Menarini Ricerche präsentiert auf der AACR-Jahrestagung 2018 die neuesten präklinischen …

13. April 2018
Menarini Ricerche präsentiert auf der AACR-Jahrestagung 2018 die neuesten präklinischen …

Pomezia, Italien (ots/PRNewswire) –

Menarini Ricerche wird auf der AACR-Jahrestagung 2018, die vom 14. bis 18. April 2018 in Chicago, Illinois, USA, stattfindet, die neuesten präklinischen Studien seines Phosphatidylinositol-3-Kinase (PI3K)-Hemmers MEN1611 vorstellen.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/520214/Menarini_Ricerche_Logo.jpg )

Die Ergebnisse dieser präklinischen Studien werden auf zwei Postern dargestellt. Das erste Poster mit dem Titel „MEN1611, a novel ?-selective PI3K inhibitor in solid tumors“ (MEN1611, ein neuartiger ?-selektiver PI3K-Inhibitor in soliden Tumoren), zeigt die in-vitro- und in-vivo-Antitumoraktivität von MEN1611 und die synergistischen Effekte in Kombination mit einer Reihe von gezielten Therapien in Zelllinien und von Patienten abgeleiteten Xenotransplantat-Modellen verschiedener Tumorarten. Das zweite Poster mit dem Titel „The role of MEN1611, a class I PI3-Kinase (PI3K) inhibitor, in reprogramming the pro-tumoral inflammatory environment“ (Die Rolle von MEN1611, einem Klasse I PI3-Kinase-Inhibitor (PI3K), bei der Neuprogrammierung der pro-tumoralen Entzündungsumgebung) untersucht die Rolle von MEN1611 bei der Bekämpfung von Entzündungszellen der Tumormikroumgebung durch seine Fähigkeit, die von myeloischen Zellen exprimierte PI3K?-Isoform zu hemmen.

Die Ergebnisse der F&E-Programme von Menarini Ricerche werden in den folgenden Postersitzungen vorgestellt: „MEN1611, a novel ?-selective PI3K inhibitor in solid tumors“, Abstract Nr. 2160, findet am Montag, 16. April, zwischen 13:00 und 17:00 Uhr, während der Sitzung „Translational Therapeutics in Cancer Models 2“ im McCormick Place South, Exhibit Hall A, Poster Section 7, Poster Board #15 statt.

„The role of MEN1611, a class I PI3-Kinase (PI3K) inhibitor, in reprogramming the pro-tumoral inflammatory environment“, Abstract Nr. 2145, findet am Montag, 16. April, zwischen 13:00 – 17:00 Uhr, während der Sitzung „The Metastatic Microenvironment“ im McCormick Place South, Exhibit Hall A, Poster Section 6, Poster Board #30 statt.

Informationen zu MEN1611

MEN1611 ist ein neuartiger, oral verfügbarer PI3-Kinase Klasse I selektiver Inhibitor, der mit nanomolarer Potenz auf die mutierten PI3K? Isoformen und PI3K? zielt. Die Ergebnisse der Phase-I-Studie zeigten, dass MEN1611 gut verträglich war und es wurde die maximal verträgliche Dosis bestimmt. MEN1611 wird in diesem Jahr in eine kombinierte Phase-IB-Studie bei Brustkrebspatienten mit Mutationen im PI3K-Gen eintreten.

Informationen zur Menarini Group

Die Menarini Group mit Hauptsitz in Florenz ist in 136 Ländern der Welt mit 17.000 Mitarbeitern vertreten. Mit einem Umsatzerlös von mehr als 3,7 Mrd. Euro nimmt die Menarini Group in Europa unter 5.345 Unternehmen den 13. und weltweit unter 21.587 Unternehmen den 35. Platz ein (Quelle: IQVIA). Menarini verfügt über 6 Forschungs- und Entwicklungszentren und die Produkte des Konzerns sind in den meisten therapeutischen Gebieten vertreten, so beispielsweise in der Kardiologie, der Gastroenterologie, der Pneumologie und der Diabetologie. Des Weiteren werden Produkte für Infektionskrankheiten und Entzündungen sowie Analgetika hergestellt. Produziert werden die Medikamente von Menarini in den 16 Produktionsstätten des Konzerns in Italien und im Ausland. Insgesamt werden pro Jahr über 583 Millionen Packungen hergestellt und auf fünf Kontinenten abgesetzt. Mit seinen pharmazeutischen Produkten trägt Menarini kontinuierlich und unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards zur Gesundheit von Patienten auf der ganzen Welt bei.

Die Menarini Group verfolgt seit jeher zwei strategische Ziele: Forschung und Internationalisierung, und sie engagiert sich stark für die Krebsforschung und Entwicklung. Als Teil seines Engagements für Onkologie entwickelt Menarini vier neue onkologische Prüfpräparate. Zwei davon sind Biologika, nämlich der Anti-CD157-Antikörper MEN 1112 und das Anti-CD205-Antikörper-Toxin-Konjugat MEN 1309. Darüber hinaus hat Menarini seiner Onkologie-Pipeline kürzlich zwei kleine Moleküle hinzugefügt, den dualen PIM- und FLT3-Kinase-Inhibitor MEN 1703, sowie den PI3K-Inhibitor MEN 1611, die für die Behandlung von zahlreichen hämatologischen und/oder soliden Tumoren in der klinischen Entwicklung sind.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.menarini.com.

Quellenangaben

Textquelle:Menarini Ricerche, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130269/3915290
Newsroom:Menarini Ricerche
Pressekontakt:+390-691-184-437
E-Mail: acoscarella@menarini-ricerche.it

Weitere interessante News

Abnehmen – kleine Tricks mit großer Wirkung (AUDIO) Baierbrunn (ots) - Anmoderationsvorschlag: Will man abnehmen, muss man sich mehr bewegen und seine Ernährung umstellen. Schön und gut und allgemein bekannt. Wir aber haben kleine alltagstaugliche Tricks mit großer Wirkung, die sich schnell und ohne Mühe umsetzen lassen. Dagmar Ponto berichtet: Sprecherin: Eine vollkommen unkomplizierte Abnehm-Hilfe ist, zu Mahlzeiten einen kleineren Teller zu wählen, denn Studien haben belegt, dass die verspeiste Portion um ein Drittel kleiner ausfällt, wenn ...
exocad führt PartialCAD für das „Partial Framework Design“ ein Darmstadt, Deutschland (ots/PRNewswire) - exocad gab kürzlich die kommerzielle Verfügbarkeit seines Moduls "Partial Framework Design" bekannt. exocads PartialCAD bietet dank seiner besonderen voxel-basierten Technologie unerreichte Flexibilität und Gestaltungsfreiheit. Exocads Geschäftsführer Tillmann Steinbrecher: "Unser Ziel ist es, alles, was mit Wachs möglich ist, auch als Design in exocad möglich zu machen. Das neue Modul erfüllt die Gestaltungsanforderungen selbst anspruchsvollster Experte...
„Life, Animated – Die fantastische Welt eines Autisten“ 90-minütiger Dokumentarfilm von … Baden-Baden (ots) - Im Alter von drei Jahren verstummte Owen Suskind plötzlich. Die Diagnose lautete Autismus. Durch einen Zufall entdeckte seine Familie Jahre später, dass ihr Sohn in der Welt der Disney-Trickfilme und deren animierter Charak-tere lebt. Owens Welt ist ein Leben fiktiver Helden in Animation. Seiner Familie gelang es, durch die Figuren aus "Peter Pan" oder "Der König der Löwen" wieder in Kontakt mit ihm zu treten. Mithilfe der Helden und der Moral der Geschichten schafft es Owen,...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.