POL-MA: Mannheim: Unfallflucht unter Alkohol

15. April 2018
POL-MA: Mannheim: Unfallflucht unter Alkohol

Polizei / Polizeimeldungen -

Mannheim (ots) – Denkbar ungünstig verlief für einen 24-jährigen Mannheimer am frühen Sonntagmorgen seine Fahrt nach Hause.

Nicht nur, dass er mit seinem VW gegen 1.30 Uhr, im Danziger Baumgang einen geparkten Opel rammte, sondern auch, weil er von einem Zeugen dabei beobachtet wurde, wie er einfach weiter fuhr.

Dieser Zeuge verständigte die Polizei und beschrieb das Fahrzeug des Verursachers, das schließlich kurze Zeit später unweit der Unfallstelle aufgefunden wurde.

Der junge Mann wurde zuhause angetroffen und zum Revier Sandhofen mitgenommen, da ein erster Test über ein Promille anzeigte.

Da er einen sogenannten „Nachtrunk“ geltend machte, wurden ihm zwei Blutproben in einem zeitlichen Abstand von einer halben Stunde entnommen.

Sein Führerschein wurde nicht aufgefunden. Ein Führen von Kraftfahrzeugen wurde ihm untersagt.

Der Gesamtschaden beträgt rund 10.000.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

LPI-SLF: Fahrrad aus Schuppen gestohlen Rudolstadt, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt (ots) - Vom 16.04. zum 17.04.2018 wurde aus einem Schuppen in der Otto-Nuschke-Straße ein Fahrrad der Marke KTM Cento Cross gestohlen. Das 28-Zoll Fahrrad ist silbern und schwarz und war mit einem Drahtseilschloss gesichert. Auch in diesem Fall nimmt die Polizei unter Tel. 03671/56-0 Hinweise zum Verbleib des Rades entgegen. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SaalfeldPressestelleTelefon: 03671 56 1503E-Mail: pres...
POL-PDLD: Wem gehört das Auto? Landau (ots) - 14. April 2018, 17.50 Uhr Am Samstagnachmittag erschien ein 58-jähriger Autobesitzer bei der Polizei. Er hatte seinen alten Opel Corsa einem Bekannten für 2-3 Tage ausgeliehen, das Auto aber nicht mehr zurückbekommen. Er hatte den Bekannten mehrmals daraufhin angesprochen, der ihn jedoch immer auf den nächsten Tag vertröstete. Als er sein Auto auf dem Neuen Messeparkplatz in Queichheim sah, schraubte er die Kennzeichen ab. Der 29-jährige Bekannte aus ...
POL-OG: Offenburg – Alle Hände voll zu tun Offenburg (ots) - Mit dem Betragen eines 33-jährigen Mannes hatten die Beamten des Polizeireviers Offenburg in der Nacht auf Mittwoch alle Hände voll zu tun. Gegen 3 Uhr meldete die Bewohnerin eines Hauses in der Saaralandstraße einen unbekannten Mann, der sich schon seit längerer Zeit im Treppenhaus aufhalten würde. Vor Ort konnten die hinzugerufenen Ordnungshüter eine Bauchtasche mit verkaufsfertig portioniertem Rauschgift und einem voll funktionsfähigen Ele...
POL-OG: Haslach – Betriebsflüssigkeit ausgelaufen Haslach (ots) - Ein Auffahrunfall hat am Donnerstagabend in der Schwarzwaldstraße Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen. Der 25 Jahre alte Lenker eines VW Kombi erkannte den gegen 18.40 Uhr an der Ampel im Bereich der Schleifmattstraße stehenden Lastwagen vermutlich zu spät und fuhr auf. Weil der Volkswagen Betriebsflüssigkeiten verlor, mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr Haslach untützen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 12.000 Euro. ...
LPI-GTH: Gleitschirmflieger aus Baum gerettet Lauterbach - Wartburgkreis (ots) - Am 14.04.2018 gegen 13.25 Uhr war ein 25-jähriger Gleitschirmflieger aus Hessen über dem Wald des Harsberges unterwegs. Als sein Schirm durch eine Windboe kurzzeitig die Spannung verlor, und davon auszugehen war, daß er es nicht mehr rechtzeitig auf ein nahes Feld schaffen würde zum Landen, entschied sich der erfahrene Pilot zu einer Notlandung auf einer Baumkrone. Dies klappte auch soweit. Allerdings rutschte er kurz darauf etwas nach unte...
BPOLI DD: Völlig daneben – Dynamofans bepöbeln ausländische Reisende mit Kind und bedrohen Reisende Dresden / Dahlen / Leipzig (ots) - Am Samstag, dem 14.04.2018, gegen 19:28 Uhr wurde die Bundespolizei in Leipzig über eine Gruppe männlicher Personen, in einem Zug aus Dresden kommend, informiert. Die Gruppe war auf dem Rückweg von der Fußballbegegnung SG Dynamo Dresden gegen Holstein Kiel und skandierte ab dem Bahnhof Dahlen rechtsmotivierte und volksverhetzende Parolen. Auslöser war offensichtlich die Anwesenheit einer ausländischen Reisenden mit Kind. Fahrg&aum...
POL-MTK: Pressemitteilung der Polizei für den Main-Taunus-Kreis Hofheim (ots) - 1. Brand in Müllverbrennungsanlage, Flörsheim, Wicker, Steinmühlenweg, 18.04.2018, gg. 00.30 Uhr (ho)In der Nacht zum Mittwoch ist es in der Müllverbrennungsanlage in Wicker zu einem kleineren Brand gekommen, bei dem ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro entstanden ist. Menschen kamen bei dem Einsatz nicht zu Schaden. Ein Mitarbeiter wurde zuerst auf den Brand im Bereich der sogenannten "Vorlagebunker" aufmerksam. Als Löschversuche mit...
POL-OL: ++ Bad Zwischenahn – Tresor aus Bäckerei gestohlen ++ Oldenburg (ots) - In der Nacht zu Mittwoch, 18.04.2018 (20.00 - 04.50 Uhr), war das Ziel von Einbrechern eine Bäckerei in Bad Zwischenahn, Oldenburger Straße. Die Eingangstür des Geschäftes, eine Schiebetür, wurde gewaltsam geöffnet und der/die Täter gelangten auf diesem Weg in das Objekt. Die Räumlichkeiten wurden nach Wertgegenständen durchsucht und letztlich ein Tresor mit einigen hundert Euro an Bargeld entwendet. Zeugen, die verdächtige Per...
POL-DU: Hochheide: Mit dem Zetteltrick Geld ergaunert Duisburg (ots) - Gestern Nachmittag (16. April, 15:30 Uhr) hat ein bislang unbekannter Mann mit dem Zetteltrick an der Ottostraße einer Seniorin aus ihrer Wohnung Geld und Sparbuch gestohlen. Der etwa 1,75 Meter große Mann hatte bei der 76-Jährigen geklingelt und sich mit dem Namen Andreas vorgestellt. Er wollte einem Bekannten einen Umschlag mit Geld bringen. Deswegen diktierte der Mann mit einer kräftigen Statur der Seniorin eine Nachricht. Danach verließ er die Woh...
POL-NMS: 180417-1-pdnms Etwa 13 % der Fahrzeuge zu schnell unterwegs A 7 / Bimöhlen (ots) - 180417-1-pdnms Etwa 13 % der Fahrzeuge zu schnell unterwegs A 7 / Bimöhlen / Bei einer stationären Geschwindigkeitskontrolle des Verkehrsüberwachungsdienstes Neumünster im Rahmen der europäischen Verkehrsüberwachung auf der A 7, Fahrtrichtung Hamburg, Höhe Rastplatz Bimöhlen, am 17.04.2018, zwischen 08.00 Uhr und 14.00 Uhr durchfuhren 6775 Fahrzeuge die Kontrollstelle im dortigen Baustellenbereich. Insgesamt überschrit...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3916835
© Copyright 2017. IT Journal.