Training und „Lernen im Wettbewerb“ befähigen Druckernachwuchs

12. April 2018
Training und „Lernen im Wettbewerb“ befähigen Druckernachwuchs

Heidelberger Druckmaschinen als neues WorldSkills Germany-Bundesleistungszentrum zertifiziert

Heidelberg/Fellbach, im April 2018. – “Als Gründungsmitglied von WorldSkills Germany unterstützen wir nun schon seit zwölf Jahren die nationalen und internationalen Wettbewerbe. Das Ziel unseres Engagements ist es, junge Menschen für die Ausbildung zum Drucker oder Mediengestalter zu begeistern. Der Nachwuchs in der Druckbranche ist mitentscheidend für die Transformationsgeschwindigkeit und den nachhaltigen Erfolg der Druckereiunternehmen”, unterstrich Rainer Haus, Leiter Organisations- & Personalentwicklung, Berufliche Bildung der Heidelberger Druckmaschinen AG, in einem Statement anlässlich der feierlichen Zertifizierung des Unternehmens als WorldSkills Germany-Bundesleistungszentrum für Drucktechnik. “Über die erfolgreiche Zertifizierung wollen wir einmal mehr unterstreichen, dass Heidelberg in die berufliche Bildung junger Menschen investiert und die Attraktivität der Medienberufe, auch durch die Ausbildung an modernster Drucktechnik, hoch halten möchte.”

Auch Hubert Romer, Geschäftsführer WorldSkills Germany, hob bei der Feierstunde als gemeinsames Anliegen hervor, nichtakademische Berufe für junge Menschen attraktiv zu machen und die berufliche Bildung konsequent zu fördern. “Training und Lernen im Wettbewerb sind dabei wichtige Module. Heidelberger Druckmaschinen ist da ein zuverlässiger Partner. Seit Jahren stattet das Unternehmen die WorldSkills mit seinem Equipment aus – die besten Drucker der Welt absolvieren quasi den Wettbewerb auf ihren Maschinen, ein Qualitätssiegel.”

Umfassendes Training für nationale Ausscheide und internationale Wettbewerbe sind Teil des Engagements dieses Unternehmens. “Erinnert sei nur an die Trainingswoche mit nahezu allen WM-Teilnehmern im Vorfeld der WorldSkills in Sao Paulo 2015 und Abu Dhabi 2017. An den hochmodernen Druckmaschinen im Print Media Center Wiesloch konnten die jungen Fachkräfte der teilnehmenden Länder WM-Aufgaben lösen, Abläufe trainieren und ihr Können testen. Diese Möglichkeiten wollen wir auch künftig im neu zertifizierten Bundesleistungszentrum Druck für junge Fachkräfte nutzen.”

“Die Druckbranche befindet sich in einem grundlegenden Strukturwandel. Der Trend zur Industrialisierung der Druckbetriebe, verbunden mit der zunehmenden Digitalisierung der Wertschöpfungsketten, erfordert sowohl Innovationen in den Geschäftsmodellen der Druckereien als auch neue Kompetenzen bei den Mitarbeitern aus den Medienberufen. Heidelberger Druckmaschinen hat sich in seiner strategischen Ausrichtung die technischen Innovationen und die digitale Transformation der Branche auf die Fahne geschrieben”, ordnete Rainer Haus von der Heidelberger Druckmaschinen AG die Ausbildung in seinem Statement noch einmal in die aktuelle Entwicklung ein. “Um aber die Innovationen bei unseren Kunden wirksam werden zu lassen, werden gut ausgebildete und engagierte Menschen vor Ort benötigt. Das Bundesleistungszentrum hat dies klar im Fokus.” Für die Gastgeber nahm Roland Krapp, Leiter Print Media Center, gemeinsam mit Thomas Hagenhofer, Zentral-Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien, die Zertifizierungsurkunde mit Freude entgegen.

Bildquelle: @Heidelberger Druckmaschinen AG

Über WorldSkills Germany

WorldSkills Germany fördert und unterstützt nationale und internationale Wettbewerbe nicht- akademischer Berufe. Die Wettbewerbe sind Impulsgeber für die Berufsbildung, wirtschaftliche Kontakte und Plattform zur Präsentation neuer Entwicklungen. Sie zeigen jungen Menschen frühzeitig Chancen auf und motivieren zu Bestleistungen in der Ausbildung. WorldSkills Germany ist Botschafter für den Standort Deutschland und Veranstalter der nationalen Vorentscheidungen, durch die sich die Teilnehmer für die WorldSkills qualifizieren. Der 2006 gegründete Verein WorldSkills Germany vereint Engagement und Ideen von derzeit über 70 Mitgliedern, Partnern, Unternehmen und Verbänden. Er ist die nationale Mitgliedsorganisation von WorldSkills International und WorldSkills Europe. Vorstandsvorsitzende von WorldSkills Germany e.V. ist Andrea Zeus, Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe; Hubert Romer leitet WorldSkills Germany als Geschäftsführer.

WorldSkills Germany auf den Social Media-Kanälen:

Web: www.worldskillsgermany.com

facebook: www.facebook.com/WorldSkillsGermany

youtube: http://www.youtube.com/worldskillsgermany

Twitter: @WorldSkillsGER

Instagram: https://instagram.com/worldskills_germany

Firmenkontakt
WorldSkills Germany e.V.
Hubert Romer
Friedrichstr. 8
70736 Fellbach bei Stuttgart
+49 (0)711 9065996-0
romer@worldskillsgermany.com
http://www.worldskillsgermany.de

Pressekontakt
WorldSkills Germany e.V.
Jörg Wehrmann
Friedrichstr. 8
70736 Fellbach bei Stuttgart
+49 (0)1778896889
wehrmann@worldskillsgermany.com
http://www.worldskillsgermany.de

Weitere interessante News

Elektroauto-Neuzulassungen 01 Düsseldorf (ots) - Aktuelle PwC-Analyse: Wachstum der Neuzulassungen verdoppelt sich in China auf 153 Prozent. Hingegen deutlicher Wachstumsrückgang in Europa / Gründe sind Lieferengpässe und fehlende Neuprodukte / Interesse bleibt aber hoch, Trendwende im Sommer zu erwarten / Analyse zur Beijing Motor Show zeigt: 1 Million E-Fahrzeuge sind schon 2019 zu erwarten Nachdem es im vergangenen Jahr spürbar aufwärtsging, hat die Dynamik des Markts für Elektro- und Hybridfahrzeuge zum Jahresauftakt übe...
Sieben Jahre Syrienkrieg: Schlimmer kann es für die Menschen kaum werden Bonn (ots) - Sieben Jahre nach Beginn des Syrienkrieges ist die humanitäre Lage der zivilen Bevölkerung so dramatisch wie nie. Mittlerweile sind innerhalb Syriens und in den Nachbarländern fast 19 Millionen Menschen auf Nothilfe angewiesen. In Ost-Ghouta nahe Damaskus sind derzeit 400.000 Menschen von der Außenwelt und damit von wichtigen Hilfsgütern wie Nahrungsmitteln und Medikamenten abgeschnitten. "Die Nachrichten aus Syrien machen mich fassungslos! Erschütternde Bilder von Menschen in Ost-G...
Grundschüler gehen auf Bigge Energie-Expedition Kleine Forscher aus Rhode schauen sich die Netzleitwarte und eine Trafostation in Olpe an Olpe. Dort, wo der Strom für unsere Region ins Fließen kommt, durfte jetzt die Klasse 4a der Franz Hitze Grundschule aus Rhode ganz genau hinschauen. Bei ihrem Besuch in der Netzleitwarte und einer Trafostation des Energieversorgers Bigge Energie konnten die zwölf Grundschüler ihr Wissen über den Strom weiter vertiefen. Denn das ist aktuell das spannende Thema im Sachunterricht. G...
SchönWeinberg: Koalitionsvertrag setzt ein starkes Signal für Familien und Frauen Berlin (ots) - Verbesserungen auch für Kinder und Jugendliche Am gestrigen Mittwoch haben sich CDU, CSU und SPD auf einen neuen Koalitionsvertrag geeinigt. Zu den Vereinbarungen im Koalitionsvertrag zur Politik für Familien, Senioren, Frauen und Jugend erklären die Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Nadine Schön, und der familienpolitische Sprecher, Marcus Weinberg: Nadine Schön: "Was wir in den Koalitionsverhandlungen für Familien erreichen konnten, kann sich sehen las...
Sechs wichtige Verkehrsregeln für Radfahrer ARAG Experten beantworten die meistgestellten Fragen Hurra, endlich der erste Sonnenschein! Fahrradtouren haben jetzt Hochkonjunktur. Allerdings gelten auch für Fahrradfahrer die Verkehrsregeln – selbst wenn sich das noch nicht bei allen Verkehrsteilnehmern mit Drahtesel rumgesprochen hat. Für Radfahrer ist das Handy am Ohr zum Beispiel ebenso tabu wie für Autofahrer. Tatsächlich gelten für Radfahrer die gleichen Verkehrsregeln wie für Autofahrer, auch wenn e...
Wer haftet wofür? Der Dauerstreit zwischen Assekuranz und Versicherten Berlin (ots) - Eine Versicherung schließt man ab, um im Notfall nicht auf seinem Schaden sitzen zu bleiben. Die meisten Menschen sind froh, wenn dieser Tag niemals eintritt. Denn sie wissen: dann beginnt im schlimmsten Falle ein jahrelanger Streit darum, ob der Schaden wirklich von den Vertragsbedingungen abgedeckt war oder nicht. Der Infodienst Recht und Steuern der LBS hat für seine Extra-Ausgabe neun Urteile deutscher Gerichte von der untersten bis zur höchsten Instanz gesammelt. Unter andere...
ZDFinfo-Doku über „Geheimes Nordkorea“ Mainz (ots) - Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang hatten sich Nord- und Südkorea vor einigen Wochen angenähert, doch der Nordkorea-Konflikt ist weiter in den Schlagzeilen. Die Dokumentation "Geheimes Nordkorea - Die sieben Säulen der Macht", die ZDFinfo erstmals am Donnerstag, 29. März 2018, 20.15 Uhr, sendet, beleuchtet das Fundament, auf dem Diktator Kim Jong Un agieren kann. Die Dokumentation zeichnet nach, mit welchen Strategien sich Nordkorea vor dem Zusammenbruch schützt. Der ...
PiazoloFREIE WÄHLER: Spaenles Lehrerpersonalplanung ungenügend München (ots) - Auf Antrag der FREIEN WÄHLER musste die Staatsregierung dem Bildungsausschuss des bayerischen Landtags am Donnerstag über die strategische Ausrichtung der Personalplanung für die Schulen im Freistaat berichten. Prof. Dr. Michael Piazolo, bildungspolitischer Fraktionssprecher der FREIEN WÄHLER, stellt dazu fest. "Der Bericht zeigt deutlich, dass der Traum von der demographischen Rendite, auf die man sich so lange zurückgezogen hatte, für Bayern tatsächlich ausgeträumt ist: In den ...
Verbraucherschützer fordern nach Facebook-Skandal strengere Gesetze Berlin (ots) - Verbraucherschützer rechnen mit weiteren schlechten Nachrichten von Facebook. "Es ist kein gutes Zeichen, dass das wahre Ausmaß des Datenabflusses von Facebook an Cambridge Analytica nur scheibchenweise bekannt wird. Das lässt mich befürchten, dass wir uns auf weitere schlechte Nachrichten gefasst machen müssen", sagte Jutta Gurkmann, Leiterin des Geschäftsbereichs Verbraucherpolitik beim Bundesverband der Verbraucherzentralen (VZBV), dem Tagesspiegel (Freitagausgabe). Facebook ...
LONGi plant bis 2020 eine Verdreifachung der Waferkapazität auf 45 GW Beijing (ots/PRNewswire) - Im Januar 2018 gab der weltweit führende Monokristallin-Hersteller, LONGi Green Energy Technology Co., Ltd. (nachstehend "LONGi" genannt) den strategischen 3-Jahresplan seines Geschäfts mit monokristallinen Wafern für den Zeitraum von 2018 bis 2020 bekannt. Um den Fortschritt der FV-Industrie zu beschleunigen und die steigende Nachfrage der nachgeschalteten Anwender zu befriedigen, plant LONGi, seine Kapazität bei monokristallinen Siliziumwafern bis 2020 auf 45 GW zu e...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341464
© Copyright 2017. IT Journal.