Das grenzt schlicht an Wahnsinn. Jenseits aller psychologischen Bulletins stellt sich die Weltöffentlichkeit die Frage, ob der amerikanische Kongress nicht doch noch einen Weg zur Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen diesen Präsidenten findet. Doch das bleibt weiterhin ein frommer Wunsch, wie der entnervte Rückzug des republikanischen Sprechers im Repräsentantenhaus, Paul Ryan, zeigt. Stattdessen werden Deutschland und andere Nationen versuchen müssen, auf die USA und Russland einzuwirken, die Kriegstreiberei zu beenden und die militärischen Konsequenzen zu begrenzen. Das ist ganz dünnes diplomatisches Eis, das allerdings – ohne jede öffentliche Begleitmusik – dringend betreten werden muss.

Quellenangaben

Textquelle:Allgemeine Zeitung Mainz, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/65597/3914163
Newsroom:Allgemeine Zeitung Mainz
Pressekontakt:Allgemeine Zeitung Mainz
Wolfgang Bürkle
Newsmanager
Telefon: 06131/485980
online@vrm.de

Weitere interessante News

Sachsen-AnhaltPolitik Feuerwehr: Sexueller Missbrauch in sechs Fällen Halle (ots) - Die Missbrauchsvorwürfe gegen einen ehemaligen Jugendwart der Feuerwehr in Helbra (Mansfeld-Südharz) sind offenbar umfänglicher als zunächst angenommen. Laut Informationen der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Mittwochausgabe) ist der Mann wegen sechs Taten angeklagt. Er soll mehrere Personen unsittlich berührt haben, darunter auch eine unter 14-Jährige. Das bestätigte das Amtsgericht Eisleben. Am Freitag waren 15 Mitglieder der Helbraer Wehr ausgetreten, später kam...
zu Daimler: Stuttgart (ots) - Der vom Kraftfahrtbundesamt angeordnete Rückruf des Vito nährt den Verdacht, dass womöglich auch bei anderen Modellen geschummelt wurde. Dies kratzt am Image der Nobelmarke. Daimler kommt zunehmend in Erklärungsnot. Schon seit längerem ermittelt die Stuttgarter Staatsanwaltschaft, ob es Betrügereien bei mehreren Modellen gegeben hat. Vor einem Jahr gab es deshalb eine große Razzia. In den USA verlangen Bundes- und Landesbehörden Auskunft über Test- und Messverfahren. Hinzu kom...
Kommentar Russland, das Opfer? = Von Matthias Beermann Düsseldorf (ots) - Man kann sich des Gefühls nicht erwehren, dass Wladimir Putin die Eskalation der letzten Tage eigentlich ganz gut in den Kram passt. Am Sonntag wird in Russland ein neuer Präsident gewählt, der wieder Putin heißen wird. Um die lahmende Begeisterung des Wahlvolks anzuheizen, kommt der internationale Konflikt gerade recht. Die Botschaft ist immer dieselbe: Russland wird vom Westen ungerechtfertigt angegriffen, und Putin ist der Einzige, der das Vaterland verteidigen kann. Den Ne...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.