Fassungslos – Kommentar zum Freiburger Missbrauchsprozess

12. April 2018
Fassungslos – Kommentar zum Freiburger Missbrauchsprozess

Heidelberg (ots) – Das Martyrium hätte verkürzt, vielleicht verhindert werden können, wenn staatliche Stellen funktioniert hätten. Vielmehr schickte ein Gericht den Jungen in die Hölle zurück, der er entkommen schien. Wie es dazu kam, das muss so dringend aufgeklärt werden wie die Schuld der angeklagten mutmaßlichen Täter. Die Landesregierung hält sich hier bislang bedenklich zurück. Die Aufarbeitung kann aber nicht Sache der betroffenen Ämter bleiben. Es müssen Lehren für das ganze Land daraus gezogen werden – um Wiederholung überall so weit wie möglich auszuschließen. Das leistet der Ruf nach der sofortigen Vorratsdatenspeicherung nicht. Doch so wenig man das Leid des Staufener Opfers dafür instrumentalisieren sollte, so wenig sollte man sie prinzipiell verteufeln. Sie wird gründlich geprüft werden und, wenn es die Richter erlauben, dabei helfen, mehr Täter dingfest zu machen. Gut so.

Quellenangaben

Textquelle:Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/66730/3915208
Newsroom:Rhein-Neckar-Zeitung
Pressekontakt:Rhein-Neckar-Zeitung
Dr. Klaus Welzel
Telefon: +49 (06221) 519-5011

Weitere interessante News

Kommentar Doppelmoral = Von Michael Bröcker Düsseldorf (ots) - Als der frühere FDP-Gesundheitsminister Daniel Bahr nach einer einjährigen Auszeit in den USA zur Allianz wechselte, nannten Sozialdemokraten und Grüne dies "unerträglich" und "skandalös". Ähnlich scharf waren die Reaktionen beim möglichen Interessenkonflikt des Medienmanagers und Fast-Medienministers Stephan Holthoff-Pförtner, den die SPD als "absurd" kritisierte. Der moralische Anspruch ist hoch auf der linken Seite des Spektrums. Nur nicht, wenn es um die eigene Karriere ge...
Ralf Stegner: Willkommen beim schwarz-gelb-grünen Kommunalwahlkampfauftakt Kiel (ots) - TOP 1A: Regierungserklärung zur Vereinbarung mit den kommunalen Landesverbänden (Drs-Nr.: 19/464) Ralf Stegner: Willkommen beim schwarz-gelb-grünen Kommunalwahlkampfauftakt! Was ist das nur für ein unglücklicher Zeitpunkt, um in Schleswig-Holstein zu regieren. Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, die Steuern sind niedrig, die Zinsen sind hoch, die desaströse Vorgängerregierung hat Ihnen das organisierte Chaos hinterlassen. Quasi geplündert sind die Kassen, wie die Finanzministerin ...
EU – USA und Strafzöllen Halle (ots) - Es wird jetzt Gespräche zwischen den USA und der EU-Kommission geben. Was sich die Amerikaner davon versprechen, ist unklar. Was die Europäer wollen, indes nicht: einen fairen, regelbasierten Handel. Am besten lässt sich dieser durch Freihandelsabkommen gewährleisten - sofern diese denn tatsächlich fair sind. Die Lehre aus dem Beinahe-Zusammenstoß zwischen Europa und den USA muss sein, dass es einen Neustart im Dialog über ein transatlantisches Abkommen braucht. Ein Geschäft, von ...
Kommentar Sicherheitscheck muss selbstverständlich sein = Von Eva Quadbeck Düsseldorf (ots) - Es wirft ein negatives Licht auf die Dachorganisation der muslimischen Türken in Deutschland Ditib, dass ihre Prediger den Gefängnissen den Rücken kehren, nur weil die Landesregierung einen Sicherheitscheck verlangt. Was die NRW-Behörden wissen wollen, geht nicht sehr in die Tiefe und ist auch keine Gängelei. Der Check stellt nur sicher, dass sich die Imame und Seelsorger bislang nichts haben zu Schulden kommen lassen und dass sie unsere Grundrechte anerkennen. An diesen Check...
Bundesregierung: Assad setzte vier Mal Giftgas ein Berlin (ots) - Berlin - Die Bundesregierung sieht es als erwiesen an, dass die Truppen von Syriens Staatschef Baschar al Assad in mindestens vier Fällen chemische Kampfstoffe eingesetzt haben. Dies hätten Prüfungen der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen OPCW und der Vereinten Nationen (UN) ergeben, teilte Außenamtsstaatssekretär Walter Lindner (SPD) auf Anfrage der Bundestagsabgeordneten Evrim Sommer (Linke) mit. Das Schreiben liegt dem Tagesspiegel (Freitagausgabe) vor. Zudem gibt es ...
EU-Kommission dringt auf baldige Einigung bei europäischer Einlagensicherung Berlin (ots) - Berlin - Der Vizepräsident der EU-Kommission, Valdis Dombrovskis, dringt auf eine baldige Einigung bei der geplanten europäischen Einlagensicherung (Edis). "Jetzt müssen sich alle Seiten bewegen, sonst kommen wir an keiner der beiden Fronten weiter, und Stillstand wird für den Steuerzahler spätestens in der nächsten Krise teuer", sagte Dombrovskis dem Berliner "Tagesspiegel" (Freitagausgabe) mit Blick auf den Risikoabbau in den Bankbilanzen und die schrittweise Einführung eines...
„Schalke-Affäre“ in Zeitz – Korruptionsvorwürfe bleiben für Polizisten folgenlos Halle (ots) - Die Korruptionsvorwürfe in der sogenannten Schalke-Affäre in Zeitz bleiben für die beschuldigten Polizisten in Sachsen-Anhalt vorerst ohne Folgen. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitagsausgabe). Fünf teils ranghohe Beamte sind seit 1. Februar wieder auf ihren alten Dienstposten, nachdem das Landes-Innenministerium monatelang wegen möglicher Vorteilsnahme ermittelt hatte. Die Beamten sollen auf Einladung des früheren Zeitzer Stadtwerke-Chefs Andreas...
Berlin beklagt fehlenden Zugang für Helfer in Syrien – Menschen ernähren sich von … Düsseldorf (ots) - Die Versorgungslage in Syrien hat sich drastisch verschlechtert. "Dieser Rückgang ist vor allem mit den deutlich gestiegenen Zugangsverweigerungen des syrischen Regimes zu erklären", heißt es nach einem Bericht der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe) in der Antwort der Bundesregierung auf Anfrage der Linken. Wurden 2016 noch 21,3 Prozent der Menschen in belagerten Gebieten im monatlichen Durchschnitt erreicht, waren es 2017 nur noch 9,1. Insgesamt ...
Position der Stärke nutzen Berlin (ots) - Kurzform des Kommentars: Unternehmer und Politiker müssen sich jetzt auf das Gemeinsame besinnen und sinnvolle Weichen für die Zukunft stellen. Die wachsende Hauptstadt-Region kann zum Vorbild für andere Metropolen auf der Welt werden. Vielleicht wird sich das Schicksal Berlins an der Frage entscheiden, ob Lebensmittellieferungen künftig mit Lastenrädern in die Supermärkte gebracht werden müssen. Wahrscheinlich ist das aber nicht. Die Wirtschaft muss dennoch lernen, sich von alten...
Macht- und Postengeschacher gefährdet die Demokratie Erst das Land! Thomas Seim Bielefeld (ots) - Kasperle-Theater, Karnevalsstimmung, Witzfiguren - das sind die harmlosen Reaktionen auf die Nachrichten zur tatsächlichen oder angeblichen Regierungsbildung. Man mag kopfschüttelnd Sympathie für diese Einordnung finden. Treffend ist sie nicht. Denn die politische Klasse präsentiert sich derzeit in einem desaströsen Zustand. Und das ist nicht witzig. Der SPD-Parteichef will sein Amt lieber gegen das Außenministerium eintauschen. Der noch amtierende, geschäftsführende Außenminis...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.