Nannen Preis 2018: Preisträger in sechs Kategorien ausgezeichnet

11. April 2018
Nannen Preis 2018: Preisträger in sechs Kategorien ausgezeichnet

Hamburg (ots) – Sechs herausragende journalistische Arbeiten wurden am Mittwochabend mit dem renommierten Nannen Preis ausgezeichnet.

Markus Feldenkirchen siegte in der traditionsreichen Kategorie „Beste Reportage“ (Egon Erwin Kisch-Preis) mit seinem Beitrag „Mannomannomann“, der im SPIEGEL erschien.

Für den Beitrag „Ein Anschlag ist zu erwarten“ zeichnete die Jury das ZEIT-Team Mohamed Amjahid, Daniel Müller, Yassin Musharbash, Holger Stark, Fritz Zimmermann und Mitarbeit: Sebastian Mondial in der Wettbewerbskategorie „Investigative Leistung“ aus.

Caterina Lobenstein gewann in der Kategorie „Dokumentation“ mit ihrem Beitrag „Warum verdient Frau Noe nicht mehr?“, der in der ZEIT veröffentlicht wurde.

Mit dem Nannen Preis 2018 in der Kategorie „Web-Projekt“ wurden Marc Brupbacher, Kaspar Manz, Christian Mülhauser, Dominik Osswald und Urs Wyss ausgezeichnet für ihre Arbeit „In eisigen Tiefen – Expedition in einen Gletscher“, erschienen auf TAGESANZEIGER.CH.

Den Nannen Preis in der Kategorie „Reportage-Fotografie“ gewann Pablo Ernesto Piovano mit dem Fotobeitrag „In einem vergifteten Land“, veröffentlicht im STERN.

In der Kategorie „Inszenierte Fotografie“ wurde Adam Ferguson mit dem Nannen Preis für seine im STERN erschienene Arbeit „Dem Jenseits entkommen“ ausgezeichnet.

Neben den Trophäen in den sechs Wettbewerbskategorien vergab der STERN einen Sonderpreis an die deutsche Journalistin und Autorin Souad Mekhennet und würdigte ihre Berichterstattung zum Terror als außerordentliche journalistische Leistung.

Vor rund 500 Gästen aus Medien, Kultur, Politik und Wirtschaft ehrte die Jury die Preisträger im Rahmen einer festlichen Verleihung in der Elbphilharmonie in Hamburg. Moderatorin der Veranstaltung war Caren Miosga.

Honorarfreies Bildmaterial der Veranstaltung steht zum Download zur Verfügung unter:

Link: https://bit.ly/2HbrD6Y Passwort: NP18

Informationen zum Nannen Preis unter www.nannen-preis.de.

Über den Nannen Preis:

Der Nannen Preis gilt als die bedeutendste Auszeichnung für Journalisten in Deutschland. Mit ihm werden seit 2005 herausragende journalistische Leistungen in Wort und Bild geehrt. Der Nannen Preis will Qualitätsjournalismus im deutschsprachigen Raum stärken und die gesellschaftliche Bedeutung von anspruchsvollem Print- und Onlinejournalismus hervorheben. Die Stifter des Preises sind das Magazin STERN und das Verlagshaus Gruner + Jahr. Die Unabhängigkeit der Auszeichnung wird durch ein aufwendiges Sichtungsverfahren und namhafte Jurys, der Journalisten, Autoren, Chefredakteure und Fotografen nahezu aller großen Verlage Deutschlands angehören, gewährleistet.

Quellenangaben

Textquelle:Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6329/3914191
Newsroom:Gruner+Jahr, STERN
Pressekontakt:Sabine Grüngreiff
Leiterin Markenkommunikation
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Telefon: 040 / 37 03 – 2468
E-Mail: gruengreiff.sabine@guj.de
www.guj.de / www.nannen-preis.de

Weitere interessante News

Schmerzpreis für Dr. med. Gerhard H. H. Müller-Schwefe Berlin / Frankfurt (ots) - Für sein herausragendes Engagement für die Sache der Schmerzmedizin ist Dr. med. Gerhard H. H. Müller-Schwefe mit dem DEUTSCHEN SCHMERZPREIS - Deutscher Förderpreis für Schmerzforschung und Schmerztherapie ausgezeichnet worden. Der Preis wurde am 9. März im Rahmen des Deutschen Schmerz- und Palliativtages 2018 in Frankfurt am Main überreicht. Wissenschaftlicher Träger des Preises ist die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) e.V., der Preis wird gemeinsam mit ...
Mythos Fremdenlegion: ZDFinfo-Doku über die Elitetruppe Mainz (ots) - Warum riskieren Männer aus unterschiedlichsten Staaten für die französische Fremdenlegion ihr Leben und sind bereit, im Ernstfall zu töten? Die Dokumentation "Fremdenlegion - Die härteste Elitetruppe der Welt", die am Mittwoch, 24. Januar 2018, 20.15 Uhr, in ZDFinfo zu sehen ist, geht dieser Frage nach. Die Ausbildung für die Fremdenlegion gilt als extrem - absolute Disziplin und bedingungsloser Gehorsam sind Grundvoraussetzung.10.000 Bewerber melden sich pro Jahr für diesen militä...
Verkehrskollaps im Land. „Zur Sache Baden-Württemberg“, SWR Fernsehen (VIDEO) Stuttgart (ots) - Stephanie Haiber moderiert das landespolitische Magazin des Südwestrundfunks (SWR). Zu den geplanten Themen der Sendung gehören:Baden-Württemberg im Stau - Autofahrer am Rande des Nervenzusammenbruchs Mit 195.000 Kilometer Stau im Jahr 2017 ist Baden-Württemberg in der deutschen "Stau-Bundesliga" auf Platz 3 angekommen. Viele Pendlerinnen und Pendler sind genervt und den Betrieben im Land entstehen durch den Zeitverlust hohe Schäden. Was sind die Ursachen der Verkehrsstörung...
Rapper Retrogott: Kollegah und Farid Bang kokettieren mit faschistoiden Ästhetik Berlin (ots) - Der Rapper Retrogott kritisiert die Reaktion der Hip-Hop-Szene auf die Debatte über die Echo-Verleihung an seine Künstlerkollegen Kollegah und Farid Bang. "Es ist eine Anmaßung und ein Affront gegenüber den Betroffenen, jegliche Antisemitismus-Vorwürfe als 'Quatsch' abzutun, wie dies Herr Marquart getan hat", so Retrogott im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Donnerstagausgabe). Der Journalist des Onlinemediums Rap.de, Oliver Marquart, hatt...
Radioreichweite: WDR gewinnt bei den Informations- und Kulturprogrammen Köln (ots) - Größter Gewinner in der diesjährigen Media-Analyse in Nordrhein-Westfalen ist das Informationsprogramm WDR 5, das mit seiner aktuellen Berichterstattung und seinen Hintergrundberichten mehr als 30 Prozent Tagesreichweite zulegt. Die aktuelle Welle WDR 2 ist nach Zugewinnen erstmalig Deutschlands meistgehörter Radiosender. Auch das Kultur- und Klassikradio WDR 3 konnte mehr als zehn Prozent dazugewinnen. Das geht aus der aktuellen Media-Analyse zur Radionutzung hervor (ma Audio 2018 ...
Zu hart für 20:15 Uhr: ProSieben zeigt die neunte Folge „Akte X“ um 23:15 Uhr Unterföhring (ots) - 13. März 2018. Die Agenten Scully (Gillian Anderson) und Mulder (David Duchovny) sind für ihre unheimlichen Fälle bekannt. Die neunte Folge der 11. Staffel von "Akte X" wurde nun sogar mit FSK 16 bewertet. ProSieben zeigt die Folge am 11. April 2018 daher erst um 23:15 Uhr. Zuvor läuft wie gewohnt um 20:15 Uhr bereits die achte Episode der Kult-Serie. Das Staffelfinale von "Akte X" feiert ProSieben in der darauffolgenden Woche, am 18. April, um 20:15 Uhr. Der Serien-Mittwoch...
SARAH veröffentlicht Single „Genau hier“ München (ots) - - Erste Single-Auskopplung aus dem Album "Zurück zu mir" - SARAH Lombardi feiert musikalisches Comeback - Single "Genau hier" ab Freitag, 13. April 2018, erhältlich "Hier, genau hier - ist der schönste Ort der Welt". Sängerin SARAH ist bei sich angekommen. Nach zweijähriger künstlerischer Pause startet SARAH Lombardi musikalisch wieder voll durch. Ihre Single "Genau hier", die am 13. April erscheint, ist der erste Vorbote ihres neuen, deutschsprachigen Albums "Zurück zu mir", das...
SC Paderborn gegen FC Bayern München am Dienstag live und exklusiv bei Sky – alle … Unterföhring (ots) - - Sky berichtet am Dienstag ab 18.00 Uhr live vom Duell "David gegen Goliath", im Anschluss Leverkusen gegen Bremen live - Am Mittwoch überträgt Sky ab 18.15 Uhr das Rhein-Main-Derby zwischen Frankfurt und Mainz live und exklusiv, Schalke gegen Wolfsburg im Anschluss - #SkyDinho des Monats: Im Rahmen der Live-Übertragung am Dienstag wird der erste Empfänger der neuen Sky Auszeichnung für den Spieler des Monats verkündet - Mit Sky Ticket tages-, wochen- oder monatsweise auch ...
Arzt via App: Katharina Jünger erhält Vital Award Berlin (ots) - Nicht immer ist die "13" eine Unglückszahl: Katharina Jünger, Geschäftsführerin der TeleClinic, hat sie Glück gebracht. Bei der 13. VICTRESS Gala am gestrigen Montag erhielt sie den Vital Award, für den die Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union (BKK VBU) Patin steht. Mit den VICTRESS Awards werden jährlich erfolgreiche Frauen geehrt, die mit ihrem Werdegang, ihrer Geschäftsidee oder sozialem Engagement als Vorbilder überzeugen. In diesem Jahr gab es sechs Kategorien. Der Victress...
SKODA fährt die Stars zum roten Teppich des PRG LEA 2018 Weiterstadt/Frankfurt (ots) - - 13. Preisverleihung des PRG Live Entertainment Awards in der Festhalle Frankfurt - SKODA chauffiert die Stargäste in SUPERB-Limousinen und KODIAQ-SUVs zur Gala Am 9. April vergibt der Live Entertainment Award Committee e.V. den PRG Live Entertainment Award (PRG LEA) an die Macher hinter den Kulissen. Bei der Verleihung des Kulturpreises stehen Menschen im Vordergrund, die sonst fernab vom Scheinwerferlicht im Showbusiness arbeiten, darunter Veranstalter, Manager u...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.