Anti-Sturz-Tag 2018: Veranstaltungsreihe zur Sturzprävention

16. April 2018
Anti-Sturz-Tag 2018: Veranstaltungsreihe zur Sturzprävention

Auftakt bei Seniorenmesse “Die 66″ am 20.4.2018 in München

Eine Veranstaltungsreihe zur Sturzprävention, der “Anti-Sturz-Tag”, startet am 20. April 2018 während der Seniorenmesse “Die 66″ in München. Die Aktionsgemeinschaft “Weniger Stürze zuhause!” hat diese Roadshow konzipiert, um sturzgefährdeten Menschen einfach, schnell und unkompliziert zu zeigen, wie Stürze im Haushalt vermieden werden können. Insbesondere ältere Menschen sind gefährdet: Im Schnitt stürzt ein Drittel der über 65-Jährigen und die Hälfte der über 80-Jährigen einmal im Jahr – oft mit schmerzhaften und lebensverändernden Folgen, wenn dadurch der Weg in die Pflegebedürftigkeit beginnt. Einfache bauliche Veränderungen, sinnvolle Hilfsmittel und eine geschärfte Aufmerksamkeit für Stolperfallen im Haus können dazu beitragen, die Sturzgefahr zu verringern und ein selbstbestimmtes Leben zu erhalten.

Beim Anti-Sturz-Tag gibt es daher einen Anti-Sturz-Parcours, den Interessenten zusammen mit einem Trainer durchlaufen können. Er richtet sich sowohl an sturzgefährdete Personen, als auch an Angehörige und Mitarbeiter/innen von Pflegediensten und Seniorenzentren. An sieben Stationen, die analog zu den entsprechenden Bereichen im Haus aufgebaut sind, werden in diesem Parcours die wichtigsten Sturzauslöser erklärt. Außerdem wird aufgezeigt, welche Lösungsmöglichkeiten an jeder speziellen Stelle im Haushalt sinnvoll sind. Der Parcours umfasst u. a. die Stationen Treppen und Hausflur, Küche und Esszimmer, Wohnen und Schlafen sowie Bad und WC. Ergänzend wurden elf einfache Anti-Sturz-Regeln, die die wesentlichen Aspekte zur Sturzvermeidung auflisten, zusammengetragen. Auch diese werden im Parcours erläutert. Wer den Parcours durchlaufen hat, erhält ein Zertifikat sowie einen Anti-Sturz-Button.

Spezialisierte Aktionsgemeinschaft

Der Anti-Sturz-Tag wird getragen von der Aktionsgemeinschaft “Weniger Stürze zuhause!”, einer Gruppe von Firmen und Institutionen, die sich u. a. auf das Thema Sturzprävention im Seniorenhaushalt spezialisiert haben: der Hilfsmittelhersteller SALJOL, der Handlauf-Spezialist Flexo, der Hersteller spezieller Griffsysteme delficare, die Deutsche Seniorenliga e. V. sowie die GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik mbH.

Wie man Stürze vermeidet

Die Experten präsentieren in der Roadshow ihre Lösungen für ein sturzfreies Leben zuhause. Dazu gehören beispielweise die richtigen Handläufe an sinnvollen Stellen, ein Indoor-Rollator als mobile Unterstützung beim Gehen und Sitzen sowie spezielle Sessel mit eingebauter Aufstehhilfe. Im Bad sind besondere Griffsysteme, ein Rutschschutz sowie eigens für hilfsbedürftige Menschen konzipierte Duschhocker sinnvoll. Neben diesen Produkten, die das Leben sicherer machen sollen, geht es beim Anti-Sturz-Tag auch darum, typische Stolperfallen selbst zu erkennen sowie die persönlichen Sturzgefahren zu identifizieren. Dazu gehört, die eigenen Möglichkeiten und die Tagesform richtig zu bewerten und zu berücksichtigen.

Auftakt im April – Roadshow mit vielen weitere Terminen

Der Anti-Sturz-Tag beginnt auf der Messe “Die 66″, die vom 20.-22. April 2018 in München (Stand A5:604) stattfindet. Weitere Veranstaltungen finden während der Fürstenfelder Gesundheitstage (16. + 17. Juni, Fürstenfeldbruck) sowie der Internationalen Reha-, Pflege- und Mobilitätsmesse für Alle – IRMA (22.-24. Juni, Hamburg) statt. Außerdem sollen in diesem Jahr viele weitere Veranstaltungen überall in Deutschland durchgeführt werden: U. a. in Seniorenzentren, bei Stadtfesten und beim Tag der offenen Tür von Sanitätshäusern. “Jeder der einen Anti-Sturz-Tag ausrichten möchte, kann sich mit uns in Verbindung setzen”, erklärt Thomas Appel, Geschäftsführer des Mitinitiators SALJOL GmbH. Details zu den Veranstaltungen werden ab dem 20. April 2018 auf der Website www.anti-sturz-tag.de veröffentlicht.

Bildquelle: SALJOL GmbH

SALJOL. Immer weiter.

SALJOL ist ein junges Unternehmen mit Sitz im bayerischen Fürstenfeldbruck, das sich zum Ziel gesetzt hat, bewährte Hilfsmittel besser, komfortabler und individueller zu machen als bisher. In diesem innovativen Startup haben sich branchenbekannte Hilfsmittelprofis mit langjähriger Erfahrung zusammengefunden, die bei ihren Entwicklungen die Bedürfnisse der Menschen in den Vordergrund stellen, und sie nicht nur als Patienten sehen wollen. Deshalb sollen ihre neuen Hilfsmittel nicht nur helfen, sondern Freude bereiten und Würde verleihen. “Immer weiter.” So lautet das Credo dieses ambitionierten Teams. Denn es setzt seine Erfahrung zum Nutzen der Kunden ein, denkt jedes Produkt weiter und entwickelt so Hilfsmittel mit Mehrwert. Der Firmenname SALJOL kombiniert die Abkürzungen von “Spaß am Leben” und “Joy of Life” und soll so bereits die Philosophie des Unternehmens zum Ausdruck bringen.

Kontakt
SALJOL GmbH
Thomas Appel
Hubertusstr. 8
82256 Fürstenfeldbruck
+49 171 4804999
hallo@saljol.de
http://www.saljol.de

Weitere interessante News

BIONIC Arbeitsplatzmatten – ein Onlineshop stellt sich vor Der Natur nachempfundenes Produkt für Stehbereiche Die Marke BIONIC hat sich auf ergonomisches Stehen und Gehen in Stehbereichen spezialisiert. Im Onlineshop www.bionic-arbeitsplatzmatten.de wird ein breites Sortiment an ergonomischen Arbeitsplatzmatten aus Polyurethan und Gummi für nahezu alle Verwendungszwecke und Einsatzgebiete vertrieben. Qualität zum günstigen Preis. Hintergrund Rücken- und Gelenkbeschwerden sind ein allgegenwärtiges Thema im Berufsleben. Gesu...
Ukrainischer Einzelhändler ATB betreibt die meisten Shops in der Ukraine; Inhaber … Kiew, Ukraine (ots/PRNewswire) - Die Einzelhandelskette ATB, die den ukrainischen Unternehmern Gennadiy Butkevych, Yevhen Yermakov und Viktor Karachun gehört, schaffte es 2017 bei der Zahl der Verkaufsstellen in das ukrainische Buch der Rekorde. In der Kategorie 'Business' belegte der Einzelhändler landesweit den ersten Platz bei der Anzahl der Shops. Allein 2017 eröffnete der Discounter 47 neue Shops und erwarb einen Logistikpark in der Nähe von Kiew mit einer Gesamtfläche von 5,78 ha. Insgesam...
E-Mobilität bedroht stabile Stromversorgung München (ots) - - Deutsches Niederspannungsnetz kann steigende Zahl an E-Fahrzeugen in Kerngebieten bereits in fünf bis zehn Jahren nicht mehr bewältigen - Flächendeckende Stromausfälle ab 2032 zu erwarten - Bis zu 11 Milliarden Euro für den Netzausbau notwendig - Intelligente Netzsteuerung mit flexiblem Laden der E-Autos als Lösung Ab einer E-Auto-Quote von 30 Prozent kommt es in Deutschland zu Engpässen bei der Stromversorgung. Unter den derzeitigen regulatorischen Rahmenbedingungen könnte in ...
Vorurteilsfreie Ernährungserziehung Familiärer Genuss motiviert Kinder sup.- Ein fatales Vorurteil bei vielen Kindern: Wenn es nicht schmeckt, muss es wohl gesund sein. Diese falsche Einstellung bleibt dann oft bis ins Erwachsenenalter bestehen. Wohlschmeckende Genüsse lösen ein schlechtes Gewissen aus, weil man ihnen unterstellt, ungesund zu sein. Eltern sollten die Ernährungserziehung nicht zu einer Gesundheitsdebatte über Nährstoffe werden lassen. Erstens ist Ernährung kein isoliertes Thema, ...
Ford Fiesta WRC Rallye-Auto wird Bestandteil der exklusiven LEGO® Speed … Köln (ots) - - Ford, die LEGO® Group und das M-Sport-Rallye-Team präsentieren den neuen Ford Fiesta WRC-Rennwagen als neuen Bausatz der LEGO® Speed Champions-Serie - das Spielzeugauto erinnert an die WRC-Siege des Originals im Jahre 2017 - Authentische Optik: Das Set besteht aus 203 Einzelteilen, darunter Radkappen, zwei austauschbare Motorhauben sowie eine Fahrer-Mini-Figur im Rallye-Outfit - Der Ford Mustang Fastback von 1968 ist nun ebenfalls als LEGO® Speed Champions-Spielzeugauto erhältlich...
NRW-Verkehrsminister Wüst fordert künftig CDU-Mitgliederentscheid über … Essen (ots) - Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) will künftig auch die CDU-Mitglieder über einen Koalitionsvertrag abstimmen lassen. Die Parteiführung müsse dem wachsenden Unmut aus der eigenen Mitgliedschaft Rechnung tragen und neues Vertrauen aufbauen, schreibt Wüst als Landesvorsitzender der Mittelstandsvereinigung (MIT) in einem Brief an verschiedene Funktionäre des CDU-Wirtschaftsflügels. Das Schreiben liegt der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Mittwochausgabe) ...
Reisewelle rollt – erste Bundesländer starten in die Winterferien München (ots) - Am Wochenende wird es voll auf den Routen in die Wintersportgebiete der Alpen und bei genügend Schnee auch in die deutschen Mittelgebirge. Die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Thüringen starten in die Ferien. Für zusätzliche Engpässe auf den Strecken in die Skigebiete sorgen immer mehr Tages- und Wochenendausflügler. Auch auf den Heimreiserouten aus den Wintersportzentren drohen Behinderungen. Die größten Staustrecken:- Großräume Ber...
Das Juliana Gewächshaus-Centrum präsentiert neu die Grand Oase (Mynewsdesk) Mit dem Glas- & Gewächshaus „Grand Oase“ präsentiert der europäische Marktführer Juliana Gewächshaus-Centrum eine großzügige und gut durchdachte Neuheit für Lifestyle-affine Genießer und Hobbygärtner Das Juliana Gewächshaus-Centrum, das seit März 2017 mit einem Showroom in Hamburg – und ab 24. März 2018 auch in München – sowie mit einem Online-Shop seit jüngster Zeit nun auch am ...
Neue Studie: Mit der Digitalisierung steigen die Profite München (ots) - - Für die erfolgreichsten Unternehmen ist Digitalisierung fester Bestandteil ihrer Strategie - Digitalisierung bedeutet Transformation des Unternehmens mit klarem Fahrplan - AlixPartners untersuchte mit Telekom Deutschland und weiteren Partnern Zusammenhang von Digitalisierung und Unternehmenserfolg im Mittelstand Können mittelständische Unternehmen durch Digitalisierung ihren wirtschaftlichen Erfolg steigern? Diesen Zusammenhang hat eine von der Telekom Deutschland, AlixPartners...
Hafengeburtstag Hamburg 2018: Legendäre Hits und Italo-Pop bei NDR 90,3 und dem „Hamburg Journal“ an den Landungsbrücken Das Bühnenprogramm von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal zum HAFENGEBURTSTAG HAMBURG 2018 steht fest. weiterlesen… Vier Tage lang insgesamt 43 Stunden Bühnenprogramm: NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ laden zum 829. Hafengeburtstag Hamburg vor den Alten Elbtunnel ein. Auf ihrer großen Showbühne präsentieren sie von Donnerstag, 10. Mai, bis Sonntag, 13. Mai, erstklassige Live-Musik – mit den Hits von Phil Collins, ABBA, Supertramp und den Bee Ge...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341633
© Copyright 2017. IT Journal.