WELTKUNST erscheint als Spezialausgabe zur Kunststadt Berlin

12. April 2018
WELTKUNST erscheint als Spezialausgabe zur Kunststadt Berlin

Hamburg (ots) –

Das Kunstmagazin WELTKUNST erscheint heute mit einem Sonderheft, das sich der Berliner Kunstszene widmet. Im Fokus stehen Orte, Werke, Motive und Menschen, die das Kunstleben der Stadt prägen.

So lädt die Ausgabe ihre Leser zu Kunstspaziergängen durch verschiedene Stadtviertel und an besondere Orte ein: Durch den Wedding, durch Charlottenburg oder auf den Spuren der DDR-Kunst zu den Meisterwerken des Ostens. Außerdem öffnet Christie’s-Präsident Dirk Boll für das Magazin seine mit Kunstwerken bestückte Wohnung und spricht über die digitale Zukunft der Auktionshäuser. Ein ausführlicher Bericht zeichnet die sadomasochistische Liebesgeschichte zwischen dem Maler Rudolf Schlichter und seiner Frau „Speedy“ Köhler im Berlin der Zwanzigerjahre nach. Zudem zeigt die Spezialausgabe zum ersten Mal die neuen Fotografien von Thomas Florschuetz, der die Auflösung des Ethnologischen Museums in Dahlem in poetische Bilder verwandelt hat.

Lisa Zeitz, Chefredakteurin WELTKUNST: „Von all den Kunststädten auf der Welt ist Berlin bestimmt die vielfältigste: Kunst gibt es nicht nur in den Museen, sondern auch am Wegesrand zu entdecken. Zum Gallery Weekend Ende April gibt es besonders viele spannende Ausstellungen, bei denen man inspirierende Künstlerinnen und Künstler trifft. Von diesen Überraschungen und der großen Vielfalt erzählt unser WELTKUNST-Spezial.“

Die WELTKUNST-Sonderausgabe ist ab dem 12. April im Handel erhältlich, das Cover des Hefts wurde von der Illustratorin Malika Favre gestaltet. Bildmaterial schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

www.weltkunst.de

Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter www.zeit.de/presse.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/DIE ZEIT
Textquelle:DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/9377/3914898
Newsroom:DIE ZEIT
Pressekontakt:Valerie Nebe
Referentin Unternehmenskommunikation
Tel.: 040 / 32 80 – 1323
E-Mail: valerie.nebe@zeit.de
www.twitter.com/zeitverlag

Weitere interessante News

Stabwechsel in Berlin: Marion von Haaren wird neue Korrespondentin und Büroleiterin des … Köln (ots) - Marion von Haaren wird neue Korrespondentin und Büroleiterin des ARD-Morgenmagazins im Hauptstadtstudio Berlin. Sie übernimmt damit die Position von Christiane Meier, die zum 1. Juli 2018 als Korrespondentin in das ARD-Studio nach New York wechselt. Marion von Haaren wird in bewährter MOMA-Tradition über die Themen aus der Hauptstadt Berlin berichten, die den Tag bestimmen - und in ihren Interviews das politische Spitzenpersonal ebenso präzise wie hartnäckig befragen. Marion von Haa...
Erstes internationales Douyu Live-Videostreaming-Festival in Wuhan eröffnet Wuhan, China (ots/PRNewswire) - Am Sonntag wurde in der chinesischen Stadt Wuhan das Live-Videostreaming-Festival 2018 eröffnet. Am ersten Tag waren 156.800 Zuschauer vor Ort und 11,72 Millionen weitere Zuschauer schalteten sich online hinzu. An dem dreitägigen Festival, das von der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des CPC Stadtkomitees in Wuhan unterstützt wird, nahmen auf einer Fläche von über 450.000 Quadratmetern über 1.000 Web-Persönlichkeiten aus China und dem Ausland teil. Unter den Te...
Magnus Lindgren erster Artist in Residence der SWR Big Band Stuttgart (ots) - Zum ersten Mal in ihrer Geschichte ernennt die SWR Big Band einen Artist in Residence: den schwedischen Jazz-Saxophonisten, Flötisten, Komponisten und Arrangeur Magnus Lindgren. Zu erleben sind die Musiker beim vierten Heimspiel-Konzert der Big Band am kommenden Sonntag, 18. März 2018 um 18.30 Uhr in der Phoenixhalle des Römerkastells Stuttgart. Ansteckend und inspirierendDie Zusammenarbeit der SWR Big Band mit dem 43-Jährigen ist auf drei Jahre angelegt. Ziel ist es, neue F...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.