„DonnerstagsKrimi im Ersten“: Drehstart für zwei neue Filme der ARD-Degeto-Reihe „Der …

12. April 2018
„DonnerstagsKrimi im Ersten“: Drehstart für zwei neue Filme der ARD-Degeto-Reihe „Der …

München (ots) –

In der lebhaften, historischen Hafenstadt Split an der dalmatinischen Adriaküste haben Ende März die Dreharbeiten zum fünften und sechsten Film der ARD-Degeto-Reihe „Der Kroatien-Krimi“ begonnen. Im Mittelpunkt steht abermals die schöne, kluge und unerschrockene Kommissarin Branka Maric (Neda Rahmanian), die sich zusammen mit ihren Ermittler-Kollegen Emil Perica (Lenn Kudrjawizki) und Borko Vucevic (Kasem Hoxha) in und um Split auf die Suche nach der Wahrheit macht und dabei menschlichen Abgründen und kriminellen Machenschaften begegnet. Nach Dienstschluss an ihrer Seite: Pilot Kai (Andreas Guenther) und Skipper Lado (Aleksandar Jovanovic), deren unkonventionelle Liebesbeziehung plötzlich ins Wanken gerät, ihre Mutter Dada (Adriana Altaras), die immer noch nicht kochen kann, und Kovacic (Max Herbrechter), Freund der Familie und Brankas Vorgesetzter.

In Episodenrollen spielen Martin Feifel, Barbara Philipp, David Rott, Helen Woigk, Gustav Schmidt, Emily Kusche, Branco Tomovic, Jürgen Maurer, Amelie Kiefer, Nikolaus Paryla, Teresa Weißbach, Sabine Hahn u.v.a.

Zum Inhalt:

In „Der Kroatien-Krimi – Der Mädchenmörder von Krac“ (AT), dem fünften Film der DonnerstagsKrimi-Reihe, ermitteln Branka Maric und Emil Perica im Fall der ermordeten, gerade mal 18-jährigen Eva Tomic (Caroline Hartig). Vor Jahren geschah im steinigen Hinterland der dalmatinischen Küste ein Mord mit ähnlicher Handschrift. Damals zuständig: Ivan Bago (David Rott), der chauvinistische Leiter der Mordkommission Sibenik-Knin. Geht ein Serientäter um? Bei ihren Recherchen stoßen Branka und Emil auf weitere Rätsel. Was verbergen Darka (Helen Woigk) und Dejan (Gustav Schmidt), die Freunde der Toten, und ihre kleine Schwester Sonja (Emily Kusche)? Und welche Rolle spielen Anko (Martin Feifel) und Katarina Tomic (Barbara Philipp), die Eltern der Ermordeten, die dem Leben mit Verbitterung begegnen?

Zurück in Split, sehen sich Branka und ihr Team im sechsten Film „Der Kroatien-Krimi – Der Henker“ (AT) mit Machenschaften der Bauindustrie konfrontiert. Ein Baubeamter wird erstochen in seinem Wagen entdeckt. Dass bei seiner Leiche die Nachricht „Korruptes Schwein!“ gefunden wird, führt schnell zum mutmaßlichen Motiv: Nachträgliche Genehmigungen für Schwarzbauten sind in Kroatien derzeit heiß begehrt und ein Beamter, der sich schmieren lässt, ist keine Seltenheit. Bei ihren Ermittlungen unterstützt wird Branka von einem Kollegen der Zagreber Anti-Korruptions-Einheit, dem ebenso aktenkundigen wie charismatischen Stojan Manoljovic (Juergen Maurer). Er glaubt an die Selbstjustiz eines vermeintlichen Henkers. Erst nach einem weiteren Mord begreift Branka die ganze Wahrheit …

„Der Kroatien-Krimi“ ist eine Produktion der Constantin Television GmbH (Produzenten: Friedrich Wildfeuer, Karsten Ruehle) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Michael Kreindl führt bei beiden Filmen Regie, die Drehbücher stammen von Christoph Darnstädt. Die Redaktion liegt bei Barbara Süßmann (ARD Degeto). Gedreht wird bis Ende Mai 2018 in Split, Sibenik und Zadvarje (Kroatien).

Foto über www.ard-foto.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ARD Das Erste/ARD Degeto/Conny Klein
Textquelle:ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6694/3914454
Newsroom:ARD Das Erste
Pressekontakt:Kerstin Fuchs
ARD Degeto Pressestelle
Tel.: 0173/5357048
E-Mail: kerstin.fuchs.fm@degeto.de

Amélie Apel
Barbarella Entertainment
Tel.: 030/577009755
E-Mail: amelie.apel@barbarella.de

Weitere interessante News

rbb-exklusiv: Verkehrsstaatssekretär Kirchner: Regeln für Leihfahrräder werden … Berlin (ots) - Der Berliner Senat will die Regeln für Leihfahrräder verschärfen. Das hat Verkehrsstaatssekretär Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) am Dienstag im Inforadio vom rbb angekündigt. Wenn Fußgänger, Menschen mit Kinderwagen oder einem Rollstuhl durch Leihfahrräder auf Gehwegen behindert werden oder gar nicht mehr durchkommen, müsse man eingreifen, so Kirchner. Man beobachte die Situation sehr genau und werde, wenn es zu viel wird, einschreiten. "Deswegen haben wir uns jetzt über d...
„Maischberger“ am Mittwoch, 14. Februar 2018, um 22:30 Uhr München (ots) - Aus aktuellem Anlass hat "Maischberger" das Thema geändert. Nach dem Mittwochsfilm "Aufbruch ins Ungewisse" folgen um 21:45 Uhr die "Tagesthemen" mit einer 45-minütigen Ausgabe. Direkt im Anschluss daran diskutiert Sandra Maischberger mit ihren Gästen folgendes Thema: "Das GroKo-Drama: Zerlegen sich die Volksparteien?"Die Gäste: Stephan Weil, SPD (Ministerpräsident Niedersachsen) Serap Güler, CDU (Bundesvorstand) Rudolf Dreßler, SPD (ehem. Präsidiumsmitglied) Wolfgang Herles (...
Thema: Abwärts Genossen – Was hilft der SPD? – Dienstag, 20. Februar 2018, 10:45 Uhr Bonn (ots) - Ein Abgrund tut sich auf vor Deutschlands ältester Partei, der SPD. Nur noch 16 Prozent der Wähler würden der einstigen Volkspartei laut ARD-DeutschlandTrend Extra im Februar 2018 ihre Stimme geben. Das ist gerade mal ein Prozentpunkt mehr, als für den Bundestagsneuling AfD. Aufstieg und Fall von Hoffnungsträger Martin Schulz gleicht dem Schicksal eines tragischen Helden. Wo liegen die Ursachen für die dramatische Entwicklung, die diese Partei durchlebt? Welche Fragen muss sich die ...
mal ehrlich … wird Wohnen unbezahlbar? Mainz (ots) - Eine Diskussion über die Schwierigkeit, Wohnraum zu erschwinglichen Preisen zu bekommen, führen Gäste bei Moderator Florian Weber in der Alten Feuerwache Mannheim am Mittwoch, 11. April, ab 22 Uhr beim Bürgertalk "mal ehrlich ..." im SWR Fernsehen. Die Mieten steigen rasant, vor allem in den Städten. Die Nachfrage übersteigt das bezahlbare Angebot an Wohnraum immer mehr. Und mitten im generellen Wohnungsmangel kaufen sich internationale Investoren "Betongold" und wollen entsprechen...
MEDIA BROADCAST betreibt für über 40 Radioveranstalter vorübergehend UKW – … Köln (ots) - MEDIA BROADCAST hat heute den Landesmedienanstalten, der Bundesnetzagentur, der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz für die Rundfunkkommission der Länder und dem Bundeskartellamt bekannt gegeben, übergangsweise den UKW-Sendernetzbetrieb für über 40 Radioveranstalter bis maximal 30. Juni 2018 aufrechtzuerhalten. Möglich wurde dies durch die Duldung der Antennennutzung fast aller neuen Antennenbesitzer und die Beauftragung durch die betroffenen öffentlich-rechtlichen und privaten Radioanbie...
„VAUNET – Verband Privater Medien“ neuer Spitzenverband der audiovisuellen Medien in … Berlin (ots) - - Mitgliederversammlung des VPRT beschließt Umbenennung und neue Positionierung - Verband appelliert an die Ministerpräsidenten, keine erweiterten Onlineaktivitäten von ARD und ZDF ohne eine Grundsatzdebatte zum künftigen Auftrag zu beschließen - sie würden der Balance im dualen Rundfunksystem und der Angebotsvielfalt schaden - Hingegen ist die Zeit für eine Entscheidung zur Ausgestaltung der Plattformregulierung reif "VAUNET - Verband Privater Medien" ist der neue Spitzenverband ...
Unter den Linden: Personelle Erneuerung – Die Parteien im Umbruch? – Montag, 26. Februar … Bonn (ots) - Fünf Monate liegt die Bundestagswahl inzwischen zurück, bis heute hat Deutschland jedoch noch keine neue Regierung. Der Koalitionsvertrag für ein neues schwarz-rotes Bündnis liegt zwar vor, aber das Land und nicht zuletzt die Mitglieder der beteiligten Parteien streiten heftig darüber, ob die Inhalte das Land wirklich zukunftsfest machen. Bevor die SPD-Mitglieder durch ihr Votum endgültig über eine neue Große Koalition entscheiden, muss die CDU auf ihrem Sonderparteitag zustimmen. I...
„hart aber fair“ am Montag 16. April 2018, 21:00 Uhr, live aus Berlin !korrigierte … München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Mit dem Finger am Abzug: Wie zügellos ist Donald Trump?Die Gäste: Thomas Roth (war Leiter der ARD-Studios in Moskau, Berlin und New York, ehemaliger ARD-Tagesthemen-Moderator) Jürgen Hardt (CDU, Außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion) Melinda Crane (US-amerikanische Journalistin; Politische Chef-Korrespondentin im englischen Programm von Deutsche Welle-TV) Hans-Lothar Domröse (ehemaliger deutscher Nato-General) Michael Wolffsohn (H...
„ttt – titel thesen temperamente“ (BR) am Sonntag, 4. Februar 2018, um 23:05 Uhr München (ots) - Die geplanten Themen: Abgründe - vor und hinter der Kamera: Ridley Scotts "Alles Geld der Welt"! Der neue Film von Ridley Scott über die Entführung John Paul Getty III. hat schon Filmgeschichte geschrieben, bevor er überhaupt fertig wurde. Hauptdarsteller Kevin Spacey musste nach den Vorwürfen wegen sexuellen Missbrauchs gegen ihn aus dem Film herausgeschnitten werden. Für den Nachdreh mit Christopher Plummer hatte der Regisseur nur ein Zeitfenster von wenigen Wochen. Kurz vor Fi...
Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth wirft nach Ungarn-Wahl Ministerpräsident Orban … Bonn (ots) - Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags, Claudia Roth, hat den gestrigen klaren Wahlsieg des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban als keinen guten Tag für Ungarn und Europa bezeichnet. "Er hat eine widerwärtige, abscheuliche Kampagne gefahren, Ängste geschürt, hat die Gesellschaft gespalten und Lügen verbreitet", erklärte die Politikerin von Bündnis90/Die Grünen in der Sendung "Unter den Linden" im Fernsehsender phoenix (Montag, 9. April). Die Wahlen in Ungarn seien zwa...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.