Wie neutral müssen Lehrer sein?

13. April 2018
Wie neutral müssen Lehrer sein?

ARAG Experten über politische und religiöse Überzeugungen bei Pädagogen

Für Lehrer gilt im Klassenzimmer politische Neutralität. Parteienwerbung im Wahlkampf ist tabu. Um religiöse Bekundungen in Form von Kopftuch, Kippa oder Kettchen mit Kreuz-Anhänger wird stetig gerungen. Dabei haben auch Lehrer eine eigene Meinung – und das dürfen sie natürlich auch. Welche Meinungsäußerungen allerdings im Unterricht noch erlaubt sind und welche nicht einmal in der Freizeit, ist oft eine Gratwanderung. ARAG Experten geben Auskunft.

Was ist im Unterricht erlaubt?

Auch Lehrer haben natürlich eine politische Meinung. Diese müssen sie den Schülern auch gar nicht verschweigen. Sie sind allerdings zu einer ausgewogenen Darstellung verpflichtet, müssen also auch die Gegenargumente deutlich machen.

Was ist verboten?

Werbung für Parteien ist streng verboten! Wenn ein Lehrer beispielsweise im Unterricht Wahlflyer für seine Partei verteilt, wäre das ein Kündigungsgrund. Dabei ist es völlig unerheblich, für wen der der Pädagoge wirbt. Sind die Lehrer verbeamtet, sind sie darüber hinaus auch in ihrer Freizeit bei politischer Betätigung zur Mäßigung verpflichtet. Das klappt nicht immer problemlos. Das beste und populärste Beispiel: Björn Höcke. Der AfD-Politiker ist im Bundesland Hessen als Lehrer verbeamtet. Solange er im thüringischen Landtag sitzt, ist er beurlaubt. Da er aber in der Vergangenheit durch zahlreiche rechtslastige, rassistische und hetzerische Äußerungen auffiel, versucht die hessische Landesregierung zu verhindern, dass Höcke in Zukunft wieder an einer Schule unterrichtet.

Schwieriger ist es, Lehrer loszuwerden, die keine Beamten sind. Doch auch Angestellte im öffentlichen Dienst müssen sich durch ihr gesamtes Verhalten zur freiheitlich demokratischen Grundordnung bekennen. So steht es im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Lehrern steht es also nicht völlig frei, in ihrer Freizeit zu tun und zu äußern, was sie wollen, so ARAG Experten. Eine pauschale Aussage, wann die Grenze überschritten wird, ist jedoch nicht möglich. Es kommt immer – wie so oft – auf den Einzelfall an. Wer allerdings, wie die sogenannten “Reichsbürger”, das Grundgesetz nicht als unsere Verfassung anerkennt oder die systematische Tötung von Juden im Dritten Reich leugnet, disqualifiziert sich eindeutig als Vorbild und Lehrer für unsere Jugend.

Das Kreuz mit dem Kreuz

Theoretisch gelten die Regeln sowohl für politische als auch religiöse Meinungsäußerungen. Allerdings geht jedes deutsche Bundesland anders mit der Frage um, welche religiös begründeten Kleidungsstücke als Werbung für eine bestimmte Weltanschauung gewertet werden. In Berlin gibt es beispielsweise das Gesetz zu Artikel 29 der Verfassung von Berlin vom 27. Januar 2005, meist als Neutralitätsgesetz bezeichnet. Die Regelung verbietet religiöse Symbole wie Kopftücher, Kreuze oder Kippas an öffentlichen Schulen. Dabei entspricht ein pauschales Kopftuch-Verbot laut Bundesverfassungsgericht (BVerfG) nicht dem Grundgesetz. Anders als der Berliner Senat hat der NRW-Landtag daraus Konsequenzen gezogen und ein vorher bestehendes Verbot wieder gekippt.

Was Eltern tun können, wenn Vorwürfe laut werden

Vorwürfe gegen Lehrer bleiben oft lange unter Verschluss, weil Schulleiter zur Verschwiegenheit verpflichtet sind. Sie dürfen sich also nicht einfach an die Öffentlichkeit oder die Politik wenden, wenn sich Eltern oder Schüler über einen Lehrer beschweren. Nachfolgend ein paar Tipps, wie Eltern vorgehen sollten, wenn der Verdacht besteht, dass ein Lehrer seiner Verpflichtung zur Neutralität nicht nachkommt.

1. Zuerst mit dem Lehrer sprechen! Dabei sollte man auf jeden Fall zu zweit sein, damit es einen weiteren Zeugen gibt. ARAG Experten raten, sich dazu an den Vertrauenslehrer zu wenden.

2. Erst wenn sich der Verdacht erhärtet oder der Lehrer sich uneinsichtig zeigt, sollten Eltern Kontakt mit der Schulleitung, dem Elternbeirat und der Kultusbehörde aufnehmen.

3. Wichtig: Alles ganz genau dokumentieren! E-Mails oder Kopien eines Briefwechsels aufbewahren und nach Telefonaten ein Protokoll anfertigen.

Download unter:

https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sonstige/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 3.900 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,6 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211 963-2560
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Weitere interessante News

Lumenis zeigt Erfahrung mit Akustik und Hitze und stellt auf der Jahresversammlung der … San Diego (ots/PRNewswire) - Lumenis Ltd. (http://www.lumenis.com/), das weltweit größte energiebasierte Medizinproduktunternehmen für ästhetische, chirurgische und augenheilkundliche Anwendungen, ist begeistert, auf der Jahresversammlung der Amerikanischen Akademie der Dermatologie (AAD) vom 16. bis 18. Februar in San Diego, Kalifornien, einen neuen fotoakustischen Fraktionslaser namens Pico Fractional (http://www.lumenis.com/Solutions/Aesthetic/Products/PiQo4)(TM) vorstellen zu können. (Log...
OLG Hamburg verbietet aktuelle Printauflage des Buches „Krebsmafia“ von Autor Oliver … Hamburg (ots) - Das OLG Hamburg hat eine bereits außergewöhnlich umfangreiche einstweilige Verfügung des Landgerichts gegen den Verlag des Buches "Krebsmafia - Kriminelle Milliardengeschäfte und das skrupellose Spiel mit dem Leben von Patienten" noch ausgeweitet (Aktenzeichen 7 W 3/18). Die Autoren des Buches sind die Journalisten Oliver Schröm und Niklas Schenck. Das Buch ist im Bastei-Lübbe-Verlag erschienen. Bereits das Landgericht Hamburg hatte in einer vorangegangenen Entscheidung die Verbr...
Grünen-Politikerin Piel will nicht gegen Habeck antreten Düsseldorf (ots) - Die niedersächsische Grünen-Fraktionschefin Anja Piel hat ausgeschlossen, dass sie bei der Wahl der neuen Parteispitze auf der Bundesdelegiertenkonferenz am Samstag gegen Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) antritt. "Wenn ich im ersten Wahlgang unterliegen sollte, werde ich nur dann auch für den Platz der zweiten Vorsitzenden kandidieren, wenn zuvor keine Zweidrittelmehrheit für eine Satzungsänderung zustande gekommen ist und Robert Habeck deswegen nicht k...
Neue Studie: Mit der Digitalisierung steigen die Profite München (ots) - - Für die erfolgreichsten Unternehmen ist Digitalisierung fester Bestandteil ihrer Strategie - Digitalisierung bedeutet Transformation des Unternehmens mit klarem Fahrplan - AlixPartners untersuchte mit Telekom Deutschland und weiteren Partnern Zusammenhang von Digitalisierung und Unternehmenserfolg im Mittelstand Können mittelständische Unternehmen durch Digitalisierung ihren wirtschaftlichen Erfolg steigern? Diesen Zusammenhang hat eine von der Telekom Deutschland, AlixPartners...
Telekommunikation: 5G-Ausbau fördert Internet der vielen Geschwindigkeiten Hamburg (ots) - Der Ausbau der Telekommunikationsinfrastruktur hin zum 5G-Mobilfunkstandard wird die Tarifvielfalt im Telekommunikationsmarkt in Deutschland weiter beleben. Die rasant steigende Zahl vernetzter Geräte im Internet der Dinge wird deutlich schnellere Leitungen benötigen, über die permanent Daten gesendet und empfangen werden können. Der Bedarf an Spezialtarifen für Dauerstreaming abseits der normalen Volumenverträge wird damit zunehmen. Parallel bleiben preiswerte Angebote für die N...
Oster-Leuchten in Museum und Park Kalkriese Bramsche-Kalkriese (ots) - Das Oster-Leuchten 2018 setzt den Ort der Varusschlacht in Szene. Unter dem Motto "Achtung Germanen!" erlaubt das spektakuläre Pyrotechnikevent am Ostersonntag, 1. April 2018, 17 bis 22 Uhr, mit Feuerwerk, Licht und Flammen einen Einblick in das Kampfgeschehen vor rund 2000 Jahren. Passend zur anstehenden Sonderausstellung GÖTTER, GLAUBE UND GERMANEN, die am 28. April 2018 startet, stehen besonders die Germanen mit ihren Lebens- und Glaubenswelten im Mittelpunkt. Mit f...
LUMIX TZ202: Beste Bildqualität für unterwegs Hamburg (ots) - Mit der LUMIX TZ202 präsentiert Panasonic das neue Spitzenmodell seiner beliebten Travel-Zoom-Serie. Ausgestattet mit einem leistungsstarken 1-Zoll-Hochempfindlichkeits-MOS-Sensor und LEICA 15x-Zoom bietet die Kamera herausragende Bildqualität mit ultrahochauflösenden 4K Videos und empfiehlt sich für unterschiedlichste Aufnahmesituationen. Die LUMIX TZ202 verfügt über ein lichtstarkes 24mm Ultraweitwinkel Leica DC Vario-Elmar Objektiv (24-360mm KB) mit 15x-Zoom und 5-Achsen-HYBRI...
Qual der Wahl bei der Immobiliensuche: Besser kaufen – oder doch lieber mieten? Hamburg (ots) - Häufig ziehen die Deutschen zu Beginn der Ausbildung oder des Studiums in ihre erste eigene Wohnung. "Nach Abschluss dieses Lebensabschnittes und dem ersten festen Job, stellt sich oftmals die Frage: Soll ich weiter zur Miete wohnen oder ist doch ein Kaufobjekt das Richtige? Beides hat Vor- und Nachteile", erklärt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de (https://www.baufi24.de/). Der MietertypEin entscheidender Aspekt, der für eine Mietwohn...
Novasep liefert komplette Produktionslinie für Maismühle von MEFSCO Lyon, Frankreich (ots/PRNewswire) - Die Anlage für aus Stärke gewonnene Zuckerprodukte wird den wachsenden Markt für Lebensmittel und Getränke im Nahen Osten bedienen. Novasep, ein führender Anbieter von Dienstleistungen und Technologien für die Life Sciences Industrie, freut sich, die Zusammenarbeit mit MEFSCO, ein Joint Venture zwischen Cargill und ARASCO, hinsichtlich der Bereitstellung einer kompletten Produktionslinie für die Glucose- und Fructose-Raffinerie im Königreich Saudi-Arabien beka...
Immer mehr abgelehnte Asylbewerber wehren sich gegen Abschiebung Osnabrück (ots) - Immer mehr abgelehnte Asylbewerber wehren sich gegen Abschiebung Zahl verdoppelt: 2017 scheiterten 981 AbschiebungenOsnabrück. Immer mehr abgelehnte Asylbewerber wehren sich nach einem Bericht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstag) gegen ihre Abschiebung. Im vergangenen Jahr wurden fast doppelt so viele Abschiebungen per Flugzeug in letzter Minute abgebrochen wie 2016. Laut Bundesinnenministerium scheiterten 981 Abschiebungen im Jahr 2017 - im Vorjahr waren es erst 502 g...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341514
© Copyright 2017. IT Journal.