Hartz IV bedarfsgerecht anpassen und Sanktionen abmildern

12. April 2018
Hartz IV bedarfsgerecht anpassen und Sanktionen abmildern

Berlin (ots) – „Die Ankündigung von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, Hartz IV auf den Prüfstand zu stellen, ist eine gute Nachricht. Denn die aktuellen Regelungen wirken folgenschwer auf Millionen Betroffene. Insbesondere ältere, geringqualifizierte und behinderte Menschen spüren das. Zusätzlich haben sie kaum eine Chance auf dem Arbeitsmarkt. Deshalb gehören die bisher geltenden Sanktionen abgemildert. Neben einem bedarfsgerechten Regelsatz sind Maßnahmen erforderlich, die Langzeitarbeitslosen eine schnellere Rückkehr in den Arbeitsmarkt ermöglichen.“

Quellenangaben

Textquelle:SoVD Sozialverband Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/43645/3914569
Newsroom:SoVD Sozialverband Deutschland
Pressekontakt:Kontakt:
SoVD-Bundesverband
Pressestelle
Stralauer Str. 63
10179 Berlin
Tel.: 030/72 62 22 129/ Sekretariat -123
Fax: 030/72 62 22 328
E-Mail: pressestelle@sovd.de

Weitere interessante News

Von Schleppern und Sklaven: ZDFinfo-Dokus über Menschenhandel und -schmuggel Mainz (ots) - Sie werden in ausrangierten Wohnmobilen untergebracht und arbeiten täglich bis zu 14 Stunden für einen Hungerlohn: Schätzungsweise 13 000 Menschen fristen in Großbritannien ein Leben als Sklaven skrupelloser Unternehmer. Am Donnerstag, 1. Februar 2018, um 20.15 Uhr, erklärt die ZDFinfo-Doku "Ausgebeutet und misshandelt - Großbritanniens neue Sklaven", wie neben Einheimischen auch Osteuropäer und Flüchtlinge in die Fänge organisierter Banden geraten. Die Reportage begleitet Polizeie...
Somaliland stellt weibliche Genitalverstümmelung unter Strafe -- SOS-Pressemeldungen http://ots.de/weG7cT -- Hargeysa/München (ots) - Wichtiger Erfolg im Kampf gegen weibliche Genitalverstümmelung: Die qualvolle und brutale Praxis soll in Kürze in Somaliland unter Strafe gestellt werden. Dies teilten die SOS-Kinderdörfer weltweit mit. Das Land am Horn von Afrika weist eine der höchsten Beschneidungsquoten weltweit auf: "98 Prozent aller Mädchen und Frauen in Somaliland sind beschnitten", sagt Mustefa Adow, Programmdirektor der SOS-Kinderdörfer in Somalia u...
Private Initiative entlastet pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige Schwerin (ots) - Nachdem Pflegebedürftige und ihre Familien mit den Pflegestärkungsgesetzen mehr Möglichkeiten bekommen haben, Angebote der Tagespflege zu nutzen, wächst das Angebot in Mecklenburg-Vorpommern weiter. "Viele private Pflegedienste haben den Bedarf erkannt und in den letzten Monaten neue Tagespflegeeinrichtungen geschaffen", sagt der Landesvorsitzende des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) Michael Händel. Von den landesweit 208 Tagespflegeeinrichtungen sin...
Massive Sturmschäden durch Orkantief Friederike belasten deutsche Waldbesitzer Köln (ots) - Am 18. Januar fegte Orkantief Friederike über Deutschland hinweg - mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 200 km/h in den Hochlagen der Mittelgebirge und bis zu 145 km/h im Flachland. Es war der schwerste Sturm seit Kyrill, auch wenn die Schäden sich auf eine kleinere Fläche beschränken als bei Kyrill 2007. Dennoch - das Ausmaß ist enorm: Nach ersten Schätzungen des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft ist mit Schäden in Höhe von 500 Mio. Euro zu rechnen. Betroffen si...
IB fordert von neuer Bundesregierung mehr Chancengerechtigkeit Frankfurt am Main (ots) - Nach 171 Tagen wird nicht mehr nur verwaltet, sondern wieder regiert. Der Internationale Bund (IB) hat große Erwartungen an die neue Bundesregierung. "Wir begrüßen ausdrücklich den im Koalitionsvertrag angekündigten neuen Aufbruch für Europa. Nationale Alleingänge bringen uns nicht weiter, vor allem wenn es beispielsweise um das Thema Soziale Gerechtigkeit geht. Die ist nur im Schulterschluss mit unseren europäischen Partnern zu erreichen", so Thiemo Fojkar, Vorstandsvo...
VW Skandal – Verwaltungsgericht Karlsruhe hebt sofortige Stilllegung eines VW Amarok … Lahr (ots) - Das Verwaltungsgericht Karlsruhe, 12 K 16702/17 hat mit Beschluss vom 26.02.2018 den sofortigen Vollzug einer Stilllegungsverfügung des Landratsamts Rhein-Neckar-Kreis für einen manipulierten VW Amarok, bei dem das Softwareupdate von VW bisher nicht aufgespielt wurde, für rechtswidrig erklärt. Das Fahrzeug darf daher aufgrund des Widerspruchs gegen den Bescheid des Landratsamts weiter gefahren werden. Der von der Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH erstritten...
Neue Wertschätzung für den Reformationstag Hannover (ots) - Nachdem der 31.10.2017 anlässlich des Jubiläums 500 Jahre Reformation bundesweit frei war, haben in diesen Tagen Schleswig-Holstein und Hamburg die parlamentarischen Weichen für den Reformationstag als neuen Feiertag gestellt. Niedersachsen und Bremen wollen noch im Frühjahr hierüber entscheiden. Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der heute in Hannover zusammengekommen ist, hält zu den aktuellen Entwicklungen fest: "Der Reformationstag gewinnt weiter an Bedeu...
Nachbarschaftshilfe: MSD unterstützt die Regenbogen gGmbH mit 44.000 Euro München (ots) - Das Pharmaunternehmen MSD mit Sitz in Haar bei München ermöglicht mit der Spende von 44.000 Euro die Neuanschaffung einer Kistenwaschanlage für den Geschäftsbereich Frischkost der Regenbogen Arbeit gGmbH. "Wir haben uns immer eine Kistenwaschanlage, die die Basis für ein gutes Leergutmanagement ist, gewünscht und uns deshalb für einen Grant des Neighbour of Choice-Programms von MSD beworben. Es ist großartig, dass das tatsächlich geklappt hat - vielen herzlichen Dank an MSD.", so...
Das holländische Medien-Gen schlug erneut zu – falls es dieses gibt Wien (ots) - Sind die Holländer Europas beste Medienmacher? Auch wenn erstaunlich vieles darauf hindeutet, lässt sich das nicht so ohne weiteres verallgemeinern. Immerhin gibt es auch in anderen Teilen Europas hervorragende Medien - und die dafür notwendigen Spitzenkräfte. Aber es sind längst nicht mehr nur die Skandinavier, die heute in Europa den Medientakt angeben. Und es sind dies zumindest auch noch nicht die Spanier und Portugiesen, wenngleich sie schon seit Jahren als hoch innovativ auffa...
Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung am 6. Februar Hannover (ots) - Rund 200 Millionen Mädchen und junge Frauen sind weltweit von Genitalverstümmelung betroffen. Die massive Menschenrechtsverletzung ist in rund 30 Ländern vor allem Afrikas und des Mittleren Ostens, aber auch Asiens verbreitet. Die Mädchen sind bei dem Eingriff meist nicht einmal 15 Jahre alt. Darauf macht die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) anlässlich des Internationalen Tages gegen Genitalverstümmelung am 6. Februar aufmerksam. Mädchen und Frauen gleiche Rechte einrä...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.