Besondere Ehrung für den Dreiklang im Qualitätsjournalismus – Deutscher …

13. April 2018
Besondere Ehrung für den Dreiklang im Qualitätsjournalismus –
Deutscher …

Bonn / Marl (ots) – Bei der Verleihung des 54. Grimme-Preises geht die Besondere Ehrung des Preisstifters an drei herausragende Persönlichkeiten im deutschsprachigen Fernsehjournalismus: Inge von Bönninghausen, Gert Scobel und Armin Wolf. „Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) setzt damit in Zeiten einer sich ständig verändernden öffentlichen Informations- und Diskussionskultur, die geprägt ist durch vermeintlich große Transparenz und gleichzeitig auch Anonymität im Internet, ein deutliches Zeichen für Qualitätsjournalismus“, sagt DVV-Präsidentin und Laudatorin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Die Besondere Ehrung geht damit zugleich an drei Personen, die für drei zentrale Leitmotive im Journalismus stehen: Aufklärung, gesellschaftliche Emanzipation und Stärkung der Urteilskraft. „Die drei Geehrten nutzen das Massenmedium Fernsehen in vorbildlicher Weise, um den demokratischen Meinungsbildungsprozess in der Gesellschaft zu stärken“, betont der DVV.

Inge von Bönninghausen wird als Vorreiterin von Gendergerechtigkeit im Fernsehen geehrt, die – auch gegen Widerstände – neue Maßstäbe für die Darstellung der Lebenswirklichkeit von Frauen in den Medien gesetzt habe, so der DVV. Bönninghausen hatte 1980 als Redakteurin beim WDR die Sendung „Frauen-Fragen“ eingeführt, unter dem Titel „frau tv“ heute das älteste und mittlerweile einzige Frauenmagazin im deutschen Fernsehen. Für Inge von Bönninghausen ist die Besondere Ehrung „die größte und schönste Überraschung“: „Fernsehen war für mich ganz eindeutig, wie Journalismus überhaupt, ein aufklärerisches Instrument. Und das Aufklärerische war meine Motivation, immer.“

Mit Gert Scobel ehrt der DVV einen Journalisten, der wie kaum ein zweiter für den Brückenschlag zwischen Wissenschaft und medialer Vermittlung steht. „Gerade weil wissenschaftliche Erkenntnisse und Fakten zunehmend weniger Beachtung finden und stattdessen ‚gefühlte Wahrheiten‘ als Argumentationsgrundlage dienen, ist Wissenschaftsjournalismus, wie ihn Gert Scobel prägt, wichtiger denn je“, heißt es in der Begründung. Dies stelle Scobel aktuell wöchentlich in seiner Sendung „scobel“ bei 3sat unter Beweis. „In all meinen Sendungen geht es darum, unsere komplexe Welt zu verstehen“, sagt der Preisträger. Er will damit auch „Herzensbildung“ fördern: „Letztendlich geht es beim Wissen um unser Zusammenleben – gleich ob wir künstliche Intelligenz oder Zellteilung zum Thema haben. Am Ende steht doch die Frage: Wie gehen wir in Zukunft miteinander um?“

Armin Wolf erhält die Besondere Ehrung für seine Arbeit als stellvertretender Chefredakteur der Fernsehinformation beim Österreichischen Rundfunk (ORF) und als Moderator des Nachrichtenmagazins ZiB2, das bei 3sat zu empfangen ist. „Armin Wolf beweist immer wieder aufs Neue, wie man journalistisch mit Vereinfachung und Populismus umgeht: präzise, unnachgiebig, unerschrocken, analytisch, leidenschaftlich, aber nicht von eigenen Gefühlen hingerissen“, begründet der DVV. Armin Wolf sieht sich als Journalist vor allem der Wächter-Rolle verpflichtet. Er will die Zuschauerinnen und Zuschauer dabei unterstützen, qualifizierter am demokratischen Diskurs teilzunehmen: „Wir müssen versuchen, so seriös, so klug und so interessant wie möglich über Politik zu informieren.“

Die Preisträgerin und die Preisträger werden ihre Ehrung am 13. April 2018 bei der Verleihung der 54. Grimme-Preise entgegennehmen.

Die Besondere Ehrung im Rahmen des Grimme-Preises wird vom Stifter der Fernsehauszeichnung, dem Deutschen Volkshochschul-Verband (DVV), verliehen. Mit ihr werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich in herausragender Weise um das Fernsehen verdient gemacht haben.

Quellenangaben

Textquelle:Deutscher Volkshochschul-Verband, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/120024/3915426
Newsroom:Deutscher Volkshochschul-Verband
Pressekontakt:Simone Kaucher
Pressesprecherin
Obere Wilhelmstr. 32
53225 Bonn
Tel. 0228 / 975 69 – 11
E-Mail: kaucher@dvv-vhs.de

Weitere interessante News

Thema: Irak – Leben nach dem IS – Mittwoch, 18. April 2018, 10:45 Uhr Bonn (ots) - Monatelang tobte der Kampf um Mossul. Im Juni 2017 gab sich der IS geschlagen und zog aus der zweitgrößten irakischen Stadt ab - dort, wo die Terrororganisation 2014 ihr Kalifat ausgerufen hatte und teilweise zwei Drittel des Iraks beherrscht hatte. Häuser und Straßen sind zerstört, Gesundheitsversorgung und Wirtschaft in dem an Öl reichen Land liegen am Boden. Menschen sind traumatisiert, Familien zerrissen, die Gesellschaft gespalten, das Misstrauen groß. Der Wiederaufbau ist mühs...
ZDFinfo, Programmänderung Mainz, 6. Februar 2018 Mainz (ots) - Woche 06/18 Mittwoch, 07.02. Beginnzeitkorrekturen: 5.35 Rätselhafte Tote - Die mysteriöse Moorleiche6.20 Rätselhafte Tote - Der Revolverheld Deutschland 2014 7.05 Schätze der Geschichte Liebe und Tod 7.50 Schätze der Geschichte Triumph und Tragödie 8.35 Schätze der Geschichte Krieg und Frieden 9.20 Schätze der Geschichte Dinos und Legenden 10.05 Schätze der Geschichte Herrscher und Vampire 10.50 Schätze der Geschichte Helden und Rebellen 11.35 Helden der Propaganda Sportler in d...
SKODA fährt die Stars zum roten Teppich des PRG LEA 2018 Weiterstadt/Frankfurt (ots) - - 13. Preisverleihung des PRG Live Entertainment Awards in der Festhalle Frankfurt - SKODA chauffiert die Stargäste in SUPERB-Limousinen und KODIAQ-SUVs zur Gala Am 9. April vergibt der Live Entertainment Award Committee e.V. den PRG Live Entertainment Award (PRG LEA) an die Macher hinter den Kulissen. Bei der Verleihung des Kulturpreises stehen Menschen im Vordergrund, die sonst fernab vom Scheinwerferlicht im Showbusiness arbeiten, darunter Veranstalter, Manager u...
Europäische Kommission: Some voices cannot be heard. Yours can. (VIDEO) Brüssel, Belgien (ots) - Jedes Jahr erfahren nahezu 13 Millionen Frauen in der EU Gewalt, doch nur 12% der Zeugen oder Beobachter melden vermuteten Missbrauch der Polizei und nur 7% wenden sich an gesundheitliche Einrichtungen. Vera Jourová, Europäische Kommissarin für Justiz, Grundrechte und Verbraucherschutz, betont die Notwendigkeit, dass ein jeder sich gegen Gewalt gegen Frauen ausspricht: "Gewalt gegen Frauen ist allgegenwärtig - Frauen und Mädchen werden in den eignen vier Wänden missbrauc...
ARD-Magazin Monitor: UN-Bericht erhebt schwere Foltervorwürfe gegen libysche Partner der … Köln (ots) - Ein bisher unveröffentlichter Bericht der Vereinten Nationen erhebt schweren Foltervorwürfe gegen Sicherheitskräfte der libyschen Einheitsregierung. Darüber berichtet das ARD-Magazin MONITOR (WDR) in seiner heutigen Ausgabe (21:45 Uhr im Ersten). Der UN-Bericht, der dem ARD-Magazin vorliegt, spricht von Folterungen, Menschenhandel und willkürlichen Verhaftungen von Flüchtlingen, begangen von der Special Deterrence Force (SDF), die dem Innenministerium der Einheitsregierung unterstel...
Deutsche Erstausstrahlung: „Italien – das Geschäft mit den Flüchtlingen“ – Donnerstag, … Bonn (ots) - Italien wählt - und eines der Hauptthemen im Wahlkampf ist die Flüchtlingspolitik. Denn auch wenn die Ankünfte zurückgegangen sind, kommen weiterhin viele Bootsflüchtlinge an. ORF-Italien-Korrespondentin Mathilde Schwabeneder hat sich angesehen, welche Rolle die Flüchtlinge im italienischen Wahlkampf spielen. Der Großteil der Flüchtlinge und Migranten stammt inzwischen aus Afrika. Viele der Männer arbeiten als schlecht bezahlte Erntehelfer auf den Obst- und Gemüsefeldern in Süditali...
LEADING EMPLOYERS Deutschland 2018 veröffentlicht Düsseldorf (ots) - Aus über 70.000 Unternehmen wurden die LEADING EMPLOYERS - das Top 1% der Arbeitgeber in Deutschland - für ihre herausragende Qualität und Attraktivität ausgezeichnet. Den Spitzenplatz sicherte sich in diesem Jahr die DZ Bank aus Frankfurt, vor dem Sportartikelhersteller PUMA aus Herzogenaurach und der R&V Versicherung aus Wiesbaden. Unternehmen aus den verschiedensten Branchen, Regionen und Organisationsformen wurden ausgezeichnet, weiterhin unter anderem AGAPLESION, Assu...
Doppelerfolg: SKODA KODIAQ und SKODA SUPERB siegen bei Leserwahl ,Allradauto des Jahres‘ Weiterstadt (ots) - - Leser küren den SKODA KODIAQ mit deutlichem Vorsprung zum Gesamtsieger in der Kategorie ,Geländewagen und SUV bis 30.000 Euro' - Neunte Top-Platzierung für den SKODA SUPERB: Flaggschiff der Marke ist bestes Importfahrzeug unter den ,Allrad-Pkw bis 40.000 Euro' - SKODA zählt zu den traditionsreichsten Marken mit Allradtechnik; Portfolio umfasst aktuell vier Modellreihen mit 4x4-Antrieb SKODA feiert bei der Leserwahl des Fachmagazins ,Auto Bild Allrad' einen Doppelerfolg: Der...
Mecklenburg-Vorpommern: NDR 1 Radio MV bleibt Marktführer Hamburg (ots) - NDR 1 Radio MV bleibt Marktführer in Mecklenburg-Vorpommern. Das Programm kommt auf einen Marktanteil von 26,9 Prozent (Montag bis Sonntag; vorige Media-Analyse 29,3 Prozent). Mit einem Vorsprung von 2,9 Prozentpunkten liegt NDR 1 Radio MV weiter vor dem zweitplatzierten Konkurrenten Ostseewelle (24,0 Prozent). NDR 1 Radio MV erzielt zugleich mit 34,2 Prozent die beste Tagesreichweite seit 2011. Das ergab die jüngste Media-Analyse. Dr. Arno Beyer, Stellvertretender NDR Intendant:...
Auf ROT geht´s los: die Highlights der ARD-HbbTV-Angebote München (ots) - HbbTV - das bedeutet Mediatheken auf dem großen Bildschirm, barrierearmer Zugang zum ARD-Programm und umfassende Angebote zu Großveranstaltungen und Live-Ereignissen. Alle Angebote sind auf der ARD-Startleiste gebündelt, sie ist der zentrale Zugang. Der HbbTV-Standard ist in Deutschland in nahezu jedem Smart-TV integriert und wird ganz einfach mit einem Druck auf die rote Taste/Red Button der TV-Fernbedienung aktiviert. Sportschau HbbTV App zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 201...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.