Stegemann: Verlässlicher EU-Agrarhaushalt erforderlich

16. April 2018
Stegemann: Verlässlicher EU-Agrarhaushalt erforderlich

Berlin (ots) – Perspektiven und Planungssicherheit für Landwirte schaffen

Die Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft hat im Rahmen ihrer Klausurtagung mit EU-Kommissar Günther Oettinger über den künftigen Haushalt der Europäischen Union diskutiert. Dazu erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann:

„Die landwirtschaftlichen Betriebe ernähren mit ihren hochwertigen Produkten die Menschen in unserem Land. Sie sind unverzichtbarer Bestandteil der ländlichen Regionen, denn sie pflegen unsere Kulturlandschaft und prägen unsere Heimat. Deshalb ist klar: Eine starke Landwirtschaft ist für Deutschland und Europa unverzichtbar.

Wenn Landwirte die hohen europäischen Standards in den Bereichen Klima-, Umwelt- und Tierschutz erfüllen, dann müssen sie dafür auch honoriert werden. Wir brauchen daher nach 2020 auch weiterhin eine verlässliche Europäische Agrarpolitik (GAP). Denn in den letzten Jahren haben die Direktzahlungen nach wie vor mehr als die Hälfte der Einkommen der Haupterwerbsbetriebe in Deutschland ausgemacht.

Wenn wir in Europa eine flächendeckende und nachhaltige Landwirtschaft durch Familienbetriebe erhalten möchten, dann ist auch zukünftig eine starke, finanziell gut ausgestattete GAP notwendig, die auf zwei soliden Säulen stehen muss.

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion begrüßt es daher ausdrücklich, dass sich der EU-Haushaltskommissar Oettinger für größtmögliche Kontinuität im EU-Agrarhaushalt ausgesprochen hat.

Angesichts des Brexits und neuer Herausforderungen für die EU fordert die Unionsfraktion, die Direktzahlungen so zielgenau wie möglich einzusetzen. Insbesondere gilt es, Betriebe in Familienverantwortung, flächengebundene Tierhaltung und regionale Wertschöpfung zu stärken.“

Quellenangaben

Textquelle:CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7846/3918094
Newsroom:CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressekontakt:CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Weitere interessante News

Winkelmeier-Becker: Keine Abschaffung des Werbeverbots für Abtreibungen Berlin (ots) - Werbeverbot ist wichtiger Bestandteil des Schutzes für das ungeborene Leben Am heutigen Donnerstag debattiert der Deutsche Bundestag in 1. Lesung über die Aufhebung bzw. Änderung des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche nach Paragraf 219a Strafgesetzbuch. Dazu erklärt die rechts- und verbraucherpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Elisabeth Winkelmeier-Becker: "Als CDU/CSU-Bundestagsfraktion halten wir an dem ausgewogenen Regelungskonzept fest, wie es in den P...
Martin Habersaat zur Forderung der SPD nach regelhafter Unterstützung für Personen, die … Kiel (ots) - "Knapp 24.000 Unterrichtsstunden werden in Schleswig-Holstein an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen in jeder Woche durch Personen abgedeckt, die kein zweites Staatsexamen haben und sich auch nicht auf dem Ausbildungsweg dorthin befinden. Das entspräche über 850 Vollzeitstellen und die Vermutung liegt nahe, dass es tatsächlich etwa 2.000 Personen sind, die diese Aufgabe übernehmen. Die Landesregierung behauptet zwar, eine "Vorbereitung und Begleitung" für die eigene Unter...
GFSI belohnt bei den Global Market Awards 2018 erstklassige Leistungen in der … Tokio (ots/PRNewswire) - - Vier Unternehmen (Nuts and Legumes Co. aus Pakistan, Plantation Industries Limited aus Nigeria, Fuji Foods Co. Ltd. aus Japan und ASOCIACIONES AGROINDUSTRIALES SERRANAS S.A DE C.V aus Mexiko) wurden für ihren Einsatz des GFSI Global-Markets-Programms auf ihrem Weg zur GFSI-Zertifizierung ausgezeichnet - Das GFSI Global-Markets-Programm sieht vor, wie kleine und mittelständische Unternehmen sichere Nahrungsmittel liefern, die Gefahren der Lieferkette reduzieren und auf ...
Für die Freiheitsrechte der Bürgerinnen und Bürger München (ots) - Verwanzen, beschlagnahmen, bespitzeln - Die BayernSPD sagt Nein zum geplanten Polizeiaufgabengesetz (PAG) in Bayern. Die SPD-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl und Landesvorsitzende Natascha Kohnen sagte nach der heutigen Telefonkonferenz des Präsidiums der BayernSPD: "Die SPD steht für einen starken Staat, der die Freiheitsrechte der Bürgerinnen und Bürger achtet. Das ist eine Grundbedingung für das Vertrauen der Menschen in politisches Handeln. Dieses Vertrauen schwindet mi...
Meuthen: Kein Familiennachzug für subsidiär Schutzberechtigte Berlin (ots) - Zum heute im Bundestag debattierten Gesetzentwurf zum Familiennachzug für subsidiär Schutzberechtigte sagt der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen: "Das ist keine sachliche Problemlösung; das ist eher Zahlenmystik. Wichtig scheint allen Beteiligten vorrangig zu sein, sich als Sieger im internen Streit der künftigen Koalitionäre zu inszenieren, nicht aber der Wille zu einer echten Lösung. Was für ein Schmierentheater: Herr Dobrindt behauptet, der Familiennachzug werde damit endgültig abge...
Digitaler Fingerabdruck: Gesicherten Identitätsnachweis für jeden in der EU – auch für … Berlin (ots) - "Es geht keinesfalls nur darum, Kriminelle und Terroristen das Fälschen von Dokumenten zu erschweren. Ziel muss es auch sein, Hundertausende illegale Migranten zu stoppen, zu identifizieren und wieder nach Hause zu schicken. Darum brauchen wir eine lückenlose erkennungsdienstliche Erfassung aller Asylbewerber, die in unser Land kommen. Jeder von ihnen muss bereits an der Außengrenze der EU gültige Ausweispapiere vorlegen. Wer diese nicht vorweisen kann, muss unmittelbar zurückgewi...
Thomas Kreuzer fragt: Welche Werte einer islamischen Gesellschaft sind nachahmenswert? … München (ots) - Zur aktuellen Debatte zum Islam in Deutschland erklärt Thomas Kreuzer, der Vorsitzende der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag: "Wer sagt, der Islam gehört zu Deutschland, muss erklären, welche Werte einer islamischen Gesellschaft er für nachahmenswert hält. Im Übrigen wird der Zusammenhalt in Deutschland nicht größer, wenn man drei Viertel der Bevölkerung vor den Kopf stößt. Die hier lebenden Muslime gehören selbstverständlich zu Deutschland und sie sind herzlich eingeladen, uns...
25.000 Euro Preisgeld beim Ideenwettbewerb Agrar und Ernährung Frankfurt am Main (ots) - Noch bis zum 17. Mai 2018 können sich kluge Köpfe mit innovativen Lösungsansätzen für den mit 25.000 Euro dotierten Ideenwettbewerb Agrar & Ernährung bewerben. Die agrarzeitung (dfv Mediengruppe) und Die ZEIT loben den Preis gemeinsam aus. Gesucht werden zukunftsweisende Ideen, beispielsweise neue Verfahren der Lebensmittelverarbeitung, aber auch Verwertung von Forschungsergebnissen sowie Vermarktungskonzepte von nachhaltig erzeugten Produkten oder Dienstleistungen ...
Bilanz der Agravis Raiffeisen AG: „2017 war ein Wachstumsjahr“ -- Ausführliche Infos http://ots.de/Yw2tc0 -- Münster/Hannover (ots) -Für die AGRAVIS Raiffeisen AG war 2017 ein Wachstumsjahr, wie Andreas Rickmers, seit Januar des vergangenen Jahres Chef des Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmens, betont. "Insgesamt war es ein hartes Jahr mit schwierigen Erntebedingungen, intensivem Wettbewerb und gesellschaftlichen Diskussionen um die moderne Landwirtschaft. In diesem Umfeld haben wir uns positioniert und gemeinsam mit den Raiffeisen-Genossenschaft...
Naturgut Junior-Helden unterstützen Umstellung auf Öko-Landbau Köln (ots) - Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln hat in Deutschland im vergangenen Jahr die zehn Milliarden-Euro-Grenze überschritten. Für Bauern lohnt es sich, auf ökologischen Landbau umzusteigen, aber nicht in den ersten Jahren: Denn während der sogenannten Umstellungsphase produzieren sie zwar nach strengen Bio-Kriterien, dürfen die Ware aber nicht als "Bio" verkaufen. An diesem Punkt setzt PENNY mit den Naturgut Junior-Helden an und zahlt den Erzeugern einen angemessenen Aufpreis für die Umste...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.