Bestattungsarten Sonthofen, Lumen Bestattungen

16. April 2018
Bestattungsarten Sonthofen, Lumen Bestattungen

Wer sich von einem lieben Menschen verabschieden muss, für den bietet Lumen Bestattungen in Sonthofen die Möglichkeit, unter verschiedenen Bestattungsarten zu wählen.

Lumen Bestattungen in Sonthofen kümmert sich umsichtig und kompetent um die Wünsche der Hinterbliebenen in einem Trauerfall. Dazu gehört auch die umfassende Beratung zu den einzelnen Bestattungsarten: Das Bestattungsunternehmen in Sonthofen hilft weiter bei der Erdbestattung, der Feuerbestattung, der Seebestattung, der Naturbestattung oder der Diamant- oder Saphirbestattung.

Die Erdbestattung ist unter den Bestattungsarten wohl die traditionellste. Der Verstorbene wird in einem Sarg im Grab beigesetzt. Bei Lumen Bestattungen geben die Mitarbeiter umfassend Auskunft zu Themen wie Reihengrab und Wahlgrab, zu Grabkammern sowie zu weiteren Fragen rund um die Erdbestattung.

Bei einer Feuerbestattung wird der Verstorbene in einem Krematorium eingeäschert. Das Ritual bei einer Feuerbestattung ist ähnlich dem der Erdbestattung. Es gibt drei Varianten der Feuerbestattung: die Direktüberführung, eine Trauerfeier am Sarg mit anschließender Verabschiedung und eine Direktüberführung mit Trauerfeier und der Urne. Auch bei diesen verschiedenen Bestattungsarten stehen die Mitarbeiter bei Lumen Bestattungen in Sonthofen den Trauernden bei der Entscheidung beratend zur Seite.

Bei der Seebestattung handelt es sich um eine besondere Form der Urnenbeisetzung. Verschiedene europäische und internationale Gewässer stehen für die Beisetzung, die die Angehörigen auch begleiten können, zur Wahl. Der Beisetzungsort wird auf einer Seekarte eingetragen, die die Hinterbliebenen überreicht bekommen.

Die Naturbestattung ist unter den Bestattungsarten die einzige, die Lumen Bestattungen in Sonthofen in der Schweiz anbietet. In Beatenberg kann zwischen einer Wiesen-, Baum- oder Felsbestattung gewählt werden. Die letzte Ruhestätte, mit der Asche des Verstorbenen unter einer Grasnarbe oder im Pflanzloch eines Baumes, wird mit dem Schild mit den Initialen des Toten versehen.

Die Diamant- oder Saphir-Bestattung ist eigentlich gar keine eigene Bestattung, sondern gehört unter den Bestattungsarten zunächst zur Feuerbestattung. Aus der Asche des Verstorbenen wird ein Diamant gepresst Der Saphir hingegen wird als Kostbarkeit aus einer Haarsträhne gewonnen.

Auch bei den ungewöhnlicheren Bestattungsarten, also bei der Seebestattung, der Naturbestattung und bei der Diamant- oder Saphirbestattung, sind die Mitarbeiter von Lumen Bestattungen in Sonthofen für ihre Kunden da. Denn sie wissen: Jeder Hinterbliebene hat ganz individuelle Vorstellungen, wie eine Bestattung aussehen soll. Dazu zählen natürlich nicht zuletzt auch die Wünsche des Toten selbst. Neben den Bestattungsarten ist Lumen Bestattungen in Sonthofen nicht nur im Trauerfall der passende Ansprechpartner: Sondern auch für jeden, der frühzeitig für seine eigene Bestattung vorsorgen möchte. Für ein Informationsgespräch stehen die Mitarbeiter bei Lumen Bestattungen in Sonthofen gerne zur Verfügung.

www.bestattungen-woelfle.de

Bestattungsarten in Sonthofen – LUMEN Bestattungen Harald Wölfle e.K. in Sonthofen

Firmenkontakt
LUMEN Bestattungen Harald Wölfle e.K.
Harald Wölfle
Grüntenstraße 17
87527 Sonthofen
08321/85569
08321/85469
info@bestattungen-woelfle.de
http://www.bestattungen-woelfle.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Leopoldstr. 250
80807 München
089/38187187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Weitere interessante News

Thema: Schützen, Trachten & Co. – Deutsche Vereine – Sonntag, 15. April 2018, 17.00 … Bonn (ots) - "Treffen sich drei Deutsche, dann gründen sie einen Verein" - diese spöttische Aussage ist heute aktueller denn je: In Deutschland gibt es über 600 000 Vereine und statistisch gesehen ist jeder Deutsche Mitglied in mindestens einem Verein. Die Vereinslandschaft ist bunt und vielfältig, neben den traditionellen Schützen-, Karnevals- und Sportvereinen haben sich in den letzten Jahren immer mehr Vereine mit gesellschaftlichen oder politischen Zielsetzungen gegründet. Der phoenix-Themen...
Kein Allheilmittel, Kommentar zu European Safe Bonds von Mark Schrörs Frankfurt (ots) - Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Mit einer neuartigen Assetklasse, den Sovereign Bond-Backed Securities (SBBS), soll in Euroland das Volumen an sicheren Papieren steigen, der Staaten-Banken-Nexus gelockert und die Eurozone widerstandsfähiger werden - und das alles auch noch ohne Vergemeinschaftung der Staatsschulden wie bei Euroland-Bonds. Und in der Tat ist eine gehörige Portion Skepsis angebracht gegenüber der Idee, Euro-Staatstitel zu bündeln und in Tranchen mit unt...
Supermicro stellt auf der Embedded World 2018 neue Edge-Computing- und IoT-Lösungen vor Supermicro präsentiert das branchenweit umfassendste Produktportfolio an eingebetteten Servern und Motherboards für eine Vielzahl von Märkten, von Industrieautomation, Einzelhandel, Medizintechnik und Transport bis hin zu Kommunikation und Vernetzung Nürnberg, Deutschland (ots/PRNewswire) - Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ: SMCI), ein Weltmarktführer bei Enterprise Computing-, Speicher- und Netzwerklösungen sowie bei Green Computing-Technologie, gab heute bekannt, dass man auf der Embedded Wor...
Eine Frage der konkreten Ausgestaltung… Berlin (ots) - In einer ersten Einschätzung des Koalitionsvertrages von Union und SPD hat die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) alle Vorhaben begrüßt, die die substanzielle Verbesserung der Versorgung der Menschen in den Mittelpunkt des künftigen Regierungshandelns stellen. "Diese Fokussierung deckt sich im Grundsatz mit der Agenda Mundgesundheit der KZBV, allerdings kommt es jetzt auf die richtige Gewichtung und Gestaltung der Einzelprojekte an", sagte Dr. Wolfgang Eßer, Vorsitzender...
Hausapotheke zweimal im Jahr ausmisten Baierbrunn (ots) - Die Hausapotheke in den eigenen vier Wänden sollte jeder zweimal jährlich überprüfen und ausmisten. Nicht mehr gebrauchte oder abgelaufene Medikamente sollten dann aussortiert und zugleich fehlende ersetzt werden, wie das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" empfiehlt. Einzelne Pillen und Blister ohne Umverpackung, die man nicht mehr zuordnen kann, gehören entsorgt. Wichtig ist, Arzneimittel keinesfalls in der Toilette hinunterzuspülen. Denn Rückstände können die Umwelt belast...
CSU-Politiker Söder warnt vor Zurückdrehen der Agenda 2010 durch Große Koalition Hamburg (ots) - Vor Abschluss der Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD hat der designierte bayrische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) davor gewarnt, die sogenannte Agenda 2010 aufzuweichen. In einem Interview mit der Wochenzeitung DIE ZEIT sagt Söder: "Wir müssen aufpassen, dass wir nicht Stück für Stück all das zurückdrehen, was an der Agenda 2010 erfolgreich war. Dann wären wir in einigen Jahren in derselben Situation wie Emmanuel Macron heute." Söder warnt zugleich vor einer Bür...
Reisende achten bei der Buchung von Urlaubsunterkünften verstärkt auf … Berlin (ots/PRNewswire) - Nachhaltigkeitsstudie von Booking.com zeigt Trends im Bereich des nachhaltigen Reisens Anlässlich des "Earth Day" am 22. April stellt Booking.com, die weltweit führende Buchungsplattform für Unterkünfte aller Art, die Ergebnisse einer globalen Studie zum nachhaltigen Tourismus vor. Leicht abweichende Ergebnisse zwischen deutschen und internationalen Reisenden 87 Prozent der weltweit befragten Teilnehmer der Umfrage gaben an, dass sie dieses Jahr nachhaltiger reisen mö...
Bewerbungsfrist endet: Energiesparmeister-Wettbewerb sucht beste Klimaschutz-Projekte an … Berlin (ots) - Endspurt für Klimaschutz-Projekte an Schulen: Noch bis zum 15. April 2018 können sich Schüler und Lehrer aller Schultypen auf www.energiesparmeister.de für den Titel "Energiesparmeister 2018" bewerben. Das in Sachen Kreativität, Nachhaltigkeit und Kommunikation überzeugendste Projekt aus jedem Bundesland wird mit einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro und einer Reise nach Berlin belohnt. Der Energiesparmeister-Wettbewerb ist eine Aktion der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2...
Kommentar Flüchtlingsrealismus = Von Matthias Beermann Düsseldorf (ots) - Als EU-Ratspräsident Donald Tusk im Dezember offen aussprach, dass er die Umsetzung einer Quotenregelung für die Verteilung von Flüchtlingen innerhalb der EU für unrealistisch halte, reagierte die Bundesregierung noch empört. Nun schließt man sich in Berlin der Einschätzung Tusks offenbar an. Offiziell wird das Ziel zwar nicht aufgegeben, aber um beim Asylrecht in Europa voranzukommen, stellt Deutschland seine Verteilungswünsche zunächst zurück. Es wurde auch Zeit, die deutsch...
JA Solar liefert Mono-PERC-Module für ein 250 MW Solarprojekt in Israel Beijing (ots/PRNewswire) - JA Solar Holdings Co., Ltd. (NASDAQ-NMS: JASO) ("JA Solar"), einer der weltweit größten Hersteller von hochleistungsfähigen Solarenergieprodukten, gab heute die Lieferung von Modulen für das 250 MW Ashalim Solarprojekt bekannt. Es handelt sich dabei um das größte gewerbliche Projekt in Israel, das die Mono-PERC-Module von JA verwendet. Das Projekt wird von dem großen Stromversorger Electricite De France S.A. ("EDF") und einem führenden israelischen Unternehmen für erne...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/339854
© Copyright 2017. IT Journal.