Li Jinyuan: „Die Welt konzentriert sich jetzt auf China. TIENS ist dabei!“

16. April 2018
Li Jinyuan: „Die Welt konzentriert sich jetzt auf China. TIENS ist dabei!“

Peking (ots/PRNewswire) – Chinas bedeutendstes und und bekanntestes Wirtschaftstreffen, das jährlich stattfindende Boao Forum für Asien 2018, wurde offiziell am 11. April beendet. Li Jinyuan, Chairman der Tiens Group, war mit dem Thema „Ein offenes und innovatives Asien für eine Welt größeren Wohlstands“ zur Teilnahme an dem Forum eingeladen worden und erklärte in diesem Zusammenhang, dass die Weltwirtschaft ihr Auge auf China geworfen habe, genau wie es auch umgekehrt der Fall sei. Das Projekt „One Belt, One Road“ lieferte dem Unternehmen eine offene Plattform, um das Augenmerk sämtlicher Industrien auf China zu lenken.

Li Jinyuan führte Hainan als Beispiel an und erklärte, dass die Provinz, sofern die Pläne bezüglich Umweltschutz und Gesundheitstourismus verwirklicht werden sollten, zweifelsohne für zukünftige Wunder sorgen werde. Tiens habe sich von jeher für alle Möglichkeiten gewappnet und werde den momentanen Trend zum Vorantreiben notwendiger Vorbereitungen wirksam einsetzen. Tiens steht im Globalisierungsprozess seit langem im Vordergrund. Die Erfahrung, die über die Jahre gesammelt werden konnte, wird großen Einfluss auf die langfristige globale Unternehmensentwicklung haben. „Als Reaktion auf dieses Projekt ermutigen wir Unternehmen dazu, diese Gelegenheit zu nutzen, um auf globaler Ebene tätig zu werden. Dies ist die beste Art und Weise, Eigeninitiative zu zeigen und sich der Welt zu stellen.“

Li Jinyuan beschrieb Tiens als „internationales Unternehmen, das das Projekt ‚One Belt, One Road‘ als treibende Kraft nutzt, globale Aktivität zu zeigen.“

Li Jinyuan besuchte das Boao Forum für Asien 2018 als herausragender Unternehmer, um Unterforen beizuwohnen, an denen man sich ausschließlich mit persönlicher Einladung beteiligen kann: am 9. April trat er der 21st Century Maritime Silk Road Island Economy Cooperation bei, war Teil des Runden Tischs der ASEAN-China Gouverneure/Bürgermeister und nahm an Sitzungen teil, die sich mit der Neudefinierung von Schlagwörtern wie „Unternehmer“ und „Unternehmertum“ auseinandersetzten. Darüber hinaus war Li als einer von zehn auserwählten Unternehmern der China-Delegation dazu eingeladen, dem Japan-China CEO-Dialog am 10. April beizuwohnen. Li informierte über die globale Strategie der Tiens Group und die erfolgreichen Erfahrungen mit dem Projekt „One Belt, One Road“, die das Unternehmen bisher machen konnte.

Pan Haiping, Medienikone und stellvertretender Geschäftsführer der Nachrichtenagentur Xinhua News, erklärte, dass die Eröffnungszeremonie der Boao Forums 2018 offenlegte, dass die Anfänge der „One Belt, One Road“-Initiative zwar in China zu finden seien, die Möglichkeiten und Errungenschaften, die mit dem Projekt einhergehen, sich jedoch auf die gesamte Welt bezögen.

Pan Haiping sieht die Tiens Group in ihrer Rolle als chinesische, tief auf dem internationalen Markt verwurzelte Marke als repräsentativ für jene chinesischen Unternehmen, die auf globaler Ebene aktiv werden. Die Tiens Group wurde 1995 gegründet und trat 1997 in den internationalen Markt ein. Nach der Einführung der „One Belt, One Road“-Initiative reagierte die Tiens Group unverzüglich und erschloss neue Märkte in 37 Ländern und Regionen einschließlich der USA, Australiens, Frankreichs, Italiens, Spaniens, Südkoreas, der Vereinigten Emirate und der Philippinen. Gegenwärtig unterhält Tiens Geschäfte in über 190 Ländern und Regionen weltweit, gründete Zweigstellen in 110 Ländern und Regionen und konnte strategische Partnerschaften mit herausragenden Unternehmen in vielen Ländern der Welt eingehen. Tiens setzt neue Maßstäbe für chinesische Unternehmen, die sich erfolgreich global etablieren möchten.

Ganz im Sinne der Thematik und des Geistes der Konferenz bemerkte Cui Xiaolin, Chefredakteur von China Economic Weekly, People’s Daily, dass das Boao Forum für Asien 2018 die erste von China ausgerichtete diplomatische Aktivität dieses Jahres sei und für chinesische Führer demnach große Bedeutung habe. Die Veranstaltung, die von weitaus mehr Regierungschefs und Vertretern der internationalen Wirtschaft als in den vergangenen Jahren besucht wurde, kann auch als neuer Ansatzpunkt verstanden werden. Der Chefredakteur eklärte weiter, dass China sich aus asiatischer Sicht der Welt im Namen Gesamtasiens stelle und in dieser neuen Ära seinen neuen Höhepunkt erreicht habe.

Laut Cui Xiaolin ist China zum Wirtschaftsführer der Welt geworden, insbesondere nach der Initiierung der „One Belt, One Road“-Initiative. China führte die Entwicklungsprozesse von Ländern entlang der Strecke an, wodurch das Wirtschaftswachstum Chinas immens profitieren konnte. Der Sprecher betonte, dass die Entwicklung des 2One Belt, One Road“-Projekts nicht nur als Suche nach Geschäftsmöglichkeiten zu verstehen sei, sondern auch als Mission, chinesische Unternehmen bei ihren Versuchen global aktiv zu werden zu unterstützen, um der Welt Chinas Beteiligung bewusst vor Augen zu führen. Tiens‘ Teilnahme an der „One Belt, One Road“-Initiative ist ein weiterer Beweis dafür.

Links zu beigefügten Bildern:

http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=310274

Quellenangaben

Textquelle:Tiens Group, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/121748/3918085
Newsroom:Tiens Group
Pressekontakt:Mr. Han
+86-10-88051148

Weitere interessante News

Kazia erhält Orphan-Kennzeichnung der FDA für GDC-0084 Sydney (ots/PRNewswire) - Kazia Therapeutics Limited (ASX: KZA; NASDAQ: KZIA), ein australisches Biotechnologie-Unternehmen mit Schwerpunkt auf Onkologie, freut sich, bekannt geben zu dürfen, dass die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) die Kennzeichnung Orphan Drug Designation (ODD) für GDC-0084, das neue Prüfpräparat (Investigational New Drug) von Kazia für die Behandlung von Glioblastoma multiforme, der am weitesten verbreiteten und aggressivsten Form bei primären Hirntumoren,...
InstaMotion tauscht online alte Diesel gegen Euro-6-Fahrzeuge München (ots) - Der Online-Gebrauchtwagenanbieter InstaMotion hat vor dem Hintergrund der drohenden Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge eine Umtauschaktion im Internet gestartet: Fahrzeughalter mit Modellen, die nur der Euro-5- oder Euro-4-Norm entsprechen, können ihre Fahrzeuge auf der Transaktionsplattform gegen einen Euro-6-Diesel oder einen Benziner umtauschen. Dadurch können sie verhindern, in Zukunft nicht mehr in bestimmte Städte fahren zu dürfen, denn mit seiner Entscheidung vom 27. F...
ZDF-Magazin „Frontal 21“: Gepanschte Wurst erhält Silbermedaille der Deutschen … Mainz (ots) - Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat eine gepanschte Wurst aus Fleischabfällen mit dem silbernen DLG-Preis prämiert. Das berichtet das ZDF-Magazin "Frontal 21" in seiner Ausgabe am Dienstag, 10. April 2018, 21.00 Uhr. Die Geflügelwurst bestand nur zu neun Prozent aus Fleisch, zu 27 Prozent aus Wasser und zu 46 Prozent aus so genanntem Separatorenfleisch, das sind Abfälle aus der Fleischproduktion. Der vom Knochen abgepresste Brei gilt laut Lebensmittelrecht nicht als...
Yield Lab fördert AgTech Startup-Unternehmen mit 800.000 EUR Galway, Irland (ots/PRNewswire) - Yield Lab Europe, das führende AgTech-Förderprogramm, nimmt Bewerbungen von Startup-Unternehmen für sein Programm für 2018 entgegen. Yield Lab wird bis zu acht Unternehmen mit einer Investitionssumme von jeweils 100.000 EUR und einem intensiven Mentor- und Schulungsprogramm unterstützen, damit aus deren Ideen international skalierbare Geschäfte werden. Dies ist bereits das zweite Jahr, in dem Yield Lab sein europäisches Förderprogramm durchführt, das an Schweste...
NEU: Via App zum ärztlichen Rezept München (ots) - Um ein ärztliches Rezept zu bekommen, mussten Patienten bisher eine Arztpraxis aufsuchen. Ab jetzt geht das auch anders. Denn ab diesem Jahr ist es möglich, dass Ärzte Rezepte digital ausstellen im Rahmen eines telefonischen oder digitalen Arztbesuches. Vorerst dürfen das nur baden-württembergische Ärzte. Doch es dürfte nicht lange dauern, bis andere Bundesländer nachziehen. Der Weg zum ärztlichen Rezept kann mitunter beschwerlich sein. Patienten müssen zunächst einen Arzttermin ...
Jugendliche debattieren über Smart Cities und die Rolle von Erdölchemie und Kunststoff Brüssel / Frankfurt am Main (ots) - EPCA und PlasticsEurope präsentieren die 3. Ausgabe der EYDCIn den Jahren 2016 und 2017 waren die Jugenddebattierwettbewerbe unter dem Kürzel EYDC (für European Youth Debating Competition, www.eydc.eu) bereits sehr erfolgreich. Jetzt geht die EYDC-Ausgabe 2018 an den Start. Veranstaltet werden die Wettbewerbe zwischen April bis Oktober 2018 erneut gemeinsam von der EPCA (European Petrochemical Association) und dem Kunststofferzeugerverband PlasticsEurope. D...
ESC-Vorentscheid: ARD-Morgenmagazin stellt vorab die deutschen Künstlerinnen und … Köln (ots) - Bevor sich am Donnerstagabend in Berlin entscheidet, welcher Song Deutschland beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Lissabon vertritt, präsentiert das ARD-Morgenmagazin, wie in jedem Jahr, die Kandidatinnen und Kandidaten. Von insgesamt 4000 Bewerbern haben sich nach einer aufwändigen Vorauswahl sechs Künstlerinnen und Künstler durchgesetzt: Xavier Darcy, Ivy Quainoo, Ryk, Michael Schulte, Natia Todua und voXXclub wollen für Deutschland beim ESC singen. Ab dem 20. Februar 201...
Osterreisewelle 2018 – Berlin und Paris sind beliebteste Städtereiseziele der Deutschen … Berlin (ots) - Die Osterfeiertage stehen vor der Tür und traditionell nutzen viele Menschen das verlängerte Wochenende für einen Kurztrip. Viele Reisende, die keine Lust haben, das Wochenende im Stau auf der Autobahn zu verbringen, nutzen dabei Öffentliche Verkehrsmittel für ihre Osterreisen. GoEuro, die Reiseplattform für Bahn, Bus und Flug, hat tausende eigene Buchungsdaten analysiert, um die Top 5 Reiseziele für dieses Jahr zu ermitteln. Dabei kam zudem heraus, dass die Reisewelle bereits am ...
Notfallpraxen haben zu wenig Zeit für echte Notfälle Köln (ots) - "Warum auf einen Arzttermin warten - es gibt doch Notfallaufnahmen." Die Anzahl der Patienten, die so denkt, steigt. Wie stark dieser neue Trend das Gesundheitssystem belastet, wurde in einem aktuellen Projektbericht des RWI - Leibniz Institut für Wirtschaftsordnung unter Mitarbeit von Prof. Dr. Andreas Beivers, Gesundheitsökonom an der Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft & Medien, untersucht. In den Notaufnahmen der Krankenhäuser sitzen zunehmend Patienten, die objekti...
Tony Elumelu Foundation wählt 1.000 Unternehmer für das 2018 Programm aus – das Rote … Lagos, Nigeria (ots/PRNewswire) - Mehr als 150.000 Afrikaner aus 114 Ländern der Welt bewarben sich für die 4. Ausgabe des zehnjährigen TEF-Unternehmerprogramms in Höhe von 100 Millionen USD der Tony Elumelu Foundation (TEF). Heute gab die Stiftung die afrikanischen Unternehmer mit den innovativsten und chancenreichsten Geschäftsideen bekannt. Die Kohorte von 2018 umfasst weitere 250 Unternehmer neben der Standardauswahl von 1.000 - dank einer Partnerschaft mit dem Internationalen Komitee des R...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.