POL-KA: (KA) Karlsruhe – Schlägerei mit unklarem Hintergrund

16. April 2018
POL-KA: (KA) Karlsruhe – Schlägerei mit unklarem Hintergrund

Polizei / Polizeimeldungen -

Karlsruhe (ots) – Aus noch unklarem Grund war es am Samstag gegen 19.25 Uhr in der Karl- Ecke Akademiestraße zur Auseinandersetzung von bis zu 30 Personen gekommen. Dabei waren seitens der Rivalen auch ein Teleskopschlagstock und Pfefferspray eingesetzt worden.

Eine Streife des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz, die zufällig dort vorbeikam, konnte drei Beteiligte, zwei Iraker im Alter von 21 und 31 Jahren sowie einen 18-jährigen Afghanen, feststellen. Weitere Tatbeteiligte konnten flüchten.

Der 18-Jährige hatte einen Nasenbeinbruch erlitten. Er und die beiden durch Pfefferspray leicht verletzten Iraker lehnten aber nach Hinzuziehung von Rettungsdiensten jegliche ärztliche Hilfe ab. Mehrere Zeugen konnten ermittelt werden. Die Befragungen zur Klärung der Hintergründe und Tatbeteiligungen stehen derzeit noch aus.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-EU: Sachbeschädigungen durch Graffitis 53894 Mechernich-Kommern (ots) - An mehreren Stellen in Kommern haben bislang unbekannte Täter in schwarzer und in roter Farbe Graffitis gesprüht. Betroffen sind private- und städtische Gebäude in der Gebrüder-Grimm-Straße, Mechernicher Weg, Kölner Straße und Becherhoferweg. Auch eine Wand am Aldi-Parkplatz in Kommern wurde mit Graffitis besprüht. Die Schriftzüge wurden vorwiegend auf Garagenwände und Mauern aufgesprüht. Der Polizei w...
HZA-S: Schwerpunktprüfung Bau Finanzkontrolle Schwararbeit Stuttgart (ots) - Schwerpunktprüfung Bau Stuttgarter Zollbeamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit haben heute mehrere verdachtslose Prüfungen auf diversen Baustellen im Stadtgebiet Stuttgart sowie im Landkreis Esslingen und im Rems-Murr-Kreis durchgeführt. Bei den Maßnahmen, die im Rahmen einer bundesweiten Schwerpunktprüfung stattfand, wurden insgesamt 15 Bauvorhaben kontrolliert. Im Fokus der Zöllner standen die Bezahlung der branchenspezifischen Mindestlöhn...
POL-FR: Verkehrsunfallflucht – Verdacht auf Alkoholeinwirkung Schopfheim (ots) - Schopfheim, Georg-Ühlin-Straße Am Samstag, den 14.04.2018, ereignete sich gegen 21:00 Uhr ein Verkehrsunfall, bei welchem ein Fahrzeugführer eine Lampe auf einem Privatgrundstück beschädigte. Zeugen, welche den Unfall beobachtet hatten, sprachen den Fahrzeugführer auf das Geschehen an. Dieser ließ daraufhin seinen Beifahrer aussteigen und fuhr ohne sich um den Unfall zu kümmern in Richtung Innenstadt davon. Die anwesenden Zeugen notier...
POL-PPWP: Motorrad gerät auf Gehweg und erfasst Fußgänger Kaiserslautern (ots) - Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls in der Berliner Straße. Gemeldet wurde der Unfall am Montag - die eigentliche Unfallzeit war jedoch bereits am Freitagabend gegen 18.30 Uhr. Nach den Angaben des Unfallopfers - einem 38-jährigen Mann aus dem Stadtgebiet - stand er zur fraglichen Zeit in der Berliner Straße am Fußgängerüberweg in Höhe des Kreisels Georg-Rittersbacher-Platz und wollte die Fahrbahn in Richtung Pariser Straße &u...
POL-HAM: Taschendieb gesucht Hamm-Heessen (ots) - Nach einem Taschendiebstahl am Dienstag, 17. April, sucht die Polizei nach dem Täter. Gegen 10.15 Uhr wurde einer 66-Jährigen in einem Supermarkt an der Ahlener Straße das Portemonnaie gestohlen. Als Täter kommt ein Mann in Betracht, der die Frau vorher vor einem Kühlregal angesprochen hat. Er ist etwa 35 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Der Mann hat eine dunkle Hautfarbe, kurze, schwarze Haare und ein gepflegtes Erscheinungsbild. Er trug dunkle...
POL-STH: Alkoholisiert am Steuer unterwegs Stadthagen (ots) - In der Nacht zum Mittwoch gegen 01.00 Uhr hat die Stadthäger Polizei einen 68 jährigen Mann aus Wiedenbrügge kontrolliert, der mit seinem PKW die Obere Straße in Sachsenhagen befahren hatte. Während der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Der Verdacht, dass der Mann alkoholisiert ist, hat sich in der Wache bestätigt. Ein hier durchgeführter Test an einem gerichtsverwertbaren Messgerät, führ...
POL-RBK: Burscheid/Leichlingen – zwei verletzte Motorradfahrer Burscheid/Leichlingen (ots) - Bei zwei Unfällen sind am Samstag (14.04.) zwei Motorradfahrer verletzt worden. Am Mittag traf es um 12.00 Uhr einen 34-jährigen Leverkusener auf der Landstraße Straßerhof in Burscheid. Der Triumph-Fahrer fuhr von Burscheid in Richtung Leverkusen. Gleichzeitig bog eine 48-jährige Odenthalerin mit ihrem Mercedes von einem Grundstück auf die Landstraße ab. Die Odenthalerin sah den Motorradfahrer zu spät und konnte nach eigene...
BPOLI-WEIL: Güterzug: 4 jugendliche Tunesier reisen illegal von Italien nach Freiburg Freiburg (ots) - Auf einem Güterzug der "Rollenden Landstraße" wurden vier tunesische Jugendliche am Freitagmorgen auf einem rumänischen Lastwagen im Güterbahnhof Freiburg entdeckt. Der Fahrer des Lastwagens wollte sein Fahrzeug vom Zug fahren, entdeckte dabei eine eingeschlagene Seitenscheibe und eine aufgeschlitzte Plane am Auflieger. Mitarbeiter des Güterbahnhofs informierten die Bundespolizei. Die Bundespolizei stellte auf dem Auflieger vier junge Männer fest. ...
POL-MR: Aufgebrachter Mann griff Polizei an; Staubsaugerautomaten aufgebrochen; Ladendieb flüchtet durch die Perf; Graffiti; Unfallflucht – Polizei bittet um Hinweise zu Lkw mit Anhänger Marburg-Biedenkopf (ots) - Marburg - Aufgebrachter Mann griff Polizei an Am Montagmorgen, 16. April, um kurz nach 05 Uhr, kam es am Hauptbahnhof in Marburg zu einem Vorfall, der mit der Ingewahrsamnahme eines 36 Jahre alten Mannes aus Neustadt endete. Der sichtlich aufgebrachte und erheblich alkoholisierte Mann ließ sich nicht beruhigen und reagierte sofort aggressiv. Die von ihm beleidigten und angegriffenen Beamten überwältigten ihn. Bei dieser Aktion erlitt der polizeibekannt...
POL-HB: Nr.: 0253 –Sachbeschädigung am Haus der Bürgerschaft– Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Mitte, Am Markt Zeit: 19.04.2018, 22.30 Uhr Unbekannte beschädigten am Donnerstag mehrere Scheiben der Bremischen Bürgerschaft. Die Polizei sucht nach Zeugen. Der oder die Täter ritzten verschiedene unlesbare Schriftzeichen in acht Glasscheiben des Parlamentsgebäudes. Dadurch entstand ein geschätzter Sachschaden von 10.000 Euro. Die Polizei Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3917998
© Copyright 2017. IT Journal.