POL-HA: Wand an Tankstelle aufgebrochen

17. April 2018
POL-HA: Wand an Tankstelle aufgebrochen

Polizei / Polizeimeldungen -

Hagen (ots) – Heute (Dienstag) bemerkte ein 46-jähriger Auslieferungsfahrer gegen 03.55 Uhr, dass die rückwärtige Wand einer Tankstelle auf der Kabeler Straße aufgebrochen war. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass bislang unbekannte Einbrecher im Verlaufe der Nacht zunächst die Verkleidung der Wand herausgebrochen hatten. Dann entfernten sie die innen liegenden Schichten und verschafften sich auf diesem Wege Zugang in die Tankstelle. Nach einer ersten Bestandsaufnahme ließen die Einbrecher rund 20 Stangen Zigaretten mitgehen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-WHV: Einbruch in Vareler Geschäft Wilhelmshaven (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hebelten Unbekannte das Fenster eines Geschäftes am Schloßplatz in Varel auf. Im Inneren wurde anschließend eine Kasse aufgebrochen und das darin befindliche Wechselgeld entwendet. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Wilhelmshaven / FrieslandPressestelle WilhelmshavenTelefon: 04421/942-104und am Wochenende über 04421 / 942-215www.polizei-wilhelmshaven.deOriginal-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshave...
POL-CLP: Pressemeldung für den Nordkreis Cloppenburg/Vechta (ots) - Friesoythe - Kennzeichendiebstahl In der Zeit von Montag, 16. April 2018, 17 Uhr bis Dienstag, 17. April 2018, 15 Uhr wurde in Friesoythe das hintere Kennzeichen CLP-XB 89 von einem VW Polo entwendet, der an der Kirchstraße abgestellt worden war. Hinweise bitte an die Polizei in Friesoythe unter 04491 9316-0. Friesoythe - Brand einer Mülltonne Am Dienstag, 17. April 2018, wurde in Friesoythe gegen 23.00 Uhr eine Abfalltonne an einer Bushaltestelle an der Bra...
POL-KA: (KA) Karlsruhe – Dreifachverriegelte Sicherheitstür verhindert Einbruch Karlsruhe (ots) - Im Zeitraum zwischen Montag, 19:00 Uhr, bis Dienstag, 14:45 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter in eine auf Wein spezialisierte Agentur in der Amalienstraße in Karlsruhe einzubrechen. Die Täter scheiterten an der dreifachverriegelten Sicherheitstür. Durch den Einbruchsversuch entstand ein Sachschaden von etwa 3.500,00 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz gerne telefonisch unter 0721/666 - 3311 entgegen. Christina Kr...
POL-BOR: Gescher – Alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall, flüchtet und leistet Widerstand gegen Polizeibeamte Gescher (ots) - Am Montag befuhr ein 66-jähriger Autofahrer aus Dortmund gegen 16.00 Uhr in Gescher die B 525 in Richtung Coesfeld. Kurz vor der A 31 fuhr er auf den Pkw eines 43-jährigen Mannes aus Ochtrup auf, der verkehrsbedingt angehalten hatte. Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt, der Sachschaden wird auf ca. 5.500 Euro geschätzt. Die beiden Männer unterhielten sich, wobei der 66-Jährige die Sache ohne die Polizei regeln wollte, so der 43-Jährige. N...
FW-LFVSH: EDEKA Nord übergibt Schecks an die Jugendfeuerwehr Kiel (ots) - EDEKA Nord übergibt Schecks an die Jugendfeuerwehr 55.255 Euro - das ist die stolze Bilanz aus dem Verkauf der "EDEKA Feuerwehr-Mettwurst", die von Oktober bis Dezember letzten Jahres rund 700 EDEKA-Märkten in Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie im nördlichen Niedersachsen und Brandenburg verkauft wurde. Der Erlös von einem Euro je Wurst soll helfen, Maßnahmen der Nachwuchsgewinnung in den Jugend- und Einsatzabteilungen der Freiwillige...
POL-BS: Landesweite interdisziplinäre Fachtagung „Häusliche Gewalt“ von der Polizeidirektion Braunschweig und der Generalstaatsanwaltschaft Braunschweig stößt auf breites Interesse Braunschweig (ots) - Die landesweite, gemeinsame Fachtagung "Häusliche Gewalt" der Polizeidirektion Braunschweig und der Generalstaatsanwaltschaft Braunschweig hat sich inzwischen zur zweitgrößten Veranstaltung dieser Art in Niedersachsen entwickelt. Sie hat im fünften Jahr in Folge eine stetig wachsende Anzahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern und wird fortgesetzt werden. Es gilt, gemeinsam die Strukturen und Netzwerke zum Schutz der Schwächsten in unserer Gesellscha...
LPI-EF: Dreiste Dieseldiebe Erfurt (ots) - Von Donnerstag zu Freitag, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 06:10 Uhr, betraten unbekannte Personen unerlaubt das Firmengelände einer in der Erfurter Salinenstraße ansässigen Baufirma. Dort versuchten sie mit eines mitgebrachten Schlauches, Diesel aus einem LKW-Tank zu entwenden. Nachdem man feststellte, dass jener Schlauch zu kurz war, zerschnitt man kurzerhand einen Bremsschlauch und füllte damit ca. 120 Liter Diesel um. Es entstand ein Sachschaden in Höhe...
POL-HA: Betrunken durch die Innenstadt gefahren Hagen (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (15.04.2018)fiel einer Polizeistreife ein silberner Mercedes aus Hagen in der Rathausstraße auf. Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellte sich dann heraus, dass der 23 jährige Fahrer aus Hagen erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Vortest ergab vor Ort einen Wert von 1,5 Promille. Der junge Mann musste zunächst mit zur Polizeiwache, wo er neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben musste. Ihn erwartet nun ein strafre...
POL-OF: Blitzermeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Freitag, den 20.04.2018 Offenbach (ots) - Bereiche Offenbach und Main-Kinzig Polizeipräsidium Südosthessen - Geschwindigkeitskontrollstellen für die 17. Kalenderwoche 2018 (aa) Das Polizeipräsidium Südosthessen veröffentlicht auf seiner Internetseite www.polizei.hessen.de/ppsoh wöchentlich geplante Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Die Auflistung ist nicht abschließend; Verkehrsteilnehmer sollten daher mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen der einzelnen Reviere...
POL-MK: Betrug im Namen der Polizei: Sprechen Sie darüber! Märkischer Kreis (ots) - Gestern kam es erneut zu mehreren telefonischen Betrugsversuchen. Die Vorfälle verteilten sich über das gesamte Kreisgebiet. Als Masche kamen wieder so genannte "falsche Polizeibeamte" zum Einsatz. Unbekannte Täter geben sich bei den Anrufen als Polizeibeamte aus. Sie täuschen falsche Tatsachen vor, die die Opfer zur Herausgabe von Bargeld oder Wertgegenständen bewegen sollen. Dabei verwenden die Täter teilweise auch Telefonnummern, die...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/3918248
© Copyright 2017. IT Journal.