POL-TUT: (Rottweil) Jugendliche angegriffen – Angreifer droht mit Messer

15. April 2018
POL-TUT: (Rottweil) Jugendliche angegriffen – Angreifer droht mit Messer

Polizei / Polizeimeldungen -

Rottweil (ots) – Drei Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren wurden am Freitagabend, gegen 19.50 Uhr, beim Verlassen des „Bockshofes“ von einer größeren Gruppierung (circa 15 Personen) angegriffen. Dabei werden die drei Jugendlichen zu Boden gerissen, getreten und geschlagen. Einer der Angreifer soll zudem ein Messer gezogen haben und in drohender Haltung auf die Geschädigten zugegangen sein. Zu einer Verletzungshandlung ist es jedoch nicht gekommen. Den drei Jugendlichen gelang es schließlich in einem günstigen Moment zu fliehen. Einer von ihnen musste im Klinikum ärztlich versorgt werden. Der Messerangreifer wird als circa 180 cm groß, mit auffälligem Muttermal auf der linken Kopfseite sowie „Undercut Frisur“ beschrieben. Er trug unter anderem eine beige Jacke. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Hinweise zum Tatgeschehen oder zu verdächtigen Personen bitte an die Polizei Rottweil, Tel. 0741/477-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-LIP: Bad Salzuflen. Kind wurde Handy am Busbahnhof abgenommen. Lippe (ots) - (AK) Am Freitag, gegen 16:00 Uhr wurde ein 14-jähriger Junge aus Bad Salzuflen Opfer eines Handydiebstahls. Der 14-Jährige stand zusammen mit zwei 13- und 14-jährigen Freunden am Busbahnhof Ostertor. Der Bad Salzufler überließ seinem Freund sein Handy, der es mit seinem eigenen Handy verglich. Hierzu hielt er beide Handys nebeneinander vor sich. Ein unbekannter Mann ergriff das Handy des Bad Salzuflers und stieg in den wartenden Bus, der anschließend...
POL-OG: Rastatt – Wendemanöver missglückt Rastatt (ots) - Die Einsatzfahrt eines Mitarbeiters der Bundespolizei endete am Dienstagnachmittag auf der B 462 in einer Kollision mit einem Mercedes. Der Beamte machte gegen 16 Uhr zwischen der Abfahrt "Untere Wiesen" und der B 3/B 36 kehrt und stieß beim Zurücksetzen mit einem in Richtung Rastatt fahrenden Mercedes zusammen. Der hierdurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. /nl /wo Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Of...
POL-HSK: Raub einer Taschenlampe Sundern (ots) - Am Samstag, 23:30 Uhr, wurde einem 51-jährigen Mann aus Sundern nach seinen Angaben eine Taschenlampe geraubt. Der Geschädigte war zu Fuß auf dem sog. "Rentnerweg" von der Hauptstraße in Richtung Grünewaldstraße unterwegs. Unter der dortigen Unterführung seien dem 51-Jährigen zwei ihm unbekannte Männer entgegen gekommen. Im Verlauf eines Gespräches wurde der Geschädigte von einem der beiden gebeten, seine mitgeführte...
POL-WES: Moers-Kapellen – Bürgerberatung Moers (ots) - Am Dienstag, 17.04.2018, in der Zeit von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr, steht der Bezirksdienstbeamte, Polizeihauptkommissar Michael Goralczyk, interessierten Bürgerinnen und Bürgern in den Räumen der AWO Kapellen, an der Ehrenmalstraße, als Ansprechpartner zur Verfügung. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde WeselPressestelle Telefon: 0281 / 107-1050Fax: 0281 / 107-1055E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.dehttps://wesel.polizei.nrwOriginal-Conten...
BPOLI-KA: Gleich vier Festnahmen durch die Bundespolizei Karlsruhe (ots) - Beamte der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe haben in den letzten 24 Stunden im Rahmen von Personenkontrollen vier Männer verhaftet. Drei der Männer wurden im Hauptbahnhof Karlsruhe und einer im Hauptbahnhof Mannheim verhaftet. Gegen drei der Verhafteten, ein 63-jähriger Türke, ein 29-jähriger Algerier und ein 47-jähriger Deutscher, lag jeweils ein Haftbefehl vor. Die Männer wurden wegen Bedrohung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Ers...
POL-W: W – Frau geschlagen und ausgeraubt Wuppertal (ots) - Eine 60-jährige Frau ging vergangene Nacht (19.04.2018), gegen 00.10 Uhr, mit ihrem Hund auf der August-Bebel-Straße in Wuppertal spazieren. Plötzlich näherte sich ihr ein fremder Mann und riss ihr die Handtasche von der Schulter. Als sich die 60-Jährige umdrehte, schlug ihr der Räuber ins Gesicht und stieß sie zu Boden. Danach flüchtete der Mann mit seiner Beute über eine Fußgängerbrücke in Richtung Unterer Dorrenb...
Bundespolizeidirektion München: Von der Autobahn direkt ins Gefängnis / Bundespolizei bringt Bulgaren und Rumänen hinter Gitter Schwarzbach (ots) - Am vergangenen Sonntag (15. April) haben Bundespolizisten an der Grenzkontrollstelle auf der A8 einen bulgarischen Staatsangehörigen verhaftet. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl wegen eines Drogendelikts. Er wird die nächsten zweieinhalb Jahre im Gefängnis verbringen müssen. Am Sonntagmorgen haben die Freilassinger Bundespolizisten einen 42 Jahre alten Bulgaren an der Kontrollstelle Schwarzbach angehalten. Bei der Überprüfung seiner Personalien sc...
POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Konstanz Konstanz (ots) - Gaienhofen Mann manipuliert am Geschlechtsteil - Zeugenaufruf Am Donnerstag kurz vor 17 Uhr, nahe dem Badeplatz in Gaienhofen-Hemmenhofen, trat eine männliche Person unvermittelt und unbekleidet einer Zeugin entgegen. Der unbekleidete Mann hielt sich zuvor offensichtlich hinter einem der dort befindlichen, großen Bäume auf. Nach Hervortreten manipulierte die männliche Person an ihrem Geschlechtsteil. Die Zeugin verließ unmittelbar die Örtlichkeit....
POL-OB: Polizei stellt große Menge Einbruchsbeute sicher – Eigentümer auch in Oberhausen gesucht (Bilddatenbank im Internet) Oberhausen (ots) - Die Kriminalpolizei der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss ermittelt derzeit gegen zwei tatverdächtige Wohnungseinbrecher. Im Rahmen der Ermittlungen wurden umfangreich Beweisstücke sichergestellt, bei denen es sich mutmaßlich um Beute aus Einbrüchen handelt, die jedoch noch nicht gänzlich zugeordnet werden konnten. Da Hinweise vorliegen, dass die Tatverdächtigen auch überregional agiert haben, könnten auch Einbrüche in Obe...
POL-GS: Pressemitteilung des PK Bad Harzburg vom Freitag, 13.04.18, 18:00 Uhr bis Samstag, 14.04.18, 15:00 Uhr Goslar (ots) - Unfälle: Am Freitagnachmittag kam ein 19- jähriger Fahrzeugführer aus Goslar in der Bettingeröder Straße nach rechts von der Fahrbahn ab, als er die im Straßenverkehr erforderliche Sorgfalt außer Acht ließ. Dabei prallte er mit seinem Pkw gegen einen dort befindlichen Gartenzaun. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro. Im Bereich der Kreisstraße 34 (Ortsteil Lengde) ereignete sich am Freitag, den 13.04.18, ge...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3916865
© Copyright 2017. IT Journal.