Bundespolizeidirektion München: Hindernisse im Gleisbereich – Betonblock und Streusandkiste am Haltepunkt Wächterhof

16. April 2018
Bundespolizeidirektion München: Hindernisse im Gleisbereich – Betonblock und Streusandkiste am Haltepunkt Wächterhof

Polizei / Polizeimeldungen -

Landkreis München/ Höhenkirchen-Siegertsbrunn (ots) – Am Sonntagvormittag (15. April) haben bisher unbekannte Personen eine Streusandkiste und ein Betonblock in den Gleisbereich am S-Bahn Haltepunkt Wächterhof gestellt. Die Gegenstände wurden durch eine S-Bahn überfahren. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Die Münchner Bundespolizei wurde durch die Deutsche Bahn informiert, dass ein oder mehrere bisher unbekannte Personen am S-Bahn Haltepunkt Wächterhof (S7) eine Streusandkiste und einen Betonblock vom Bahnsteig in den Gleisbereich verbracht haben. Beides wurde gegen 08:15 Uhr durch einen S-Bahn überrollt, woraufhin die Strecke gesperrt werden musste. Die entstandene Schadenshöhe konnte bisher noch nicht beziffert werden.

Die Bundespolizei hat Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Bahnverkehr eingeleitet.

Die Bundespolizei bittet Personen, die sachdienliche Angaben zu dem Sachverhalt machen können, sich unter 089/515550-111 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Petra Wiedmann
Bundespolizeiinspektion München
Arnulfstraße 1 a – 80335 München
Pressestelle
Telefon: 089 515 550 224
E-Mail: bpoli.muenchen.oea@polizei.bund.de

Die Bundespolizeiinspektion München ist zuständig für die
polizeiliche Gefahrenabwehr und Strafverfolgung im Bereich der
Anlagen der Deutschen Bahn und im größten deutschen S-Bahnnetz mit
über 210 Bahnhöfen und Haltepunkten auf 440 Streckenkilometern. Der
räumliche Zuständigkeitsbereich der Bundespolizeiinspektion München
mit dem Bundespolizeirevier München Ost und Diensträumen in Pasing
und Freising umfasst neben der Landeshauptstadt und dem Landkreis
München die benachbarten Landkreise Dachau, Ebersberg,
Fürstenfeldbruck, Starnberg, Erding und Freising. Sie finden uns im
Münchner Hauptbahnhof unmittelbar neben Gleis 26.
Telefonisch sind wir rund um die Uhr unter 089 / 515550 – 111 zu
erreichen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion München, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-PPMZ: Sachbeschädigung an PKW Hahnheim (ots) - Im Zeitraum zwischen Montag, 16.04.2018, 20.00 Uhr und Dienstag, 17.04.2018, 15.30 Uhr wurde einer der hinteren Scheibe eines PKW in Hahnheim in der Bruchgasse beschädigt. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei Oppenheim unter der Telefonnummer 06133/9330 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion OppenheimTelefon: 06133-9330E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.dePressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffen...
POL-HWI: Verkehrsteilnehmer im Bereich der Polizeiinspektion Wismar leider immer wieder alkoholisiert unterwegs Wismar (ots) - Bereits am 18. April 2018 kurz nach 23:00 Uhr kontrollierte Beamte des Polizeihauptreviers Wismar im Bereich des Weidendamms einen Radfahrer, der durch erhebliche Fahrunsicherheiten auffiel. Der durchgeführte Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 2,37 Promille. Dem 47-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr ein. +++ Am 19. April gegen 00:30 Uhr kontrollierten Beamte einen VW im ...
POL-MA: Sinsheim: Frau angefahren und schwer verletzt; Autofahrer/-in flüchtet; Zeugen dringend gesucht; Pressemitteilung Nr. 1 Sinsheim (ots) - Vor wenigen Minuten, kurz vor 9 Uhr, wurde in der Hauptstraße vor der Sparkasse eine Frau beim Überqueren der Straße von einem noch unbekannten Autofahrer/-in angefahren und schwer verletzt. Der Unbekannte fuhr anschließend weiter. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen hellen, möglicherweise silberner VW Golf handeln. Die Fluchtrichtung: Weiter durch die Innenstadt, Richtung Hoffenheim. Zeugen werden gebeten, sich dringend über den Po...
POL-TUT: (Worndorf) Einbruch in Firmengebäude Worndorf (ots) - Unbekannte Täter sind am heutigen Mittwoch, gegen 1.30 Uhr, in ein Firmengebäude in der Industriestraße eingedrungen. Die Einbrecher schlugen eine Fensterscheibe ein und verschafften sich Zutritt in die Fabrikationshalle. In den Büros durchstöberten die Eindringlinge mehrere Schulbaden und Schränke. Über das beschädigte Fenster verließen die Ganoven das Gebäude wieder. Über die Beute liegen noch keine Erkenntnisse vor. Hin...
POL-CLP: Pressemeldungen für den Nordkreis Cloppenburg/Vechta (ots) - Scharrel - Pkw beschädigt In der Nacht zu Donnerstag, 19. April 2018, wurde in Scharrel die Windschutzscheibe eines Pkw, Peugeot, beschädigt. Dieser war in der Nacht der am Tulpenweg geparkt. Der Sachschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ramsloh unter 04498-2111 entgegen. Barßel - Fahren ohne Fahrerlaunbis Am Donnerstag, 19. April 2018, wurde in Barßel gegen 07.30 Uhr der 23-jährige Fahrer ...
POL-PDWO: Roller angezündet Kirchheimbolanden (ots) - Bislang unbekannte Täter setzen am 21.04.2018, gegen 00:23 Uhr, einen abgestellten Roller in Brand. Im Rahmen der Streife kann dieser auf dem Parkplatz der KV Donnersbergkreis festgestellt werden. Der Brand wird durch die Feuerwehr Kirchheimbolanden gelöscht. Es entsteht ein Schaden i.H.v. 2.000 EUR. Hinweise nimmt die Polizei in Kirchheimbolanden unter der Telefonnummer 06352-9110 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion KirchheimbolandenTelefon: ...
LPI-GTH: Nach Auffahrunfall kommt Fiat auf dem Dach zum Stillstand Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - In der Ichtershäuser Straße kam es am Mittwochnachmittag, gegen 16.40 Uhr, zu einem Auffahrunfall mit etwa 7000 Euro Sachschaden. Der 37-jährige Fahrer eines Fiat Punto bemerkte zu spät, dass der KIA vor ihm zum Linksabbiegen anhielt. Die Wucht das Aufpralls auf den KIA war so groß, dass der Punto nach oben gedrückt wurde, sich um die Längsachse drehte und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Der Fiat-Fahrer wurde leicht verle...
POL-HRO: Gefährliche Körperverletzung unter Jugendlichen in Wismar Wismar (ots) - Am Abend des 18. Aprils 2018 gegen 23:10 Uhr kam es in der Bürgermeister-Haupt-Straße in Wismar am dortigen Netto-Markt zu einer Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen ausländischer Herkunft. Der 17-jährige Geschädigte wurde dabei von einem 16-Jährigen mit einem Messer im Bauchraum verletzt. Die nicht lebensbedrohliche Schnittverletzung konnte ärztlich ambulant behandelt werden. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren weg...
POL-BOR: Ahaus – Mann zusammengeschlagen / Zeugen gesucht Ahaus (ots) - (fr) Am Sonntagmorgen meldete sich ein 33-jähriger Ahauser gegen 05.30 Uhr bei der Polizei und gab an, wenige Minuten zuvor im Bereich der Tiefgaragenzufahrt "Domhof" von drei oder mehr Männern zusammengeschlagen worden zu sein. Die Täter seien plötzlich auf ihn zugekommen und hätten dann auf ihn eingeschlagen. Der 33-Jährige erlitt Verletzungen im Kopfbereich - er wurde im Ahauser Krankenhaus ambulant behandelt. Zu den Tätern konnte er lediglich ...
POL-BI: Verkehrsunfall mit leicht verletztem E-Bike Fahrer Bielefeld (ots) - MB / Bielefeld - Sennstadt - Am Mittwoch, den 18.04.2018, kam es auf der Rheinallee Ecke Erftweg zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person zwischen einem PKW Fahrer und einem E-Bike Fahrer. Gegen 08:16 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Bielefelder mit seinem PKW den Erftweg in Fahrtrichtung Rheinallee und wollte rechts in diese abbiegen. Im Einmündungsbereich übersah er den von sich aus rechts kommenden E-Bike Fahrer und es kam zur Kollision. Der 37-j&...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/64017/3917787
© Copyright 2017. IT Journal.