Bundespolizeidirektion München: Aufgriff von Güterzugmigranten – Bundespolizei nimmt dreizehn unerlaubt Eingereiste fest

16. April 2018
Bundespolizeidirektion München: Aufgriff von Güterzugmigranten – Bundespolizei nimmt dreizehn unerlaubt Eingereiste fest

Polizei / Polizeimeldungen -

München (ots) – Am Sonntagvormittag (15. April) wurden am Rangierbahnhof München Nord und Ost insgesamt dreizehn Migranten aufgegriffen, die zuvor unerlaubt mit Güterzügen in die Bundesrepublik eingereist waren.

Gegen 08:00 Uhr wurde die Bundespolizei in München durch die Notfallleitstelle der Bahn über drei, vermutlich mit einem Güterzug eigereiste Personen informiert, die sich im Bereich des Rangierbahnhofes München Nord aufhielten. Bei Ankunft der Beamten konnten die Personen nicht mehr festgestellt werden, woraufhin ein Polizeihubschrauber zur Absuche angefordert wurde. Kurz darauf stellte eine Streife die drei Gesuchten im Bereich der Dachauer Straße fest. Die drei Männer aus Guinea, dem Senegal und Gambia, im Alter von zweimal 18 und einmal 15 Jahren gaben an mit einem Güterzug aus Verona gekommen zu sein.

Kurz vor Mittag, um 11:30 Uhr, meldete ebenfalls die Notfallleitstelle zehn betriebsfremde Personen im Gleisbereich des Rangierbahnhofes München Ost. Daraufhin wurde der Rangierbahnhof für den Zugverkehr gesperrt und wieder ein Polizeihubschrauber zur Absuche angefordert. Es konnten zehn Migranten, die mit einem Güterzug aus Kufstein eingereist waren, festgestellt werden. Es handelte sich um sieben Männer und zwei Frauen aus Nigeria, sowie ein Kleinkind. Eine der Frauen war schwanger und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Da alle 13 Personen keine aufenthaltslegitimierenden Dokumente bei sich hatten wurden sie fest-, bzw. in Gewahrsam genommen und der bayerischen Landespolizei zur weiteren Sachbearbeitung übergeben.

Rückfragen bitte an:

Petra Wiedmann
Bundespolizeiinspektion München
Arnulfstraße 1 a – 80335 München
Pressestelle
Telefon: 089 515 550 224
E-Mail: bpoli.muenchen.oea@polizei.bund.de

Die Bundespolizeiinspektion München ist zuständig für die
polizeiliche Gefahrenabwehr und Strafverfolgung im Bereich der
Anlagen der Deutschen Bahn und im größten deutschen S-Bahnnetz mit
über 210 Bahnhöfen und Haltepunkten auf 440 Streckenkilometern. Der
räumliche Zuständigkeitsbereich der Bundespolizeiinspektion München
mit dem Bundespolizeirevier München Ost und Diensträumen in Pasing
und Freising umfasst neben der Landeshauptstadt und dem Landkreis
München die benachbarten Landkreise Dachau, Ebersberg,
Fürstenfeldbruck, Starnberg, Erding und Freising. Sie finden uns im
Münchner Hauptbahnhof unmittelbar neben Gleis 26.
Telefonisch sind wir rund um die Uhr unter 089 / 515550 – 111 zu
erreichen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion München, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-PPTR: Ankündigung von Radarkontrollen in der 17. Kalenderwoche 2018 Trier (ots) - An folgenden Standorten nimmt die Polizei in der Zeit vom 23. bis 29. April 2018 Geschwindigkeitsmessungen vor: Montag, 23. April 2018 B 327 / K 100, Morbach-Gutenthal B 50, Wittlich L 190, Irmenach Dienstag, 24. April 2018 L 169, Baumholder L 46, Trier-Quint A 60, Winterspelt B 421, Panzweiler Mittwoch, 25. April 2018 B 327, Malborn B 421, Zell L 149, Mertesdorf B 53, Bernkastel Donnerstag, 26. April 2018 Hermeskeil B 53, Schweich L 47, Bernkastel Freitag, 27. April 2018 A 60, Win...
POL-LB: BAB 8 / Köngen: Lkw-Unfall am Stauende Ludwigsburg (ots) - BAB 8 / Köngen: Lkw-Unfall am Stauende Ein schwer- und ein leicht verletzter Lkw-Fahrer, ein Schaden von etwa 85.000 Euro und ein knapp zehn Kilometer langer Rückstau sind die Folgen eines Verkehrsunfalls auf der A 8 München-Karlsruhe, kurz nach der Anschlussstelle Wendlingen. Gegen 10.00 Uhr war ein 49-Jähriger mit seinem Sattelzug auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Karlsruhe unterwegs, als er nahezu ungebremst in ein Stauende fuhr. Der 49-Jähr...
POL-OG: Sasbachwalden B500 – Motorradfahrer schwer verletzt Sasbachwalden (ots) - Ein 47-jähriger Motorradfahrer kam am Sonntagnachmittag gegen 14.15 Uhr auf der B500 zwischen Mummelsee und Unterstmatt aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und verletzte sich hierbei schwer. Das Zweirad der Marke Triumph erlitt einen Schaden von ca. 5000 Euro. Die B500 war für ca. eine Stunde im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt u.a. weil der Rettungshubschrauber auf der Straße landete. Der Verletzte wurde...
POL-SI: Einbruch – Polizei bittet um Hinweise Kreuztal (ots) - Am Mittwoch zwischen 16 und 21 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Kreuztaler Roonstraße ein und entwendeten vorgefundenes Bargeld und einen Laptop. Sachdienliche Hinweise zu möglichen verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt das Siegener Kriminalkommissariat 5 unter 0271-7099-0 entgegen. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Siegen-WittgensteinGeorg BaumTelefon: 0271 7099 1222E-Mail: pressestelle.siege...
FW-KR: Anwohner entdecken Wohnungsbrand Krefeld (ots) - Heute Abend (18.04.2018) wurde die Feuerwehr Krefeld zu einem Mehrfamilienhaus auf der Schlosserstraße gerufen. Hier hatten Nachbarn einen Heimrauchmelder, aus einem gegenüberliegenden Haus, akustisch wahrgenommen und durch ein Fenster Flammenschein in einer Wohnung in der 2. Etage entdeckt. Beim Eintreffen der Feuerwehr bestätigte sich die gemeldete Lage, so dass die Einsatzkräfte sofort mit einem Trupp unter Atemschutz zur Brandwohnung vorgingen. Weitere Tr...
POL-NOM: Verkehrssicherheitswoche des Polizeikommissariats Uslar Uslar (ots) - 37170 Uslar Montag, 16.04.2018, bis Freitag, 20.04.2018 USLAR (TH) Im Zeitraum von Montag, 16.04.2018, bis Freitag, 20.04.2018, fand die diesjährige Verkehrssicherheitswoche des Polizekommissariats Uslar statt. Das Ziel dieser Verkehrssicherheitswoche war an der Verkehrssicherheitsinitiative 2020 des Landes Niedersachsen anknüpfend die Bekämpfung der Hauptunfallursachen überhöhte Geschwindigkeit, Alkohol- und Drogenbeeinflussung im Straßenverkehr sowi...
POL-ST: Ibbenbüren, zweimal Verkehrsunfallflucht Ibbenbüren (ots) - Am Freitag (13.04.2018), in der Zeit zwischen 14.00 Uhr und 14.15 Uhr, ist an der Nelkenstraße, auf dem Parkplatz vor dem Haus "Lernen fördern-Kinderland", ein parkender blauer 1er BMW im seitlichen Heckbereich angefahren und beschädigt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf 1.500 Euro. Am Sonntag (15.04.2018) ist auf dem Parkplatz "Zum Alten Gasthaus Wulf", am Püsselbürener Damm, ein schwarzer Opel Insignia vorne links angefahren worden. ...
POL-MK: Messstellenvorplanung KW17 Südkreis Märkischer Kreis (ots) - Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen! Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE überall! Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1! Montag, 23.04.2018 Stadtgebiet Lüdenscheid Stadtgebiet Kierspe Dienstag, 24.04.2018 Stadtgebiet Halver Stadtgebiet Plettenberg Mittwoch, 25.04.2018 Stadtgebiet Werdohl Stadtgebiet Herscheid Donnerstag, 26.04.2018 Stadtgebiet Schalksmühle Freitag, 27.04.2018 Stadtgebiet Meinerzhagen Stadtgebiet...
LPI-SLF: Auffahrunfall Triptis, Saale-Orla-Kreis (ots) - Am 17.04.2018 gegen 07:30 Uhr befuhr der Fahrer eines Pkw VW (45, m, deutsch) die Geraer Straße in Triptis. Vor ihm befand sich ein Lkw, welcher nach rechts auf den Parkplatz eines Verbrauchermarktes abbiegen wollte. Dies erkannte der Fahrer des Pkw VW zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Lkw auf. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf über 4.000,- Euro geschätzt. Rückfragen bitte an:Thüringer Poli...
LPI-G: Betrüger in die Falle gegangen Bad Köstritz (ots) - Dank eines umsichtigen Mitarbeiters einer Bank konnte am Freitag, 13.04.2018, eine 83-Jährige Frau davor bewahrt werden, zum zweiten Mal auf einen betrügerischen Anruf eines unbekannten Täters hereinzufallen. Dieser machte der Frau glaubhaft Polizist zu sein und erzählte ihr, dass Betrüger ihr Konto plündern wollen. Er selbst würde nunmehr das Geld der 83-Jährigen in Verwahrung nehmen und darauf aufpassen. Als die ältere Dame...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/64017/3917720
© Copyright 2017. IT Journal.