Er hätte ihn so gerne gemalt – Albrecht Dürer und Martin Luther

19. April 2018
Er hätte ihn so gerne gemalt – Albrecht Dürer und Martin Luther

— CTZ-Onlineshop http://ots.de/UP10h3 —

Nürnberg (ots) –

1518 begegnet Albrecht Dürer vermutlich Martin Luther auf der Hin- oder Rückreise zum Augsburger Reichstag, wo der Reformator sich vor dem Kardinal-Legaten Cajetan für seine 95 Thesen verantworten musste. Nürnberg als Station lag auf der Hand: der populäre Prediger und Luther-Freund Staupitz hielt sich hier im Kloster seiner Augustiner-Eremiten auf. Auf der Rückreise kam der Reformator im Hause Willibald Pirckheimers am Hauptmarkt unter. Der hochgelehrte Patrizier pflegte eine enge Freundschaft mit Albrecht Dürer, daher könnte es dort durchaus zu einem flüchtigen Treffen mit Martin Luther gekommen sein.

Schon Anfang 1518 hatte Dürer mindestens eine Druckgraphik als Geschenk an Luther übersandt. Der Reformator bestätigt in einem Brief an Dürers Freund Christoph Scheurl, dass er sowohl dessen Briefe empfangen hat als auch „ein Geschenk des ausgezeichneten Mannes Albrecht Dürer“. In einem Schreiben an den kursächsischen Hofkaplan Georg Spalatin taucht der innige Wunsch nach einem Treffen mit Luther auf: „Und hilft mir Gott, dass ich zu Dr. Martin Luther komme, so will ich ihn sorgfältig portraitieren und in Kupfer stechen zu einem langen Andenken an den christlichen Mann, der mir aus großen Ängsten geholfen hat.“

Es hat nicht sollen sein, aber zumindest spielerisch lässt sich das entgangene historische Ereignis nachholen. Im Internet-Shop https://tourismus.nuernberg.de/shop/ der Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg gibt es von PLAYMOBIL einen Martin Luther ebenso wie Albrecht Dürer – Maler und Modell finden so endlich zueinander. Und das für nur 5,38 Euro plus Versandkosten.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg/Angela Ditze/CTZ
Textquelle:Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/113984/3920584
Newsroom:Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg
Pressekontakt:Wolfram Zilk
Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg
0911/2336114
zilk@ctz-nuernberg.de

Weitere interessante News

MoneyGram startet Geldtransfer auf alle Bankkonten in Ghana Verbraucher in Afrikas fünftgrößtem Empfangsmarkt von internationalen Überweisungen haben neue Möglichkeiten, ihr Geld zu bekommen Accra, Ghana (ots/PRNewswire) - MoneyGram (https://www.moneygram.com/) (NASDAQ:MGI) gab heute den Start eines direkten Geldtransferdienstes auf Bankkonten in Ghana bekannt. Die Gelder können online über MoneyGram versandt oder bei einer der tausende von MoneyGram Filialen weltweit beauftragt werden. Der Überweisungsbetrag steht dem Empfänger dann innerhalb weniger Mi...
Repressalien in Kirgistan dauern an Berlin (ots) - Menschenrechtler äußern ihre Sorge über nach wie vor anhaltende Folterungen politischer Gefangener in Kirgistan und die fortgesetzte Politik der Repressalien gegenüber politischen Gegnern, die sich unter der neuen Regierung nicht gebessert habe. Das internationale Image der jungen Demokratie werde dadurch ernsthaft beschädigt. Auch die jüngsten Reisehinweise des Auswärtigen Amts in Berlin mahnen zur Vorsicht. Reisende könnten im gesamten Land in gewaltsame Zusammenstöße geraten, e...
Einfach mobil bezahlen – paydirekt baut Anwendungsbereiche weiter aus Frankfurt am Main (ots) - Ab sofort bietet paydirekt Händlern die Möglichkeit, einen verkürzten Bezahlprozess in Apps und Online-Shops zu integrieren. Dank der neuen Funktion 'paydirekt oneKlick' kann mit nur einem 'Klick' bezahlt werden, denn die Eingabe von Benutzername und Passwort entfällt. Gerade für Käufe, die mit dem Smartphone schnell unterwegs erledigt werden, wird das Bezahlen damit noch komfortabler. "Mit 'oneKlick' bieten wir für das mobile Bezahlen in zahlreichen Alltagssituationen ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.