Klarstellung zur aktuellen Berichterstattung über den WDR

13. April 2018
Klarstellung zur aktuellen Berichterstattung über den WDR

Köln (ots) –

Die bisherige Berichterstattung über den WDR u.a. im Stern und in der Vorabmeldung des SPIEGEL zum Thema sexuelle Belästigung ergibt kein vollständiges Bild der Abläufe und Hintergründe. Weiterhin gilt, dass wir uns im Detail zu Angelegenheiten einzelner Mitarbeiter nicht öffentlich äußern können. Im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten stellen wir ergänzend jedoch klar:

In dem einen der benannten Fälle hat es im Jahr 2010 eine hausinterne Untersuchung gegeben. Die damalige Geschäftsleitung ist den betreffenden anonymen Hinweisen intensiv und sorgfältig nachgegangen. So hat der WDR einen zusätzlichen Weg der Beschwerde geschaffen, indem eine Ombudsperson benannt wurde. Alle möglicherweise Betroffenen wollten allerdings ausdrücklich anonym bleiben. Auch ließen sich etwaige Vorfälle nicht konkretisieren. Insofern konnten die Anschuldigungen weder entkräftet noch belegt und somit nicht abschließend aufgeklärt werden. Jörg Schönenborn kannte als Chefredakteur das Ergebnis der Untersuchung unmittelbar nach deren Abschluss im Juni 2010 und hatte sich darüber sowohl mit der zuständigen Abteilungsleiterin Tina Hassel als auch mit der Ombudsperson in Gesprächen ausgetauscht. Die Empfehlung der mit dem Vorgang betrauten Ombudsperson, die generelle Problematik in der Abteilung zu thematisieren und für solche Gefahren zu sensibilisieren, hat die damalige Abteilungsleiterin selbstverständlich zeitnah umgesetzt, beispielsweise in Konferenzen.

Tina Hassel: „Damals wie heute habe ich keine verwendbaren Erkenntnisse gehabt, die gerechtfertigt hätten, dass ich gegen den Kollegen konkrete Maßnahmen ergreife. Die Sache blieb immer im Ungefähren, was für mich als Vorgesetzte bis heute unbefriedigend ist. Auch in meiner Funktion als Leiterin des ARD Hauptstudios halte ich fest, dass mir und meinem Stellvertreter – und auch meinem langjährigen Vorgänger und seinen Stellvertretern – bislang keine derartigen Vorkommnisse bekannt sind. Als Frau in einer Führungsposition unterstreiche ich deutlich: Ich dulde keine sexuellen Übergriffe und keinen Machtmissbrauch.“

In dem anderen Fall ist der damalige Chefredakteur Jörg Schönenborn nach seinem Amtsantritt ohne Hinweise Dritter aktiv ihm bekannten Gerüchten, die sich auf die Zeit um 1990 bezogen, nachgegangen. Diese Prüfung unter Einbeziehung der Personalabteilung konnte keinen Nachweis für die Gerüchte erbringen. Als Chefredakteur haben ihn keine weiteren Hinweise zu diesem Fall erreicht. Erst 2016 gab es konkrete Vorwürfe, denen die amtierende Chefredakteurin Sonia Mikich in enger Abstimmung mit dem Fernsehdirektor Jörg Schönenborn konsequent nachgegangen ist. So wurde dem betreffenden Mitarbeiter etwa schriftlich die Kündigung angedroht für den Fall, dass doch noch weitere Umstände zutage treten, die die Vorwürfe erhärten, oder erneute vergleichbare Vorwürfe bekannt werden. Derzeit prüft der WDR mögliche weitere Hinweise, auch in Zusammenarbeit mit einer externen Anwaltskanzlei.

Jörg Schönenborn: „Ich habe damals Personalentscheidungen auf der Grundlage der mir vorliegenden Fakten getroffen. Ich hätte mir gewünscht, dass ich die Informationen, die uns heute vorliegen, schon damals gehabt hätte. Denn mit dem Wissen von heute hätte man damals andere Entscheidungen getroffen.“

Fotos unter ARD-Foto.de

Quellenangaben

Textquelle:WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7899/3916005
Newsroom:WDR Westdeutscher Rundfunk
Pressekontakt:Westdeutscher Rundfunk Köln
Presse und Information
Tel. 0221 / 220 7100
wdrpressedesk@wdr.de

Weitere interessante News

Neues Leben für „Lieblingsstücke“ Baden-Baden (ots) - Neue SWR Serie "Lieblingsstücke" restauriert und gestaltet geliebte Gegenstände / zehn Folgen täglich montags bis freitags, ab 5. März, 13:30 Uhr, SWR Fernsehen Ob Urlaubsmitbringsel, gut gemeintes Geschenk von Freunden oder wahres Sammlerstück - viele dieser Schätze sind in die Jahre gekommen oder schlichtweg kaputt. Aber wegschmeißen kommt für ihre Besitzer nicht in Frage. Heike Greis, Tetje Mierendorf und ihr Expertenteam hauchen in der neuen SWR Reihe "Lieblingsstücke" ab...
Zehn Jahre NDR Kultur Sachbuchpreis: Bewerbungen für 2018 ab sofort möglich Hamburg (ots) - Der NDR Kultur Sachbuchpreis feiert Jubiläum: Bereits zum zehnten Mal wird die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung, die zu den bedeutendsten dieses Genres gehört, in diesem Jahr vergeben. Der Preis geht an eine herausragende Autorenleistung, die gesellschaftlich, kulturell und wissenschaftlich relevante Themen für ein großes Publikum öffnet und zum Diskurs anregt. Bis zum 15. August können Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz jeweils bis zu drei Titel einreichen....
„Der kalte Fritte“ begeistert „Tatort“-Publikum Leipzig (ots) - 9,79 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer haben den "Tatort" am vergangenen Sonntag im Ersten gesehen. Damit war "Der kalte Fritte" der zweitbeste Weimar-Tatort und gleichzeitig Tagessieger. Der MDR-"Tatort" am gestrigen Sonntag ist auf sehr große Publikumsresonanz gestoßen. Mehr als 9,79 Millionen Menschen verfolgten den sechsten Fall des Ermittlerduos Kira Dorn und Lessing am gestrigen Sonntagabend. "Der kalte Fritte" erreichte über alle Altersgruppen hinweg einen ausgezeichn...
„Sky Cinema Superhelden HD“: Sky zeigt eine Woche lang die neuesten Blockbuster mit den … Unterföhring (ots) - - Sky Pop-up-Sender "Sky Cinema Superhelden HD" von nächsten Montag, 29. Januar bis 4. Februar 2018 - TV-Premiere von "Logan - The Wolverine" am 4. Februar sowie 16 weitere Superhelden-Blockbuster, u.a. "X-Men", "Iron Man", "Suicide Squad", "Batman v Superman: Dawn of Justice" und "Doctor Strange" - Die aktuelle 2-teilige Dokumentation "Die größten Superhelden" von History als Zusatzprogramm auf "Sky Cinema Superhelden HD" - Die meisten Superhelden-Hits zeitlich und räumlich...
„Das Supertalent 2018“: Start der offenen Castingtour am 24. März 2018 in Stuttgart Köln (ots) - Ab Herbst 2018 sucht RTL wieder das spektakulärste Unterhaltungstalent Deutschlands. Dafür ist das Casting-Team von "Das Supertalent" ab 24. März wieder in ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich unterwegs, um besondere Talente zu finden. Jeder, der schon immer mal sein Können unter Beweis stellen wollte und davon träumt, aus dem grauen Alltag ins Rampenlicht zu treten, hat jetzt wieder die Gelegenheit dazu. Jeder, der glaubt, eine besondere Begabung, ein tolles Talent zu haben...
Euro Media Group verkündet neue Führungsstruktur mit zwei Co-CEOs Paris (ots/PRNewswire) - François-Charles Bideaux ist ab dem 1. Februar 2018 neuer Co-CEO der Euro Media Group. François-Charles Bideaux war zuvor in der Position des Head of Sports Production bei Canal+ in Frankreich tätig und bringt enorme Erfahrungen mit sich, die einen wichtigen Beitrag zur Strategieumsetzung der Euro Media Group leisten werden. François-Charles Bideaux arbeitete in den vergangenen Jahren für HBS und TF1 und hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Medien- und Broadcast-Indust...
„Sky Cinema Animation HD“: Sky zeigt zu Ostern top Animations-Hits auf einem eigenen … Unterföhring (ots) - - Pop-up Channel "Sky Cinema Animation HD" von 29. März bis 8. April - TV-Premiere von "Ich - Einfach unverbesserlich 3" am 1. April sowie 34 weitere animierte Filmhighlights für die ganze Familie - Die Animations-Hits auch auf Abruf auf Sky Go, Sky On Demand und Streamingdienst Sky Ticket 15. Februar 2018 - Zu Ostern feiert Sky ein großes Animationsfest: Von 29. März bis 8. April wird Sky Cinema Family zum Pop-up Sender "Sky Cinema Animation HD" und lässt elf Tage lang die ...
Hamburger Start-up Evertracker zählt zu vielversprechendsten Logistik-Start-ups Europas … Hamburg (ots) - Das Hamburger Software-Start-up Evertracker ist jetzt von Europas größter Innovationsplattform "Startup Autobahn" in Stuttgart ins Programm aufgenommen worden. Die Innovationsplattform "Startup Autobahn" wurde vom Autokonzern Daimler, dem weltweit größten Start-up-Accelerator im Silicon Valley Plug and Play, der Universität Stuttgart und der Forschungsfabrik ARENA2036 ins Leben gerufen mit dem Ziel, gemeinsame Projekte zwischen jungen Technologieunternehmen und etablierten Untern...
ZDF-Politbarometer April I 2018 Mainz (ots) - Syrien: Mehrheit befürchtet Verschärfung des Konflikts bei einem stärkeren militärischen Eingreifen des Westens / Drei Viertel bescheinigen Bundesregierung schlechten Start 58 Prozent der Befragten glauben, dass ein stärkeres militärisches Eingreifen der USA und westlicher Verbündeter generell eher zu einer Verschärfung des Konflikts in Syrien führen würde. Nur 7 Prozent erwarten, dass dies zur Lösung des Konflikts beitragen würde, und für 28 Prozent würde dies nicht viel ändern (R...
Jürgen Klopp exklusiv: das „Wontorra – der Kia Fußball-Talk“-Spezial aus Anfield am … Unterföhring (ots) - - Vier Tage vor dem Halbfinale gegen den AS Rom besucht Jörg Wontorra den ehemaligen Bundesliga-Trainer in Liverpool - Das einstündige Interview "Jürgen Klopp @Anfield" für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD sowie im Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App Die Begeisterung rund um den FC Liverpool könnte derzeit größer nicht sein. Erstmals seit 2008 stehen die "Reds" wieder im Halbfinale der UEFA Champions League und zeigen mit dem Sturm-Trio Mohamed...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.