12. April 2018

Auf einer Länge von über einem Kilometer zwischen Winterbach und Remshalden gestaltet das Stuttgarter Bauunternehmen Flussbett und Ufer der Rems naturnah um.

Die Rems soll bald wieder fließen können, wie sie möchte. Die baulichen Grundlagen dafür schafft WOLFF & MÜLLER. Das Stuttgarter Bauunternehmen ist vom Regierungspräsidium Stuttgart damit beauftragt, den 1,1 Kilometer langen Flussabschnitt zwischen den Gemeinden Winterbach und Remshalden naturnah umzugestalten. Dafür löst das Unternehmen das bestehende Profil der Rems samt der steilen und strukturarmen Böschungen auf, baut die vorhandene Gewässerbefestigung zurück und gestaltet das Flussgelände neu. Mit den Maßnahmen soll der in der Vergangenheit stark begradigte Fluss sein natürliches Aussehen wiederbekommen und ökologisch aufgewertet werden. Ende Februar haben die Renaturierungsarbeiten begonnen, bis Oktober dieses Jahres soll das 3,5 Millionen Euro teure Projekt abgeschlossen sein. Es ist Teil der Maßnahmen für die Remstalgartenschau 2019.

Den Fluss in einen naturnahen Zustand zurückversetzen

Bisher verlief die Rems in geregelten, künstlich geschaffenen Bahnen, Deiche begrenzten den Fluss über weite Strecken in der Breite. In den kommenden Monaten wird das Bauunternehmen die Deiche in insgesamt sechs Abschnitten abtragen, Wurzelstöcke roden und umfangreiche Erd- und Nassbaggerbauarbeiten vornehmen. Ein Radweg wird in Teilen verlegt und verbreitert. Im nächsten Schritt wird WOLFF & MÜLLER abwechselnd steile und flache Ufer anlegen, mehrere Seitenarme und Inseln gestalten und sowohl Ruhezonen als auch turbulente Flussabschnitte schaffen. Das Flussbett wird in Teilbereichen bis auf 100 Meter verbreitert. “Wir übernehmen lediglich die Geländemodellierung. Den Weg durch die neugeschaffene Landschaft darf sich die Rems künftig selbst suchen”, sagt Dieter Götzinger, stellvertretender Leiter der WOLFF & MÜLLER Zweigniederlassung in Waldenburg, die den Auftrag ausführt. Auch auf Pflanzungen wird weitestgehend verzichtet. “Wir wissen aus der Vergangenheit, dass sich Pflanzen und Tiere schnell von selbst ansiedeln.” WOLFF & MÜLLER besitzt vielfältige Erfahrung mit Gewässerrenaturierungen. So hat das Bauunternehmen im vergangenen Jahr unter anderem als Ausgleichsmaßnahme zum Bau des Hochwasserrückhaltebeckens in Plüderhausen und Urbach die Rems im Bereich des Bärenbachzuflusses auf eine Länge von rund 450 Meter erfolgreich renaturiert. Auch für das Projekt Zugwiesen – die Renaturierung des Neckars bei Ludwigsburg – war WOLFF & MÜLLER zuständig. Das Ziel solcher Maßnahmen ist außer der ökologischen Aufwertung, mehr Platz für Hochwasser-Überflutungsflächen zu schaffen und die umliegenden Ortschaften zu schützen. “Von der Renaturierung profitieren also alle”, sagt Claus-Peter Hutter, Präsident der Stiftung NatureLife-International. “Die Tiere und Pflanzen bekommen ein Stück Natur zurück, die Menschen gewinnen ein neues Naherholungsgebiet und sind gleichzeitig besser gegen Hochwasser gewappnet.”

WOLFF & MÜLLER wurde 1936 gegründet und ist heute eines der führenden Bauunternehmen Deutschlands in privater Hand. Das mittelständische Familienunternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von 800 Mio. Euro. Mit rund 2.000 Mitarbeitern an 27 Standorten im Bundesgebiet ist die WOLFF & MÜLLER Gruppe überall dort vertreten, wo effektive, partnerschaftliche und innovative Lösungen gefordert sind: im Hoch- und Industriebau, Ingenieurbau, Stahlbau, bei der Bauwerkssanierung, im Tief- und Straßenbau sowie Spezialtiefbau. Dazu kommen eigene Gesellschaften und Unternehmensbeteiligungen in der Rohstoffgewinnung und im baunahen Dienstleistungssektor. Mehr Informationen auf der Website www.wolff-mueller.de

Firmenkontakt
WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG
Heidrun Rau
Schwieberdinger Straße 107
70435 Stuttgart
+49 (711) 82 04-0
rau@cc-stuttgart.de
http://www.wolff-mueller.de

Pressekontakt
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Heidrun Rau
Breitwiesenstraße 17
70565 Stuttgart
0711/9789328
rau@cc-stuttgart.de
http://www.communicationconsultants.de

Weitere interessante News

auxmoney erreicht im zweiten Halbjahr 2017 Profitabilität und setzt Wachstumskurs fort Düsseldorf (ots) - auxmoney hat seine Erfolgsgeschichte im vergangenen Jahr fortgeschrieben und seine Position als führender Kreditmarktplatz in Kontinentaleuropa weiter ausgebaut. Das zweite Halbjahr des Jahres schloss das Düsseldorfer Unternehmen zudem mit positivem Ergebnis ab. Das Ergebnis wurde komplett aus dem operativen Geschäft realisiert, ohne dass Sondereffekte dafür verantwortlich waren. "Starkes Wachstum und Profitabilität müssen kein Widerspruch sein. auxmoney ist als eines der erst...
Über die Wirkungskraft ökonomischer Theorien München (ots) - "Es sind zweifelsohne Theorien, die unser Handeln leiten", stellt Prof. Thorsten Polleit, Präsident des Ludwig von Mises Instituts Deutschland, in seiner Rede anlässlich der Verleihung des Vernon Smith Preises durch das European Center of Austrian Economics Foundation (ECAEF) fest. Das Ludwig von Mises Institut Deutschland hat seine Rede nun auf www.misesde.org veröffentlicht. Hierin führt Polleit weiter aus: "Theorien - also Vorstellungen darüber, wie Dinge miteinander zusammenh...
Ex-Coach Meier warnt Fortuna Düsseldorf: „Bloß nicht das Träumen anfangen“ Düsseldorf (ots) - Fußballtrainer Norbert Meier räumt seinem Ex-Verein Fortuna Düsseldorf gute Chancen im Rennen um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga ein. "Natürlich drücke ich Fortuna die Daumen", sagte der 59-Jährige der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). Meier, der Fortuna 2012 letztmals ins Oberhaus geführt hat, warnt das Team aber: "Du darfst jetzt bloß nicht das Träumen anfangen, bevor etwas erreicht ist." Als Trumpf sieht Meier in dieser Hinsicht sein...
SKODA ist neuer Hauptsponsor der Deutschland Tour und Partner des Grünen Trikots Weiterstadt (ots) - - ,Motor des Radsports' stellt den Organisatoren der einzigen deutschen Profirundfahrt 40 Begleitfahrzeuge zur Verfügung - Tschechische Traditionsmarke fährt als Partner des Grünen Trikots für den besten Sprinter ins Rampenlicht - SKODA Roadshow bietet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm - Viertägiges Profi-Radrennen beginnt am 23. August in Koblenz und endet in Stuttgart - SKODA unterstützt Jedermann Tour als offizieller Partner und schickt eigenes SKODA Veloteam an den S...
Jens Thiemer: „Katowice ist das größte eSports-Turnier in Europa.“ – Mercedes-Benz … Stuttgart (ots) - INTERVIEW MIT JENS THIEMER Anmoderation:Formel 1, Golf, Tennis und nun auch eSports. Mercedes-Benz sponsert neben den klassischen Sportarten seit Ende letzten Jahres mit der ESL One eine wettbewerbsmäßige Videospiel-Turnierserie. eSports ist längst keine Randerscheinung mehr und für Sponsoren wie Mercedes-Benz äußerst attraktiv: Zweistellige Wachstumsraten, ausverkaufte Stadien auf der ganzen Welt, jährliche Preisgelder von über 100 Millionen Euro und fast 500 Millionen St...
Einsatz gegen Folter: Amnesty International verleiht Menschenrechtspreis 2018 an … Berlin (ots) - Das ägyptische Nadeem-Zentrum für die Rehabilitierung von Opfern von Gewalt und Folter hat am Montagabend in der Volksbühne Berlin den 9. Amnesty Menschenrechtspreis erhalten. Damit würdigt die deutsche Amnesty-Sektion dessen jahrzehntelangen Einsatz gegen Folter in Ägypten. "Das Nadeem-Zentrum bietet Menschen in Ägypten, die Folter und andere Gewalt überlebt haben, dringend notwendige medizinische und psychologische Behandlung. Das Zentrum gibt Tausenden Hoffnung und Mut - und se...
Ein Streiter für den Dialog zwischen den Religionen gestorben SWR Intendant Peter … Mainz (ots) - Karl Kardinal Lehmann, ist am heutigen 11. März 2018 im Alter von 81 Jahren in Mainz verstorben. Aus diesem Anlass ändert der Südwestrundfunk (SWR) sein Programm. Zum Tod des ehemaligen Bischofs von Mainz und langjährigen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz äußert sich SWR Intendant Peter Boudgoust: "Mit Karl Lehmann ist ein Streiter für den Dialog zwischen den Religionen gestorben. Lehmann hat es sich nie einfach gemacht. Ein liberaler Katholik, der seine Kirche öffnen un...
ADAC Formel 4 startet im Rahmen der Formel 1 München (ots) - Die Nachwuchstalente der ADAC Formel 4 treffen auf ihre großen Idole aus der Formel 1: Im Rahmen des Formel-1-Grand-Prix von Deutschland vom 20. bis 22. Juli auf dem Hockenheimring startet die ADAC Formel 4 erstmals im Rahmenprogramm der Königsklasse des Motorsports. Die Highspeedschule des ADAC trägt in Hockenheim zwei Wertungsläufe aus. Tickets für das Comeback der Formel 1 Deutschland nach einjähriger Pause gibt es online unter hockenheimring.de. Die ADAC Formel 4 startet vom ...
Glyphosat-Streit: Bundesinstitut für Risikobewertung beklagt Angst der Deutschen vor … Osnabrück (ots) - Glyphosat-Streit: Bundesinstitut für Risikobewertung beklagt Angst der Deutschen vor Chemie Präsident Hensel: Keine Krebsgefahr bei Unkrautvernichter - Morddrohung gegen Behördenmitarbeiter Osnabrück. Risikoforscher Andreas Hensel hat vor dem Hintergrund der Glyphosat-Auseinandersetzung eine tiefsitzende Angst der deutschen Gesellschaft vor Chemie beklagt. Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch) sagte der Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung (Bf...
Osterfeiertage im FEZ-Berlin Der große Ostereierkrach in Hasenhausen (NL/9198408328) 14. – 17. April 2017 | Sa, So, Feiertage 12-18 Uhr Tagesicket: 4,- p.P. | Familien ab 3 Personen: 3,50,- p.P. Online-Tickets: tickets.fez-berlin.de Fröhliche Stimmung erwarten Familien und Kinder ab 6 Jahren zu den Osterfeiertagen vom 14. bis 17. April beim großen Ostereierkrach in Hasenhausen – im FEZ-Berlin. Die Hasenfamilie Bunny ist ratlos. Henne Hanni legt keine Eier mehr und streikt. Ob Ostern noch zu ret...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341254
© Copyright 2017. IT Journal.