Kampfhund Chico

16. April 2018
Kampfhund Chico

Bielefeld (ots) – Fast 290.000 Menschen haben die Online-Petition »Lasst Chico leben!« unterschrieben. Als sei er ein politischer Gefangener, der befreit werden müsste. Doch ein Tier ist ein Tier und es bleibt ein Tier! Es hat nicht dieselben Rechte wie ein Mensch. Dass »Chico«, der Anfang April seine 52 Jahre alte, im Rollstuhl sitzende Besitzerin und deren 27 Jahre alten Sohn angegriffen und tödlich verletzt hatte, gestern eingeschläfert wurde, ist die richtige Entscheidung. Zwar kann »Chico« nichts dafür, dass er zu Menschen kam, die nicht mit Hunden umgehen konnten. Aber der Staffordshire-Terrier-Mischling galt als unberechenbar – und das schon seit sieben Jahren. Es wäre sehr schwer gewesen, ihn zu resozialisieren. Und er wäre weiterhin eine Gefahr für andere Menschen gewesen. Schon seit der kleine Volkan vor 18 Jahren in Hamburg von zwei freilaufenden Kampfhunden auf einem Schulhof zu Tode gebissen wurde, wird über ein Verbot von Kampfhunden diskutiert. Doch ein Verbot ist keine Lösung. Denn die Gefährlichkeit eines Hundes hängt nicht von der Rasse ab. Aber was wir in Deutschland dringend brauchen, ist ein verbindlicher Hundeführerschein.

Quellenangaben

Textquelle:Westfalen-Blatt, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/66306/3918157
Newsroom:Westfalen-Blatt
Pressekontakt:Westfalen-Blatt
Chef vom Dienst Nachrichten
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 – 585261

Weitere interessante News

„Mein Garten, Dein Garten“: Erfolgreiche Suche nach dem besten Gärtner im Südwesten … Mainz (ots) - Nach den Wettbewerben 2016 und 2017 steht auch in diesem Jahr bei "Mein Garten, Dein Garten" die Begeisterung fürs Gärtnern und die Freude an der eigenen Ernte im Mittelpunkt. Hier geht es nicht um den "perfekten Nutzgarten", sondern um die individuelle Vielfalt der gärtnerischen Konzepte im Südwesten und um die Leidenschaft der Hobbygärtner, die sich jedes Jahr aufs Neue den Herausforderungen ihres Gartens stellen. Und vielleicht bekommt der ein oder andere Zuschauer oder die Zusc...
Prinzenhochzeit in Großbritannien: Gregor Gysi kann mit Monarchie „ganz gut leben“ Osnabrück (ots) - Prinzenhochzeit in Großbritannien: Gregor Gysi kann mit Monarchie "ganz gut leben" Chef der Europäischen Linken plädiert für differenziertes Bild der Staatsform Osnabrück. Gregor Gysi, Vorsitzender der Europäischen Linken, plädiert mit Blick auf die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle für ein differenziertes Bild der Monarchie als Staatsform. Im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag) sagte Gysi: "Monarchie mit wirklicher Macht ausgestattet ist das Gegente...
Glücksmoment! rbb-Kinokoproduktion „Amelie rennt“ gewinnt beim Deutschen Filmpreis eine … Berlin (ots) - "Amelie rennt" von Tobias Wiemann, eine Kinokoproduktion unter rbb-Federführung, wurde am Freitagabend (27. April 2018) beim Deutschen Filmpreis 2018 als Bester Kinderfilm ausgezeichnet. "Wir freuen uns riesig mit Tobias Wiemann und dem ganzen Team und gratulieren auch den verantwortlichen Redakteurinnen von rbb, SWR und HR zum Deutschen Filmpreis! Die turbulenten Dialoge und die witzige Erzählart haben schon viele Fans. Nun schafft es 'Amelie rennt' bis aufs höchste Treppchen für...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.