Dreiteilige Thriller-Serie „Hard Sun“ von Neil Cross im ZDF

12. April 2018
Dreiteilige Thriller-Serie „Hard Sun“ von Neil Cross im ZDF

Mainz (ots) –

Hat die Bevölkerung ein Recht darauf, vom bevorstehenden Ende der Welt zu erfahren? Vor diese und andere existenzielle Fragen stellt „Luther“-Erfinder Neil Cross seine Figuren in der Mini-Serie „Hard Sun“, die am Montag, 16. April 2018, 22.15 Uhr, Sonntag, 22. April, 22.00 Uhr, und Montag, 23. April, 22.15 Uhr, jeweils in Spielfilmlänge im ZDF zu sehen ist. „Hard Sun“ ist bereits in der ZDFmediathek abrufbar. Dort werden – wie auch bei der TV-Ausstrahlung – alle Folgen der Serie sowohl in der deutschen Synchronfassung als auch in der englischsprachigen Originalfassung angeboten. Aus Jugendschutzgründen ist „Hard Sun“ jedoch nur in der Zeit von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr zu sehen.

Das ehemalige Topmodel Agyness Deyn und Jim Sturgess („Cloud Atlas“) spielen die Ermittler Elaine Renko und Charlie Hicks, die gegensätzlicher nicht sein könnten, und doch durch die äußeren Umstände zur Zusammenarbeit gezwungen werden. Als Detective Chief Inspector Charlie Hicks und seine neue Kollegin Detective Inspector Elaine Renko im Fall eines ermordeten Computer-Hackers ermitteln, stoßen sie zufällig auf einen USB-Stick mit ominösen Dateien. Den darin enthaltenen Informationen zufolge existiert die Menschheit nur noch fünf Jahre, bis ein Ereignis, Codename „Hard Sun“, die Erde unbewohnbar machen wird. Der britische Geheimdienst will mit allen Mitteln verhindern, dass diese Informationen an die Öffentlichkeit gelangen. Eine Jagd um Leben und Tod beginnt.

In weiteren Rollen der deutsch-englisch-us-amerikanischen Koproduktion sind Nikki Amuka Bird („Luther“), Derek Riddell („Ripper Street“) und andere zu sehen. Regie führten Brian Kirk („Game of Thrones“), Nick Rowland („Ripper Street“) und Richard Senior („The Last Kingdom“).

https://hardsun.zdf.de

https://presseportal.zdf.de/pm/hard-sun/

https://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 – 70-12145; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/hardsun

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Hal Shinnie
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3914747
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weitere interessante News

Verona Pooth: „Wenn Herr Seehofer noch eine Frau für sein Heimatministerium sucht, hier … Hamburg (ots) - Werbe-Ikone und Unternehmerin Verona Pooth kündigt in der aktuellen GALA (Heft 18/2018, EVT 26.04.2018) an, dass sie in die Politik gehen möchte. "Anfragen gab es immer mal. Bisher fand ich aber, dass ich nicht reif genug dafür bin. Inzwischen sehe ich das anders", sagte Pooth, die am 30. April ihren 50. Geburtstag feiert. Gerade ihr Werdegang von der Hauptschülerin zur Selfmade-Millionärin befähige sie für eine solche Aufgabe, sagte die Halb-Bolivianerin: "Ich bin gerade als Fra...
Da kiekste! Babylon Berlin mit dem Grimme-Preis 2018 ausgezeichnet Unterföhring (ots) - - Jury lobt die Serie als "bahnbrechende Serie", "großes Rauschkino" und zugleich "präzises gesellschaftliches Panorama" - Offizielle Vergabe des 54. Grimme-Preis am 13. April in Marl - Elke Walthelm, Executive Vice President Content bei Sky Deutschland: "Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Partnern eine Serie geschaffen zu haben, die sowohl Zuschauer als auch Kritiker begeistert. Wir nehmen diesen Erfolg als Ansporn für weitere eigenproduzierte Serien." Unterföhring, 14. ...
Unter den Linden: Der herausgeforderte Rechtsstaat – Wie verteidigen wir unsere freie … Bonn (ots) - Deutschland im Frühjahr 2018: Hasstiraden im Netz, gewalttätige Übergriffe im öffentlichen Raum und offen diskriminierende Texte in der deutschen Gegenwartskunst gehören inzwischen zum alltäglichen Gesellschaftsbild. Der Rechtsstaat ist herausgefordert: Wie weit geht die Toleranz mit den Intoleranten? Wie kann und muss der Staat antworten, wenn bewusst Normen verletzt werden? Wie verteidigen wir unsere liberalen Werte? Michaela Kolster diskutiert mit ihren Gästen - Stephan Maye...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.