Digitale Transformation: Analystenhaus ISG bewertet Arvato Systems als „Leader“

16. April 2018
Digitale Transformation: Analystenhaus ISG bewertet Arvato Systems als „Leader“

Gütersloh (ots) –

– Aktuelle ISG „Provider Lens[TM] Digital Transformation Services & Solutions 2018“ – Arvato Systems ist „Leader“ im Segment „Intelligent Operations – Midmarket“ – Umfangreiche Cloud-Kompetenz bei Arvato Systems

Arvato Systems wurde in der soeben erschienenen Studie „Digital Transformation Services & Solutions 2018“ von ISG, einem der der führenden Marktforschungs- und Beratungshäuser im Informationstechnologie-Segment, als „Leader“ im Bereich „Intelligent Operations – Midmarket“ ausgezeichnet. Voraussetzung für die Klassifizierung als Leader ist laut ISG ein hoch attraktives Produkt- und Serviceangebot sowie eine ausgeprägt starke Markt- und Wettbewerbsposition.

Wesentliches Merkmal des Marktsegmentes Intelligent Operations, so die Studie, ist die Verknüpfung klassischer Operational Excellence und technologischer Raffinesse mit Know-how im Bereich Managed Services. Damit gehe „ein tiefes Verständnis für die geschäftlichen und somit branchenspezifischen Herausforderungen der Kunden einher.“ Auf Provider-Seite zähle zudem „das Zusammenspiel von IT-Trendthemen (beispielsweise Data Analytics, Cloud Computing, Internet of Things, Mobile Enterprise/Business sowie Cybersecurity) als eine Grundvoraussetzung in diesem Marktsegment.“

Zur Beurteilung der Anbieter dient ISG ein umfangreicher Kriterienkatalog, der Aspekte wie beispielsweise die Erfahrung in der individuellen Cloud Data Center Konzeption, Hilfestellung beim Launch von Cloud-Ressourcen, Cloud Engineering/Architektur-Kompetenzen, IT-Governance- und Security-Kompetenzen, Data-Analytics- bzw.- Big-Data-Erfahrungen oder auch Partnerschaften mit relevanten Cloud-Anbietern beinhaltet.

Konkret heißt es in der Studie, „Arvato Systems bietet mit seiner Plattform Service-Module für alle Cloud Umgebungen an; der Betrieb erfolgt in eigenen zertifizierten Rechenzentren in Deutschland. Partnerschaften zu den großen Cloud-Providern AWS und Microsoft Azure und anderen Internet Service Providern (ISP) erweitern die Möglichkeit hin zu einer Multi-Cloud-Architektur. Arvato Systems bietet umfangreiche Cloud Services an, die Schritt für Schritt parallel zum laufenden Betrieb umgesetzt werden können.“ Darüber hinaus wird Arvato Systems‘ Branchenexpertise in Segmenten wie Handel, Medien, Energie oder Gesundheit hervorgehoben ebenso wie das SAP-Angebot.

Für Arvato Systems ist die Klassifizierung als Leader durch ISG sowohl Bestätigung als auch Ansporn dafür, den eingeschlagenen Kurs als Multi-Cloud-Experte und Wegbegleiter für die Digitale Transformation von Unternehmen – nicht zuletzt im Mittelstand – fortzusetzen.

Quellenangaben

Textquelle:arvato, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/51596/3917273
Newsroom:arvato
Pressekontakt:Marcus Metzner
Chief Marketing Officer
Arvato Systems
Phone: +49 5241 80-88242
press@arvato-systems.de

Weitere interessante News

TUI Holly Awards – die beliebtesten Ferienhotels deutscher Urlauber Hannover/Berlin (ots) - - Jubiläumsverleihung in Berlin - Spanien holt mit 39 Hollys den Sieg im Länderranking - "Bestes Hotel" ist erneut das Seaside Grand Hotel Residencia auf Gran Canaria 100 Hoteliers aus 16 verschiedenen Ländern sind gestern im Umspannwerk am Berliner Alexanderplatz zusammengekommen, um den TUI Holly 2018 entgegenzunehmen. Bereits zum 25. Mal verleiht TUI die Auszeichnung im Namen ihrer Gäste, die mit ihren Bewertungen entscheiden, welches die 100 besten Ferienhotels im TUI...
Internationaler Deutscher PR-Preis der DPRG: 74 Best Cases und 21 Gewinner München (ots) - In München hat die Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG) am Donnerstag vergangener Woche den Internationalen Deutschen PR-Preis vergeben. Auf der Shortlist standen 74 Kampagnen, etwa ein Drittel mehr als im Vorjahr. Ausgezeichnet wurden insgesamt 21 Wettbewerbsbeiträge in den Feldern "Kommunikationsmanagement", "Kompetenzen", "Themen und Märkte" sowie "Maßnahmen und Instrumente". Der Preis in der Sonderkategorie "Kreative und innovative Kommunikation" ging an das Pro...
Endspurt beim Ulrich Wickert Preis für Kinderrechte 2018 Hamburg (ots) - Am 31. März endet die Bewerbungsfrist für den Ulrich Wickert Preis für Kinderrechte 2018. Eingereicht werden können Reportagen und Features, die sich mit den Kinderrechten und der Situation von Mädchen und Jungen in Entwicklungsländern auseinandersetzen. Eine hochkarätig besetzte Jury verleiht außerdem den Peter Scholl-Latour Preis für die Berichterstattung über das Leid von Menschen in Krisen- und Konfliktgebieten. Die Sieger werden auf einer feierlichen Veranstaltung der Kinder...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.