Augenzeuge der Amokfahrt von Münster live bei stern TV: „Diese Bilder werde ich wohl …

12. April 2018
Augenzeuge der Amokfahrt von Münster live bei stern TV: 
„Diese Bilder werde ich wohl …

Köln (ots) – Gerade einmal vier Tage ist es her, dass in Münster ein Mann mit einem Kleinbus auf eine vollbesetzte Terrasse in der Altstadt raste – Jens R. tötete zwei Menschen, verletzte Dutzende und nahm sich noch im Auto mit einer Pistole selbst das Leben. Michael Palm musste all das aus nächster Nähe mit ansehen: Der 37-Jährige ist Kellner im Restaurant „Großer Kniepenkerl“, stand wenige Sekunden vor dem Anschlag noch selbst auf der Terrasse der Gaststätte. Bei stern TV schilderte Palm am Mittwoch, wie er die Momente nach dem Angriff erlebte: „Die Tische und Gäste sind teilweise durch die Gegend geflogen“, sagte Palm, „ich glaube, dass ich diese Bilder wohl nicht mehr vergessen werde.“

Damit meinte Palm auch die Bilder davon, wie der Täter Selbstmord beging – doch für den 37-Jährigen war das Chaos um ihn herum in den Momenten nach der Tat noch dramatischer: „Das Leid drumherum tat mir viel mehr weh und ist viel mehr in meinem Kopf drin, als der Schuss des Täters. Denn in diesem Moment war es irgendwo auch eine Befreiung zu wissen, dass er mit dieser Waffe jetzt nicht auch noch andere Leute erschießen kann.“

Trost gespendet habe Palm die Solidarität der Münsteraner: „Münster hat an diesem Samstag so sehr zusammengehalten. Es war schnelle Hilfe war da, Rettungswagen, freiwillige Ärzte, die gefragt haben, wo man mit anpacken kann. Es kamen 20 Seelsorger aus Paderborn, die einen Topjob gemacht haben – es hat alles so schnell funktioniert, ich glaube, es hätte fast gar nicht perfekter sein können.“

Auch Moritz Ludorf war unmittelbar von dem Anschlag betroffen. Der 27-Jährige ist Mitglied bei der freiwilligen Feuerwehr – und wurde zu einem Einsatz in seinem eigenen Lokal gerufen. Der Gastwirt des Restaurants „Kleiner Kniepenkerl“ versucht derzeit, die Geschehnisse mit seinen Angestellten zu verarbeiten: „Die Mitarbeiter haben ein großes Bedürfnis zu sprechen. Wir haben uns in großer Runde ausgetauscht, um zu schauen, was die Mitarbeiter erlebt haben und wie wir das aufarbeiten können.“

Als zusätzliche Belastung zu den ohnehin schon traumatischen Ereignissen empfand Ludorf es, unmittelbar nach der Tat auch noch Spekulationen und Gerüchten ausgesetzt zu sein: „Es sind viele Sachen an uns herangetragen worden, die wir klarstellen wollen. Es hieß, der Täter hätte am Tag zuvor noch auf unserer Terrasse gesessen, dann hieß es, er habe bei uns gearbeitet – das entspricht alles nicht den Tatsachen, und so etwas muss man dann auch erstmal verarbeiten.“ Diese Gerüchte wollte der Gastwirt bei stern TV aus der Welt schaffen: „Damit müssen wir aufräumen. Das sind halt diese Gerüchte, die sich immer wieder verbreiten, und die einfach nicht gut sind. Weder für die Betroffenen, noch für die Mitarbeiter, noch für uns.“

Was nach der Amokfahrt von Münster auch bleibt, ist die Frage: Was treibt Menschen zu einer solchen Tat? Jens R. hinterließ ein fast 100-seitiges Schreiben, in dem er sein Umfeld für sein Scheitern und seine Situation verantwortlich macht. Psychotherapeut Dr. Christian Lüdke hat das Schreiben gelesen und sagte bei stern TV, es sei „kein Abschiedsbrief im klassischen Sinne, sondern eine Art Lebensbeichte.“ Da der Bericht „sehr detailliert“ geschrieben sei, sagte Lüdke im Gespräch mit Steffen Hallaschka: „Was ich mit Sicherheit sagen kann, ist, dass der Verfasser dieses Schreibens einen Komplex von schweren psychischen Störungen hat. Es zeigen sich eine ganze Reihe von Merkmalen wie Verfolgungswahn, Misstrauen und Aggressionen, die typisch sind bei beispielsweise einer paranoiden Schizophrenie.“ Wichtig für die Opfer und Augenzeugen des Angriffs seien nun zunächst „Ruhe und Abstand“ zu den Ereignissen, „denn diese schrecklichen Bilder brennen sich sehr tief ein“.

Die Meldung ist nur mit der Quellenangabe stern TV zur Veröffentlichung frei.

Quellenangaben

Textquelle:STERN TV, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6514/3914203
Newsroom:STERN TV
Pressekontakt:Rückfragen: 0221 – 95 15 99 – 0

Weitere interessante News

Jupiter Award für „Fack Ju Göhte 3“, „Dunkirk“ und „Honigfrauen“ München (ots) - Die Leser und Internetnutzer von Cinema und TV Spielfilm haben die Gewinner des Jupiter Award 2018 gewählt. Mit dem Publikumsfilmpreis werden jedes Jahr die besten Filme, Serien und Stars aus Kino und TV ausgezeichnet. In der Kategorie "Bester Film National" gewinnt die Komödie "Fack Ju Göhte 3" von der Produzentin Lena Schömann und Regisseur Bora Dagtekin. TV Spielfilm-Chefredakteur Lutz Carstens über die Entscheidung des Publikums: "Im letzten Teil der erfolgreichsten deutschen...
Titel-Matchball für die Bayern, Abstiegskrimi in Köln und Schalke gegen den HSV am … Unterföhring (ots) - - Sky überträgt am Samstag und Sonntag insgesamt sieben Spiele des 29. Bundesliga-Spieltags live und exklusiv, unter anderem Augsburg - Bayern, Köln - Mainz und Schalke - HSV am Samstag sowie BVB - Stuttgart am Sonntag - Am "Super Samstag" berichtet Sky ab 13.00 Uhr acht Stunden live, am "Super Sonntag" ab 14.30 Uhr sechs Stunden live - Mit der Sky Sport App bietet Sky seinen Kunden per In-Match Videos Tore und Highlights bereits während laufender Bundesliga-Spiele - Mit Sky...
Auf ROT geht´s los: die Highlights der ARD-HbbTV-Angebote München (ots) - HbbTV - das bedeutet Mediatheken auf dem großen Bildschirm, barrierearmer Zugang zum ARD-Programm und umfassende Angebote zu Großveranstaltungen und Live-Ereignissen. Alle Angebote sind auf der ARD-Startleiste gebündelt, sie ist der zentrale Zugang. Der HbbTV-Standard ist in Deutschland in nahezu jedem Smart-TV integriert und wird ganz einfach mit einem Druck auf die rote Taste/Red Button der TV-Fernbedienung aktiviert. Sportschau HbbTV App zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 201...
Hörbuch-Tipp: „Frauen, die Bärbel heißen“ von Marie Reiners – Erster Roman von der … Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag: Sie kennen ja bestimmt die Fernsehserien "Die Rosenheim Cops", "Der Ermittler" und "Morden im Norden". Einige Folgen davon stammen aus der Feder der in der Eifel lebenden Drehbuchautorin Marie Reiners. Sie hat außerdem die TV-Krimiserie "Mord mit Aussicht" erfunden und gerade (am 08. März) mit "Frauen, die Bärbel heißen" ihren ersten Roman veröffentlicht. Die Schauspielerin Katja Riemann hat den für den Argon Verlag eingelesen - und das ist unser aktuell...
CDU-Politiker Mitsch: CDU-Mitglieder sollen über Koalition entscheiden Berlin (ots) - In der CDU wird die Kritik an den Ergebnissen der Koalitionsverhandlungen lauter. Der Vorsitzende der konservativen Werteunion in der CDU, Alexander Mitsch, sagte am Donnerstag im Inforadio des rbb, er habe noch nie so eine katastrophale Stimmung innerhalb der Partei erlebt: "Man hört im Moment aus allen Ecken Deutschlands, dass die Partei unzufrieden ist mit ihrer Parteivorsitzenden. Es ist ja auch belegt, dass die Mehrheit der Unionsmitglieder sich selbst rechts von der Parteifü...
AGF liefert endgültig gewichtete TV-Nutzungsdaten aus Frankfurt am Main (ots) - Die AGF Videoforschung GmbH (AGF) veröffentlicht ab dem 05.02.2018 wieder endgültig gewichtete TV-Leistungsdaten. Aufgrund von technischen Problemen beim Datenabruf zwischen dem verantwortlichen Marktforschungsinstitut GfK und Messhaushalten, die mit TC score-Messgeräten ausgestattet sind, hatte die AGF die Datenlieferung kurzzeitig ausgesetzt und dem Markt seit dem 18.01.2018 ausschließlich vorläufig gewichtete Daten zur Verfügung gestellt. Ab Montag, dem 05.02.2018, w...
WDR „Sport inside“: Rheinland-pfälzischer Innenminister spricht sich für Beteiligung … Köln (ots) - Als erstes Bundesland hat sich Rheinland-Pfalz offen hinter die Forderung von Bremen nach einer Beteiligung der Deutschen Fußball Liga (DFL) an den Polizeikosten bei Hochrisikospielen in der 1. und 2. Fußball-Bundesliga gestellt. Bei dem Geld, das im Fußball unterwegs sei, müsse man auch die Akzeptanz der Bürgerinnen und Bürger im Blick behalten, sagte der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz dem WDR-Magazin "Sport inside". "Wenn Spieler im nationalen und internationalen...
Deutsche Erstausstrahlung: „Italien – das Geschäft mit den Flüchtlingen“ – Donnerstag, … Bonn (ots) - Italien wählt - und eines der Hauptthemen im Wahlkampf ist die Flüchtlingspolitik. Denn auch wenn die Ankünfte zurückgegangen sind, kommen weiterhin viele Bootsflüchtlinge an. ORF-Italien-Korrespondentin Mathilde Schwabeneder hat sich angesehen, welche Rolle die Flüchtlinge im italienischen Wahlkampf spielen. Der Großteil der Flüchtlinge und Migranten stammt inzwischen aus Afrika. Viele der Männer arbeiten als schlecht bezahlte Erntehelfer auf den Obst- und Gemüsefeldern in Süditali...
Uwe Ochsenknecht als Berliner Müllmann mit Herz und Schnauze München (ots) - Am 23. Januar 2018 begannen in Berlin die Dreharbeiten zu der ARD-Degeto-Komödie "Die Drei von der Müllabfuhr" (AT) über den Alltag dreier Berliner Müllmänner. Uwe Ochsenknecht spielt darin den Endfünfziger Werner, der seinen Job seit jeher mit Leib und Seele macht - eine Rolle, die einen gewissen Pragmatismus abverlangt, wie Ochsenknecht findet: "Ich bring dann mal den Müll weg!" Gemeinsam mit seinen beiden Kollegen Ralle (Jörn Hentschel), dem studierten Mathematiker auf Abwegen...
Allzeit-Rekord für die Sky Bundesliga-Konferenz Unterföhring (ots) - - 1,7 Millionen Zuschauer (Z3+) sahen die Samstags-Konferenz auf Sky linear, Marktanteil 10,5 Prozent - 1,19 Millionen Zuschauer (Z3+) auf Sky Sport News HD am Sonntag: achtstärkster Tag seit Senderbestehen Unterföhring, 29. Januar 2018 - Trotz der Überlegenheit der Bayern ist die Fußball-Bundesliga so spannend wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Die halbe Liga kämpft um die vier Champions League Plätze, der Rest befindet sich im Abstiegskampf. Entsprechend stark ist die Nachfr...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.