POL-VDMZ: Autobahnpolizei entdeckt bei Fahrzeugkontrolle Drogen

14. April 2018
POL-VDMZ: Autobahnpolizei entdeckt bei Fahrzeugkontrolle Drogen

Polizei / Polizeimeldungen -

A60 Rheinhessen (ots) – Eine zivile Streife der Autobahnpolizei Heidesheim kontrollierte am Samstag, 14.04.2018, gegen 00.30 Uhr am Autohof an der A60 am Autobahndreieck Nahetal einen luxemburgischen PKW. Am Steuer befand sich eine 24 Jahre alte luxemburgische Studentin mit Wohnsitz in Karlsruhe. Sie war zusammen mit ihrem Freund auf der Fahrt vom Frankfurter Flughafen nach Luxemburg. Die kontrollierenden Polizeibeamten stellten recht schnell fest, dass die junge Frau offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen stand und daher nicht fahrtüchtig war. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht der Beamten. Die junge Frau räumte schließlich ein, dass sie regelmäßig Marihuana und auch Haschisch konsumiere. Im weiteren Verlauf der Kontrolle wurde im Kofferraum des Fahrzeuges eine Blechdose aufgefunden. Als die Beamten diese öffneten, strömte ihnen bereits der typische Geruch von Cannabis entgegen. In der Dose befanden sich neben einer Vielzahl von Konsumutensilien diverse Plastiktüten und andere Behältnisse, die alle mit Haschisch oder Marihuana, teilweise auch mit Tabak gemischt, gefüllt waren. Die aufgefundenen Drogen wurden sichergestellt. Die Fahrerin wurde anschließend zur Dienststelle verbracht, wo ihr von einem Arzt eine Blutprobe entnommen wurden. Glücklicherweise war ihr Freund nüchtern und konnte die Weiterfahrt nach Luxemburg antreten. Gegen die Fahrerin wurde neben einem Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz auch ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Sie muss neben einer empfindlichen Geldbuße auch mit dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen. /JT

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mainz
Polizeiautobahnstation Heidesheim
Budenheimer Weg 75
55262 Heidesheim
Tel.: 06132-9500
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.04.2018 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis Heilbronn (ots) - Forchtenberg: Zaun eingedrückt und geflüchtet Die Polizei sucht nach einem Unfall in Forchtenberg in der Nacht zum vergangenen Samstag einen LKW mit einer tschechischen Zulassung. Der Fahrer des Trucks war in der Hofstraße unterwegs und fuhr beim Abbiegen gegen einen Zaun, an dem erheblicher Sachschaden entstand. Anschließend fuhr der Unbekannte weg, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Da es Hinweise auf einen Lastwagen mit tschechischem Kennzeichen, e...
POL-UN: Kamen, Vandalismus an geparktem Fahrzeug Kamen (ots) - In der Zeit von gestern, dem 13.04.2018, 5.30 Uhr bis 15 Uhr beschädigten derzeit noch unbekannte Täter einen in der Kämerstraße geparkten PKW. Motorhaube, Kofferraumdeckel, Beifahrertür und ein Kotflügel am grauen Daimler einer 54jährigen Kamenerin wurden zerkratzt. Der Sachschaden wird auf 2500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Kamen (Tel.: 02307/9213222) entgegen. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde UnnaTelefon: ...
POL-UL: (HDH) Heidenheim/Giengen – Diebe in Haus und Lokal / Zwei Einbrüche in Heidenheim und Giengen wurden der Polizei am Wochenende gemeldet. Ulm (ots) - Am Samstag entdeckten Zeugen den Einbruch in ein Haus in Heidenheim. In der Verdistraße hatten Unbekannte in den Tagen zuvor eine Terrassentür aufgehebelt. Sie durchsuchten das Haus. Was sie dort alles erbeuteten, muss die Polizei noch feststellen. Die Bewohner müssen sich erst einen Überblick verschaffen. Am Sonntag zwischen 4 Uhr und 11 Uhr gelangte ein Einbrecher in ein Giengener Lokal. Er hatte bemerkt, dass ein Fenster an dem Haus in der Markstraße off...
POL-UL: (UL) Westerheim – Gasgemisch verpufft / Älterer Mann erleidet Verbrennungen Ulm (ots) - Zu einem folgeschweren Unfall kam es am Samstagabend auf dem Campingplatz in Westerheim. Ein 64jähriger Mann hatte noch am Abend die Gasflasche seines Campingherdes ausgetauscht. Die vermeintlich leere Flasche hatte er im Vorraum seines Wohnwagens abgestellt. Offensicht war ihm dabei entgangen, dass das Ventil der abgestellten Flaschen nicht ganz geschlossen war. Gegen 23 Uhr bemerkte er ein Zischen im Vorraum. Um diesem Geräusch auf den Grund gehen zu können, kontroll...
POL-DU: Hochfeld: Mit gestohlenem Auto Unfall gebaut – Polizei sucht Zeugen Duisburg (ots) - Dienstag (17. April) haben Unbekannte in der Zeit von 12 Uhr bis 15:30 Uhr einen schwarzen C-Klasse Mercedes mit Kennzeichen aus Gelsenkirchen von einem Parkplatz Nahe einer Schule auf der Gitschiner Straße gestohlen. Kurz nach Mitternacht (Mittwoch, 18. April) haben dann die Besitzer ihren entwendeten Wagen fahrenderweise auf der Heerstraße gesehen und verfolgt. Mit einem weißen Transporter und einem Smart keilten die Brüder (25, 33) ihren Mercedes Hö...
POL-MA: Mannheim-Wohlgelegen: Scheibe eingeschlagen – Tasche geklaut Mannheim (ots) - Ein bislang unbekannter Täter schlug am Mittwochabend in der Zeit zwischen 19.50 und 21.30 Uhr die Scheibe eines "Im Pfeifferswörth" abgestellten Ford Fiesta ein und entwendete die im Fußraum deponierte Handtasche der Geschädigten. Darin befanden sich ein neues iPhone 8, ein brauner Gucci-Geldbeutel, verschiedene Ausweisdokumente und mehrere EC- und Kreditkarten. Die Gesamtschadenshöhe dürfte sich auf weit über 1.000 Euro belaufen. Zeugen, die...
POL-HAM: Radler nach Unfallflucht gesucht Hamm-Pelkum (ots) - Einen unbekannten Fahrradfahrer sucht die Polizei nach einer Verkehrsunfallflucht am Montag, 16. April, auf der Sandbochumer Straße. Der etwa 18 bis 20 Jahre alte Mann beschädigte dort gegen 16.20 Uhr beim Vorbeifahren einen schwarzen Hyundai i10 am Heck und entfernte sich anschließend in Richtung Alte Landwehrstraße. An dem Auto entstand ein geschätzter Sachschaden von 300 Euro. Der flüchtige Radler ist korpulent und trug schwarze Kleidung mi...
POL-UL: (UL) Westerheim – Dieb montiert Räder ab / An einem geparkten Auto in Westerheim wurden am Mittwoch zwei Räder abmontiert. Ulm (ots) - Der Seat war zwischen 5.45 Uhr und 21.45 Uhr auf dem Parkplatz beim Campingplatz geparkt. Ein Dieb muss in dieser Zeit das Auto aufgebockt haben und die beiden Hinterräder abmontiert haben. Danach ließ er das Auto wieder nach unten. Dabei wurden die Bremsscheiben beschädigt. Die Räder nahm er mit. Der Gesamtschaden beträgt etwa 400 Euro. ++++++++++0710534 Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de Rückfragen bitte an:Polizeip...
POL-MA: Gem. Sandhausen: Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen auf A 5; Pressemitteilung Nr. 2 Gem. Sandhausen (ots) - Bei dem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag, kurz vor 9 Uhr, auf der A 5, zwischen den Anschlussstellen Heidelberg/Schwetzingen und Walldorf/Wiesloch wurde eine Person verletzt und zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. Ein 41-jähriger Skoda-Fahrer hatte das Bremsen eines vorausfahrenden 34-jährigen VW-Fahrers übersehen und war aufgefahren. Durch den Aufprall wurde der Verursacher verletzt. Die 32-jährige schwangere Frau war Beifahrerin im VW wurde ...
POL-UL: (UL) Ehingen/Alb-Donau-Kreis – Suchaktion nach vermisstem Kind / Junge verschläft Heimkehr Ulm (ots) - Glücklich ausgegangen ist die Suche nach einem 9jährigen Jungen am Samstag gegen Mitternacht. Eine Familie hatte sich anlässlich eines Fußballspiels ab dem späten Nachmittag in einem Sportheim im Alb-Donau-Kreis aufgehalten. Als Vater und Mutter gegen 23 Uhr nach Hause gehen wollten, war der Sohn der Familie plötzlich nicht mehr auffindbar. Eine Absuche des Sportheimes verlief ergebnislos. Daraufhin wurde die Polizei in Ehingen vom Sachverhalt informie...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117706/3916210
© Copyright 2017. IT Journal.