POL-MA: Mannheim: Unfall unter Alkohol; Führerschein weg

15. April 2018
POL-MA: Mannheim: Unfall unter Alkohol; Führerschein weg

Polizei / Polizeimeldungen -

Mannheim (ots) – Am frühen Sonntagmorgen kam es an der Kreuzung Spinnereistraße/Bürstadter Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Der Sachschaden wird auf rund 25.000.- Euro geschätzt.

Ein 40-jähriger Mercedes-Fahrer war kurz vor 1 Uhr von Sandhofen kommend in die Kreuzung eingefahren und kollidierte mit einem 27-jährigen BMW-Fahrer, der auf der Bürstadter Straße fuhr und aus Richtung Friesenheimer Insel kam. Während sich der 27-Jährige leicht verletzte und zur Untersuchung in eine Klinik gebracht wurde, bleib der Verursacher unverletzt.

Allerdings wurde bei ihm eine Alkoholbeeinflussung festgestellt. Ein erster Test ergab über zwei Promille. Die Folge: Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheins. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Serie von Brandstiftungen in Bereich der Weststadt – Polizei sucht Zeugen Karlsruhe (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, um kurz nach 04.00 Uhr beginnend, kam es in der Goethe- und Mondstraße zu insgesamt fünf Vorfällen von Brandstiftungen an Müllcontainern. Hierbei wurden durch den Brandverlauf z.T. auch in der unmittelbaren Nähe abgestellte Fahrräder, Kleinkrafträder und in einem Fall die Hausfassade eines angrenzenden Wohnanwesens in Mitleidenschaft gezogen. Der am Haus entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. ...
POL-NB: Verkehrsunfall auf der BAB 20, Höhe Straßburg mit Sachschaden BAB 20, Höhe Straßburg (ots) - Am 18.04.2018 gegen 02:15 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 20, Höhe Straßburg in Fahrtrichtung Lübeck ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 25-jähriger Fahrer eines Pkw Ford befuhr die BAB 20 in Fahrtrichtung Lübeck, als er plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abkam, gegen eine Schutzplanke stieß und in der Bankette zum Stehen kam. Während der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten des Autobahnv...
POL-GF: Jugendliche demolieren Blitzableiter Wesendorf (ots) - Wesendorf, Schulstraße 6 13.04.2018 - 16.04.2018 Bislang unbekannte Täter, nach ersten Erkenntnissen eine Gruppe von Jugendlichen, begingen am vergangenen Wochenende diverse Sachbeschädigungen auf dem Gelände der Oberschule in Wesendorf. So demolierten sie mehrere Beleuchtungskörper und eine Holzbank. Als sie das Flachdach der Schule erklommen, beschädigten sie zudem mehrere Lüftungsrohre sowie Teile des Blitzableiters. Die Gesamtschadensh&ou...
POL-UN: Schwerte, geklärte Verkehrsunfallflucht Schwerte (ots) - Dank einer aufmerksamen Zeugin wurde die Polizei gestern, am 13.04.2018 über eine Unfallflucht informiert, die sich etwa gegen 18.25 Uhr auf dem Parkplatz einer Gaststätte an der Letmather Straße ereignet hatte. Die Zeugin hatte beobachtet, wie sich eine ältere Dame von einer anderen älteren Dame beim rückwärts Ausparken aus einer Parklücke einweisen ließ. Hierbei kollidierte deren PKW sowohl sichtbar, als auch deutlich hörbar ...
POL-SO: Werl-Westönnen – Zahlreiche Einsätze rund um die „Frühlingsfete“ Werl (ots) - Am Samstagabend begann in der Westönner Schützenhalle die Frühlingsfete, die bis in die Morgenstunden andauerte und zu zahlreichen Einsätzen der Polizei führte. So betraten Unbekannte ein Grundstück am Grünsandsteinweg und besprühten hier eine Hauswand mit Montageschaum. Sie warfen Stühle und ein Kinderfahrrad, das sie auf dem Grundstück entdeckten auf das Garagendach und nutzten zwei Kettcars mit denen sie durch Westönnen fuhre...
POL-HK: Rethem: Portmonee aus unverschlossenem Pkw gestohlen; Soltau: Münzbehälter aufgehebelt; Bad Fallingbostel: Keine Beute, aber hoher Schaden Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 17.04.2018 Nr. 1 16.04 / Portmonee aus unverschlossenem Pkw gestohlen Rethem: Während eine 78jährige Kundin des Aldi-Marktes an der Stöckener Straße in Rethem ihren Einkaufswagen zurückbrachte, entwendeten Unbekannte das auf der Mittelkonsole ihres Pkw abgelegte rote Lederportmonee. Die Tat ereignete sich am Montagmorgen, gegen 10.15 Uhr. Der Schaden beträgt rund 350 Euro. Zeugen werden gebete...
POL-WES: Moers – Motorradfahrer verletzt Moers (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Moers befuhr gestern Nachmittag um 15.30 Uhr mit einem Motorrad die Venloer Straße in Richtung Düsseldorfer Straße. Kurz vor der Autobahnabfahrt der A 40 kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Hierbei erlitt er derart schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden musste. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde WeselPressestelle Telefon: 0281 / 107-105...
POL-E: Essen: Polizei findet nach einem Hinweis einen tödlich verletzten Mann in einer Dachgeschosswohnung- Mordkommission übernimmt noch in der Nacht die Ermittlungen Essen (ots) - 45326 E- Altenessen-Süd: Montagabend (16. April gegen 21.15 Uhr) erhielt die Polizei Essen den telefonischen Hinweis, dass in einer Dachgeschosswohnung an der Schmemannstraße eine tote Person liegen soll. Wenig später trafen die ersten Polizisten der Polizeiinspektion Nord am Einsatzort ein. Als niemand öffnete, brachen die Beamten die Wohnungstüre gewaltsam auf. In einem der Zimmer fanden sie eine leblose Person, deren Körper massive Verletzungen du...
POL-DN: Betrug hat viele Gesichter Kreis Düren (ots) - Sei es der Enkeltrick, der falsche Polizeibeamte oder der vermeintliche Microsoft-Mitarbeiter: Betrug hat viele Gesichter und der Fantasie der Täter sind dabei keine Grenzen gesetzt. Aktuell mehren sich die Fälle, in denen angebliche Mitarbeiter der Firma Microsoft Bewohnerinnen und Bewohner im gesamten Kreisgebiet anrufen. Sie erklären, dass vom Computer des Angerufenen aus tausende Fehlermeldungen gesendet würden, die der Anrufer selbst über ei...
POL-BO: Cannabisanbau statt Wohnungseinbruch Bochum-Werne (ots) - Polizeibeamte der Polizeiwache Ost wurden am heutigen Samstag gegen 11:15 Uhr zu einem vermuteten Wohnungseinbruch in Bochum-Werne gerufen. Die Vermieterin hatte Beschädigungen an der Eingangstür der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses festgestellt. Am Einsatzort angekommen stellten die Beamten allerdings fest, dass in der Dachgeschosswohnung offenkundig nicht gewohnt, sondern Cannabis angebaut worden war. Hierzu waren die Räume mit Um- und Einbauten ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3916834
© Copyright 2017. IT Journal.