Viel Leid durch die neue Leitlinie Neuroborreliose

13. April 2018
Viel Leid durch die neue Leitlinie Neuroborreliose

Patientenerfahrung unterschlagen

13.04.2018, Münster. Die am 13. April veröffentlichte Leitlinie Neuro-Borreliose, insbesondere aber die begleitenden Äußerungen der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) sind aus Patientensicht als katastrophal zu bezeichnen.

Die Patientenorganisation Borreliose- und FSME-Bund Deutschland kennt und archiviert aus mehr als 20-jähriger Tätigkeit die negativen Auswirkungen, wenn Borreliose ohne Ausnahme mit zwei bis dreiwöchiger Antibiose behandelt wird. Der Patient kann von Glück sprechen, wenn er mit einer frischen Wanderröte (Erythema migrans) zum Arzt kommt, dieser das beweisende Symptom richtig deutet und sofort das richtige Antibiotikum verschreibt. Als Mitwirkende an der Erarbeitung der Leitlinie waren die Patienten darin einer Meinung mit den ärztlichen Fachgesellschaften. Aber nur da.

Anders sieht es aus, wenn keine Wanderröte gefunden wird, was in mehr als 40 Prozent der Fall ist und der Patient erst spät nach der Infektion die notwendige antibiotische Therapie erhält. In solchen Fällen können die Bakterien schon weit im Körper vorgedrungen sein; dann ist die in der neuen Leitlinie empfohlene Therapiedauer von zwei Wochen zu kurz. Hausärzte wissen, dass der Patient dann regelmäßig wieder kommt, weil seine Beschwerden zwar unter dem Antibiotikum nachgelassen haben oder sogar verschwunden sind, aber leider nicht auf Dauer. Schlimmstenfalls bleibt die Borreliose; sie wird chronisch; sie kann auf die Gelenke, das Herz und alle Organe und auch auf das Nervensystem gehen.

Schlechte Perspektiven unter Borreliose

Für die DGN-Neurologen ist der Fall jedoch ganz einfach: Diese Menschen wurden ja “leitliniengerecht” und angeblich ausreichend behandelt, also haben sie keine Bakterien mehr, eine weitere Behandlung wird verweigert. Diese offensichtlich immer noch Kranken werden mit ihrer Krankheit alleine gelassen oder einer Fehldiagnose mit meist schädlicher Falschbehandlung zugeführt. Die Folgen büßt der Patient.

Aktuelle Studien aus den USA (Embers, Middelveen) beweisen, dass Borrelien sogar mehrfache antibiotische Behandlungen überleben. Auch angesehene Forscher wie der Nobelpreisträger und Entdecker des HI-Virus Luc Montagnier sind von der Möglichkeit der Erregerpersistenz überzeugt. Es gibt noch immer keine verlässlichen Labortests, die eine aktive Borreliose ausschließen oder nachweisen können.

Ärzte geknebelt

Diese Leitlinie krankt daran, dass sie dem Arzt einen zu engen Rahmen für Diagnostik und Behandlung setzt. Bei anderen Leitlinien, die mit solchen komplexen, bisher noch nicht komplett erforschten Krankheiten umgehen, ist das nicht der Fall. Warum hier? Damit werden Patienten, denen eine angemessene Behandlung versagt wird, zu obskuren und manchmal sehr teuren Behandlungen getrieben.

Die Heilung einer länger anhaltenden, scheinbar chronischen Borreliose ist möglich, aber nach einem langen Leidensweg nicht mit einer Pauschaltherapie über zwei bis drei Wochen. Die jetzt veröffentlichte Leitlinie Neuro-Borreliose versucht jedoch Fakten zu schaffen und Ärzte unter Druck zu setzen. Und sie wird .Gutachtern helfen, gegen den betroffenen Patienten zu arbeiten. Damit können Kranke kaum noch hoffen, berechtigte Ansprüche bei Krankenkassen, Unfallversicherungen und vor Gericht durchsetzen zu können.

Für die Medien

Dr. Astrid Breinlinger

Tel.07633-9380272

E-Mail: vorstand@borreliose-bund.de

www.borreliose-bund.de

Gemeinnützige Patientenorganisation

Kontakt
Borreliose und FSME Bund Deutschland e.V.
Ute Fischer
In den Rödern 13
64354 Reinheim
06162
2205
ute.fischer@fischer-siegmund.de
http://www.borreliose-bund.de

Weitere interessante News

DSGVO 2018 – Abmahnsicheres Datenschutz-Gutachten durch Fachanwalt für gewerblichen … Potsdam (ots) - Die Umsetzung der DSGVO ist für alle Unternehmen Pflicht, doch viele Unternehmer sind nicht ausreichend darauf vorbereitet. Auf www.anwalt-für-datenschutz.eu erhalten Firmen ihr individuelles Datenschutz-Gutachten mit Abmahnsicherheit. Mit Inkrafttreten der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung am 25. Mai 2018 wird Datenschutz neu definiert. Unternehmen, welche die Verordnung nicht fristgerecht oder nur unzureichend umsetzen, drohen empfindliche Sanktionen. Der Potsdamer Fachanwa...
Haushaltsbuch auf Englisch, Französisch und Arabisch Berlin (ots) - Ein genauer Überblick über die täglichen Ausgaben hilft, auch mit knappem Budget gut über die Runden zu kommen. Das kostenlose "Einfache Haushaltsbuch" vom Beratungsdienst Geld und Haushalt erleichtert den Einstieg in die Ausgabenkontrolle. Um noch mehr Menschen dabei zu unterstützen, gibt es dieses Haushaltsbuch ab sofort unter dem Kurzlink www.s.de/w8e auch als Download in englischer, französischer und arabischer Sprache. Die deutsche Version kann als Printbroschüre nach wie vor...
Streit um Hartz IV: Wagenknecht wirft Spahn Verhöhnung von Betroffenen vor Osnabrück (ots) - Fraktionschefin der Linken spricht von "Armutszeugnis für Deutschland" Osnabrück.- In der Debatte um Armut in Deutschland hat die Linksfraktion im Bundestag sich scharf gegen "arrogante Belehrungen" des künftigen Gesundheitsministers Jens Spahn (CDU) gewandt. Fraktionschefin Sahra Wagenknecht sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Montag): "Hartz IV mutet Eltern zu, ihre Kinder für 2,70 Euro am Tag zu ernähren. Wenn gutverdienende Politiker wie Herr Spahn meinen, das sei keine...
Subtree verkündet Seed-Finanzierungsrunde über 10 Mio. USD zur Lösung des cloudnativen … London (ots/PRNewswire) - Subtree, ein cloudnatives Datenmanagement-Startup unter Führung des Containerspeicher-Spezialisten Luke Marsden, hat heute eine Seed-Finanzierungsrunde über 10 Mio. USD (angeführt von DDN Storage) bekanntgegeben. Zeitgleich mit der Finanzierungsrunde hat Subtree seine ersten beiden Produkte vorgestellt: dotmesh und dothub. Damit kann der Zustand kompletter Anwendungen erfasst, organisiert und geteilt werden. Mit dotmesh und dothub hat man die gleiche Kontrolle über Date...
CASA BRUNO als Aussteller von Deckenventilatoren auf der InteriHotel POP-UP Mallorca 2018 InteriHotel ist das grösste Schaufenster in Spanien für Interiordesign in der Hotellerie. Die nächste Messeveranstaltung findet vom 25. – 26.4. als sogenanntes POP-UP auf Mallorca statt. CASA BRUNO präsentiert auf dieser Messe sein exklusives Programm an Deckenventilatoren und sonstigen Ventilatoren. Der Besucher hat die Möglichkeit, sich persönlich über die neuesten Modelle zu informieren, die nicht nur äusserst dekorativ sind sondern sich auch dem ...
Einkommensrunde Bund und Kommunen Berlin (ots) - "Wenn die Arbeitgeber in dem Tempo weiterverhandeln, dann brauchen wir für diesen Abschluss länger als die Bundestagsparteien zur Regierungsbildung", erklärte der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach nach dem ergebnislosen Ende der zweiten Verhandlungsrunde zwischen Gewerkschaften und den Arbeitgebern von Bund und Kommunen am 13. März 2018 in Potsdam. "Für mich war das heute und gestern eher eine Tarifverschleppung als eine Tarifverhandlung", kritisierte Silberbach den bisherig...
nextLAP stellt SmartRack vor: Kommissionierprozesse schnell und flexibel digitalisieren IoT-Lösung optimiert basierend auf Echtzeitdaten Pickprozesse & Co. in der Fertigung und Logistik München, 16. April 2018 – Die nextLAP GmbH, Spezialist für IoT-basierte Lösungen zur digitalen Steuerung und Automatisierung von Fertigungs- und Logistikprozessen, hat “SmartRack” entwickelt. Die Lösung dient unter anderem zur effizienten Digitalisierung von Kommissionierprozessen in der Produktion und Logistik. Sie basiert auf IoT-Geräten und ist...
Kölnische Rundschau: Woelki warnt vor „Obergrenze durch die Hintertür“ Kölner … Köln (ots) - Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hat scharfe Kritik am schwarz-roten Kompromiss über den Familiennachzug bei Flüchtlingen geübt. Die Einigung von Union und SPD sei aus christlicher Sicht ein "Skandal", sagte Woelki der Kölnischen/Bonner Rundschau (Freitagausgabe): "Es darf nicht durch die Hintertür zu einer Obergrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen aus humanitären Gründen kommen." Der Kompromiss, durch den der Familiennachzug zunächst ausgesetzt und dann auf 10...
Axiell Arena startet in Deutschland Das flexible Portal bietet Bibliotheken vielfältige Möglichkeiten für ihre Webseiten und die Online-Interaktion mit Kunden Mühlheim, 15. März 2018 – Axiell, der führende Lösungsanbieter für öffentliche Bibliotheken, startet mit Axiell Arena im deutschsprachigen Markt. Axiell Arena ist ein leistungsstarkes, fortschrittliches Online-Portal für Bibliotheken, das nun auch die Bibliothekssysteme BIBDIA und Axiell Quria unterstützt. Die Sof...
Herrlich betet nicht für Siege von Leverkusen Düsseldorf (ots) - Heiko Herrlich, Trainer von Bundesligist Bayer 04 Leverkusen, bezeichnet sich selbst als gläubigen Menschen. Für Siege seiner Mannschaft betet er indes nicht. "Letztlich kommt es doch so, wie es der liebe Gott vorhat. Ich bete vielmehr dafür, dass alle gesund bleiben", sagte der 46-Jährige im Gespräch mit der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). "Ich bete auch für den Gegner und für die Kraft, in schwierigen Situationen ruhig zu bleiben. Manchmal we...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341579
© Copyright 2017. IT Journal.