LfA verbessert Energieeffizienzförderung

12. April 2018
LfA verbessert Energieeffizienzförderung

München (ots) – Die LfA Förderbank Bayern verbessert zum 23.04.2018 die Energieeffizienzförderung für kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler. Bei Investitionen in energieeffiziente Produktionsanlagen und -prozesse bietet die LfA künftig neben attraktiven Zinssätzen zusätzlich Tilgungszuschüsse. Eine Energieeinsparung von mindestens 10 Prozent wird im Energiekredit mit einem Tilgungszuschuss von 1 Prozent des Darlehensbetrags gefördert. Eine Einsparung von mindestens 30 Prozent im Energiekredit Plus mit einem Tilgungszuschuss von 2 Prozent. Zudem steigt der maximale Kreditbetrag von 2 Millionen Euro auf 10 Millionen Euro.

„Der Erfolg der Energiewende hängt wesentlich von der sparsamen und effizienten Nutzung von Energie ab. Unmittelbar und dauerhaft wirksam sind hier Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz. Mit dem verbesserten Angebot der LfA können mittelständische Unternehmen im Freistaat Investitionen in eine energieeffiziente Produktion zu attraktiven Konditionen angehen. Das ist ein wichtiger Baustein, um unsere Klimaziele zu erreichen“, so Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer.

Dr. Otto Beierl, Vorstandsvorsitzender der LfA, erläutert: „Investitionen in die Energieeffizienz lohnen sich für den bayerischen Mittelstand mit unserer optimierten Förderung gleich doppelt. Die Betriebe können dauerhaft den Energieverbrauch verringern und Kosten sparen. Zugleich reduziert sich durch unsere Gutschrift von Tilgungszuschüssen der Kredit und die Zinsbelastung. Mit diesem Anreiz wollen wir einen Beitrag leisten, um Energieeinsparpotenziale bei Mittelständlern und Freiberuflern auch außerhalb des Gebäudebereichs zu heben.“

Der Energiekredit und der Energiekredit Plus werden zinsgünstig aus dem KfW-Energieeffizienzprogramm – Produktionsanlagen / -prozesse refinanziert.

Die LfA ist seit 1951 die staatliche Spezialbank zur Förderung des Mittelstands in Bayern. Die Förderkredite werden grundsätzlich bei den Hausbanken der Unternehmen beantragt und über diese ausgereicht. Um den Wirtschaftsstandort Bayern zu stärken, unterstützt die LfA auch Infrastrukturvorhaben.

Informationen zu den Finanzierungsmöglichkeiten bietet die LfA-Förderberatung: Telefon 0800 / 21 24 24 0 (kostenfrei), www.lfa.de

Quellenangaben

Textquelle:LfA Förderbank Bayern, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/78880/3914407
Newsroom:LfA Förderbank Bayern
Pressekontakt:Anita Dehne
Pressesprecherin
Tel.: 089 / 2124 2226
Mail: presse@lfa.de

Weitere interessante News

Amgen zieht Bilanz: Gut aufgestellt für 2018 München (ots) - Für 2018 Umsatz zwischen 21,8 und 22,8 Milliarden Dollar erwartet - Neue Produktionsanlage in den USA sowie weitere Investitionen geplant Das Jahr 2017 war für Amgen strategisch und operativ erfolgreich. Mit vielfältigen innovativen Produkten und einer breiten Pipeline ist das Biotechnologie-Unternehmen für 2018 gut aufgestellt. Weitere Investitionen und der Bau einer hochmodernen Produktionsanlage für Biopharmazeutika in den USA sind in diesem Jahr geplant. Das Jahr 2017 schließ...
Shield FC führt neue Version der eComms-Datenmanagement-Plattform und … London, Kopenhagen und Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) - Robuste Datenmanagement- und Aktenführungsplattform automatisiert die Erfassung und Korrelation von Daten aus elektronischen Kommunikationen und führt umfangreiche investigative Möglichkeiten für Compliance und beste Ausführung ein Shield Financial Compliance (Shield FC), ein spezialisierter RegTech-Anbieter, enthüllt seine Datenmanagementplattform der neusten Generation für die Erfassung, Archivierung, Analyse und Investigation von elek...
BlockEx unter den 100 einflussreichsten FinTech-Unternehmen London (ots/PRNewswire) - BlockEx wurde von einem Gremium führender Experten aus Organisationen wie der London Stock Exchange, EY, Lloyds Banking Group und Innovate Finance zu einem der 100 einflussreichsten FinTech-Unternehmen gewählt. The Financial Technologist hat zehn FinTech-Experten aus einigen der renommiertesten Unternehmen im Markt für Finanzdienstleistungen zusammengebracht. Diese haben eine Liste der 100 FinTech-Unternehmen zusammengestellt, die "neue Maßstäbe setzen, Innovation voran...
6-Mrd.-EUR-Hürde in 2017 glatt übersprungen Bad Nauheim (ots) - Bereits in der 3. Dezemberwoche des Vorjahres war das Umsatzziel der EUROBAUSTOFF - 6 Mrd. EUR für 2017 - erreicht. Am Ende des Jahres standen dann 6,11 Mrd. EUR zu Buche. Damit verbesserte die europäische Kooperation mittelständischer Fachhändler für Baustoffe, Holz und Fliesen ihr Einkaufsvolumen um 4,22 % gegenüber dem Vorjahr. "Eine hervorragende Leistung unserer Gesellschafter, die dieses Volumen mit nahezu gleicher Mannschaftsstärke bewältigt haben", lobt Dr. Eckard Ker...
AI in Travel: Erweiterung der Wirecard ePOS Analytics Suite um ein Travel Package Aschheim (München) (ots) - Wirecard, der führende Spezialist für digitale Finanztechnologie, verkündet heute die Erweiterung des Datenanalyse-Tools Omnichannel ePOS Suite um neue Funktionen für Tourismusunternehmen. Die vollintegrierte Lösung für selbstlernende Analysen von Wirecard wird nun durch eine innovative Technologie ergänzt, die auf die Tourismusbranche zugeschnitten ist. Durch den Einsatz von Machine Learning und Artificial Intelligence (AI) ermöglicht die ePOS Analytics Suite die komp...
Die großen Hoteltransaktionen sind ausgeblieben – Mangels Angebot an Bestandsimmobilien … Frankfurt (ots) - Das Transaktionsvolumen auf dem deutschen Hotelinvestmentmarkt* war im ersten Quartal 2018 durch 17 kleinere und mittlere Einzeltransaktionen zwischen 10 und 20 Mio. Euro geprägt. Größere Einzeltransaktionen ab 50 Mio. Euro und Portfolios waren eher die Ausnahme, im dreistelligen Millionenbereich muss sogar ein Komplettausfall registriert werden. Das Transaktionsvolumen bilanzierte dementsprechend bei insgesamt 640 Mio. Euro, 41 % durch institutionelle Anleger und insgesamt 60 ...
Fineqia meldet Gründung eines Beratungsgremiums für Blockchain-Investitionen London (ots/PRNewswire) - Fineqia International Inc. (das "Unternehmen" oder "Fineqia") (CSE: FNQ) (OTCPink: FNQQF) (Frankfurt: FNQA) freut sich, die Gründung einer beratenden Expertengruppe für Distributed-Ledger-Technologie, allgemein bekannt als Blockchain, bekanntzugeben. Die Zusammenstellung dieser Gruppe entspricht dem strategischen Kurs des Unternehmens Richtung Investitionen in und den Erwerb von Unternehmen, die Finanzlösungen auf Blockchain-Basis entwickeln und in Umlauf bringen und so...
PharmaMar lizensiert vollsynthetisch aus Meeressubstanzen gewonnene Payloads für … Madrid (ots/PRNewswire) - PharmaMar (MCE: PHM) hat heute die Unterzeichnung einer exklusiven Lizenzvereinbarung mit Seattle Genetics Inc. (SGEN: NASDAQ GS) bekanntgegeben, nach der Seattle Genetics weltweite Exklusivrechte an bestimmten proprietären Molekülen von PharmaMar für die Entwicklung, Herstellung und Kommerzialisierung von Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (Antibody-Drug Conjugates, ADCs) und/oder anderen Wirkstoff-Konjugaten mit Payloads von PharmaMar erhält. (Logo: http://mma.prnews...
Helaba erweitert ihre Nachhaltigkeitskriterien für die Kreditvergabe Frankfurt am Main (ots) - Um ihre unternehmerische Verantwortung für Klima, Umwelt und Gesellschaft weiter zu manifestieren, hat die Helaba Nachhaltigkeitskriterien für die Kreditvergabe entwickelt. Diese Nachhaltigkeitskriterien hat die Bank in ihren verbindlichen Risikostrategien verankert, um Verlässlichkeit und Transparenz zu sichern. Darin schließt die Helaba die Finanzierung von Vorhaben aus, die schwere Umwelt- oder schwere soziale Schäden hervorrufen. Diese übergeordneten Grundsätze werd...
#SocialDAX 2018: Deutsche Konzerne machen Fortschritte bei der Finanzkommunikation auf … Frankfurt am Main (ots) - In der Berichtssaison 2018 hat FTI Consulting erneut die Finanzkommunikation der DAX-30-Unternehmen auf Social Media untersucht. Ein Vergleich zur ersten Analyse dieser Art vor einem Jahr verdeutlicht Fortschritte der Konzerne bei der Kommunikation ihrer Jahreskennzahlen auf Kanälen wie Twitter, LinkedIn oder Facebook. So zeigt die Untersuchung, dass dieses Jahr insgesamt zwar weniger, dafür aber professioneller gepostet wurde. Dadurch erzielten die DAX-30-Konzerne bei ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.