Das holländische Medien-Gen schlug erneut zu – falls es dieses gibt

12. April 2018
Das holländische Medien-Gen schlug erneut zu – falls es dieses gibt

Wien (ots) – Sind die Holländer Europas beste Medienmacher? Auch wenn erstaunlich vieles darauf hindeutet, lässt sich das nicht so ohne weiteres verallgemeinern. Immerhin gibt es auch in anderen Teilen Europas hervorragende Medien – und die dafür notwendigen Spitzenkräfte. Aber es sind längst nicht mehr nur die Skandinavier, die heute in Europa den Medientakt angeben. Und es sind dies zumindest auch noch nicht die Spanier und Portugiesen, wenngleich sie schon seit Jahren als hoch innovativ auffallen. Wer heute herausragende Medienarbeit sehen will, kann durchaus auch in die Niederlande gehen und wird dort garantiert zahlreiche außergewöhnliche Belege finden. Unter anderem „De Limburger“, eben ausgezeichnet als Europas beste Regionalzeitung.

Minimale Ablenkung, einfache Navigation, klare Identität, maximale Wirkung. Auf diese vier Punkte konzentrieren sich Chefredakteur Roy op het Veld und Design-Chefin Sharon Brabant. Beim European Newspaper Congress 2018 in Wien werden die beiden Macher darstellen, wie sich die größte niederländische Regionalzeitung sowohl gedruckt als auch online unverwechselbar positioniert und warum sie noch stärker in investigativen Journalismus investiert. Und vielleicht verraten die Beiden dabei auch, ob es tatsächlich ein holländisches Medien-Gen gibt. Die Vermutung ist zumindest nicht ganz abwegig.

Beim European Newspaper Congress 2018 vom 13. bis 15. Mai in Wien tauschen 500 Chefredakteure und Medienmanager ihre besten Konzepte aus, berichten über erfolgreiche Cases und diskutieren über Werte und Verantwortung. Unter anderem über den vertrauten Freund Facebook, der längst als Feind unserer freien Gesellschaften wahrgenommen wird. Oder über bedrohte Pressefreiheit in Europa.

Wie Wachstum durch Transformation entsteht und warum Time Inc. dabei kein Vorbild für Burda ist, erklärt Vorstandsmitglied Philipp Welte in Wien. Warum er für die „Zeit“ trotz Rekordumsatz keine Grenzen sieht, wird Geschäftsführer Rainer Esser vortragen. Und Andreas Kornhofer, General Manager und Publisher der Red Bull Media House Publishing GmbH, informiert über den Wandel des Unternehmens von der Medien- zur Lifestyle-Marke.

Der European Newspaper Congress wird vom Medienfachverlag Johann Oberauer, der Stadt Wien und Norbert Küpper, Zeitungsdesigner in Deutschland, veranstaltet. Kooperationspartner wie der Verband der Österreichischen Zeitungsverleger unterstützen diese jährliche europäische Veranstaltung.

Quellenangaben

Textquelle:Medienfachverlag Oberauer GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/66148/3914328
Newsroom:Medienfachverlag Oberauer GmbH
Pressekontakt:Johann Oberauer
Tel. +43 664 2216643
E-Mail:
johann.oberauer@oberauer.com

Weitere interessante News

Energiesparmeister Landessieger 2018: Bundesumweltministerium zeichnet … Berlin (ots) - Aus knapp 270 Bewerbungen hat die Jury des Energiesparmeister-Wettbewerbs für Schulen das beste Klimaschutzprojekt aus jedem Bundesland ausgewählt - von einer schülereigenen Reparaturwerkstatt über ein selbst programmiertes Verleihsystem für E-Bikes bis hin zu Klimaschulungen von Schülern für Lehrer. Die 16 Landessieger erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro und die Chance auf den mit weiteren 2.500 Euro dotierten Bundessieg. Wer das zusätzliche Preisgeld und den Ti...
Die einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft auf einem Bild Berlin (ots) - Diese Damen gehören zu den 100, die kürzlich von einer hochrangigen Jury als "Einflussreichste Frauen der deutschen Wirtschaft" ausgewählt worden sind. Initiatoren der Wahl sind The Boston Consulting Group und das manager magazin. Sie haben die Top-Frauen kürzlich im Rahmen eines Gala-Dinners in Berlin ausgezeichnet und vorab zum exklusiven Foto-Shooting geladen. Das ist das Ergebnis in Form einer Collage. Alle 100 Namen, Fotos und Kurzportraits der Frauen sind hier zu finden: htt...
Neue Sky Original Production „Der Grenzgänger“ feierte exklusive Deutschlandpremiere in … Unterföhring (ots) - - Hauptdarsteller Tobias Santelmann ("Kon-Tiki", "Homeland", "Herkules") präsentierte die brandneue Scandi-Noir-Serie - Rund 250 Gäste, darunter u.a. auch Michaela May, Detlev Bothe und Michael Brandner kamen zur feierlichen Premiere in die Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) - Durch den Abend führte Sky Moderator Sebastian Höffner - Der Achtteiler startet am 6. April auf Sky Atlantic HD und ist dann ebenfalls abrufbar auf Sky Go, Sky On Demand sowie Streaming-Dienst Sky...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.