Neuer Höchststand der Ausländer-Zahl Eine Chance für uns alle Matthias Bungeroth

12. April 2018
Neuer Höchststand der Ausländer-Zahl
Eine Chance für uns alle
Matthias Bungeroth

Bielefeld (ots) – Gut zwölf Prozent der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland haben aktuell keinen deutschen Pass. Ihre Zahl ist auf 10,6 Millionen gestiegen – ein neuer Höchststand. Ist das eine Gefahr für unsere Gesellschaft? Mitnichten! Es ist eine bittere Notwendigkeit, diese Zuwanderung zu haben. Es ist eine Chance für uns alle, ein wirtschaftlich prosperierendes Gemeinwesen zu bleiben und nebenbei von der kulturellen Vielfalt der Zuwanderer zu profitieren. Die USA und Kanada als klassische Einwanderungsländer haben es uns vorgemacht, und wenn wir ehrlich sind, hat Deutschland diesen Weg in der Nachkriegszeit ja auch bereits beschritten – und das viel geräuschloser, als uns die aktuelle politisch ideologisierte Debatte Glauben machen will. Denn ohne Zuwanderer aus Polen oder der Türkei hätte es das sogenannte Wirtschaftswunder in der Nachkriegszeit niemals geben können. Wir brauchen auch aktuell Zuwanderung, da der Fachkräftemangel ansonsten bedrohliche Ausmaße annehmen würde. Die niedrige Geburtenrate und das ungünstige Verhältnis zwischen Erwerbstätigen und Rentnern sind ebenfalls Fakten, die eher für als gegen die Zuwanderung sprechen. Warum nicht also diesen Prozess mit etwas mehr Gelassenheit begleiten? Die Menschen im Ruhrgebiet können jedenfalls bis heute nichts von einer polnischen Unterwanderung des „Potts“ berichten. Dieser Geist täte uns heute gut.

Quellenangaben

Textquelle:Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/65487/3915196
Newsroom:Neue Westfälische (Bielefeld)
Pressekontakt:Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Weitere interessante News

WDR WESTPOL: Fahrverbote helfen in vielen Städten kaum gegen Stickoxid-Belastung Köln (ots) - Eine bislang unveröffentlichte Studie der Universität Duisburg Essen, die dem WDR-Politikmagazin "WESTPOL" exklusiv vorliegt, zeigt, dass auch mit Diesel-Fahrverboten die Stickoxid-Belastung in Städten am Rhein weiterhin hoch wäre. Grund dafür ist die Belastung durch die Binnenschifffahrt. Für die Studie wurden verschiedene Szenarien verglichen: Unter anderem wurde untersucht, wie sich die Stickoxid-Belastung verändern würde, wenn es im Jahr 2030 keine Diesel-PKW mehr gäbe. Die Sti...
Kommentar zum Vorfall in Ellwangen Stuttgart (ots) - Warum wurde der Vorfall in Ellwangen tagelang verschwiegen? Warum gab es die Razzia erst am Donnerstag? Und warum äußerte sich der Vizepräsident des zuständigen Polizeipräsidiums Aalen, Bernhard Weber derart einfühlend über die Angreifer? "Wir gehen davon aus", ließ sich Weber zitieren, "dass sich auch unser Gegenüber in einem äußerst angespannten Zustand befand und sich diese Menschen in dieser Gruppendynamik möglicherweise zu einem Handeln hätten hinreißen lassen, dass sie be...
!!! Nachtrag wegen vorher fehlendem Internetlink (siehe unten)!!! Bonner IS-Kämpfer … Köln (ots) - !!! Nachtrag wegen vorher fehlendem Internetlink (siehe unten)!!! Köln. Der in Syrien festgesetzte Bonner Top-Terrorist Fared S. soll an mehreren Massentötungen der Terror-Milizen "Islamischer Staat" (IS) beteiligt gewesen sein. Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstag-Ausgabe) berichtet, habe sich der Deutsch-Algerier laut Bundesanwaltschaft nicht nur an einem Massaker auf einem Gasfeld nahe der Stadt Homs 2014 beteiligt. Gemeinsam mit anderen IS-Kämpfern soll er auch knapp ein Ja...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.