IFAT 2018: HOK Aktivkoks – Abscheidung von Dioxinen und Furanen in Elektrostahlwerken

15. Mai 2018
IFAT 2018: HOK Aktivkoks – Abscheidung von Dioxinen und Furanen in Elektrostahlwerken

Köln (ots) – Aufgrund der guten Konjunktur und der steigenden Nachfrage laufen Elektrostahlwerke auf Hochtouren. Mit 570 Millionen Tonnen pro Jahr ist Stahl weltweit der am häufigsten wiederverwertete Rohstoff. Bei der thermischen Behandlung des mit Farben, Ölen oder anderen organischen Substanzen beladenen Schrottes entstehen jedoch Dioxine und Furane. Hierbei ist die Stahlproduktion mit den steigenden Anforderungen an den Umweltschutz in Einklang zu bringen.

Aufgrund der großen Abgasmengen und hoher Investitionskosten ist ein Verfahren zur Abgasreinigung gefordert, das technisch wirksam und gleichzeitig wirtschaftlich vertretbar ist. Da die adsorptive Abgasreinigung mit HOK Aktivkoks eine effiziente Maßnahme zur Abscheidung dieser Schadstoffe ist, hat die Rheinbraun Brennstoff GmbH in den letzten Jahren insbesondere in Italien zahlreiche Kunden.

Flugstromverfahren als kostengünstige Technik zur Schadstoffreduzierung

Eine bewährte und zudem preisgünstige Methode zur Abscheidung von Dioxinen und Furanen stellt das Flugstromverfahren dar, bei dem HOK Aktivkoks zum Einsatz kommt. Bei diesem Verfahren wird HOK staubförmig in den Abgasstrom vor einer Entstaubungseinrichtung eingeblasen. HOK verfügt aufgrund seiner porösen Oberflächenstruktur über besonders hohe adsorptive Fähigkeiten. Der große Anteil an Meso- und Makroporen ermöglicht eine leichte Zugänglichkeit der inneren Oberfläche, die entscheidend für die Adsorption von großmolekularen Verbindungen wie Dioxinen und Furanen ist. Darüber hinaus werden auch Schwermetalle wie Cadmium, Blei und Quecksilber sowie Schwefelwasserstoff, organische Lösemittel, polychlorierte Biphenyle (PCB) und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) zuverlässig abgeschieden – viele dieser Stoffe bis unter die Nachweisgrenze.

Hochwertiges Adsorbens, einfache Lagerhaltung

Neben den hüttentechnischen Prozessen kommt HOK Aktivkoks aufgrund seiner guten Eigenschaft zur Mehrkomponentenadsorption hauptsächlich bei der Müll- und Sondermüllverbrennung sowie in Feuerungsprozessen zur Mitverbrennung von Reststoffen in Industrie und Gewerbe zum Einsatz. Weltweit haben sich inzwischen 500 Betreiber für die Anwendung von HOK im Umweltbereich entschieden, wobei jährlich rund 60.000 Tonnen zum Einsatz kommen.

Hergestellt wird HOK Aktivkoks auf Basis rheinischer Braunkohle im Herdofenverfahren. Diese Produktionstechnik gewährleistet ein Massenprodukt auf einem hohen und konstanten Qualitätsniveau in Anlehnung an DIN ISO 9001. Weltweit über die Rheinbraun Brennstoff GmbH vertrieben erfolgt die Lagerung vor Ort beim Kunden in Stahlsilos einfachster Bauart.

Fachbesucher können sich auf der diesjährigen IFAT, der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, vom 14. bis 18. Mai 2018 in München auf dem Messestand A4.410 der Rheinbraun Brennstoff GmbH ausführlich über die Anwendungsmöglichkeiten von HOK informieren.

„HOK“ ist ein eingetragenes Warenzeichen der Rheinbraun Brennstoff GmbH. Weitere Informationen unter www.hok.de

Kontakt: Rheinbraun Brennstoff GmbH Jürgen Wirling Leiter Abgas- und Wasserreinhaltung Ludwigstraße 50226 Frechen Tel.: +49 (0) 221 / 480-22520 Fax: +49 (0) 221 / 480-1369 E-Mail: juergen.wirling@rwe.com

Quellenangaben

Textquelle:Rheinbraun Brennstoff GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/43000/3943722
Newsroom:Rheinbraun Brennstoff GmbH
Pressekontakt:Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Str. 190
50937 Köln
Tel.: +49 (0)221 42 58 12
Fax: +49 (0)221 42 49 880
E-Mail: info@dr-schulz-pr.de

Weitere interessante News

Nedschroef erweitert seinen Hauptsitz Helmond, Niederlande (ots/PRNewswire) - Mit der zunehmenden globalen Präsenz von Nedschroef wächst auch sein Hauptsitz. Das Unternehmen, ein führender Zulieferer von Verbindungselementen für die Automobilindustrie in Europa, hat seinen erweiterten Hauptsitz in Helmond, Niederlande, eröffnet und an 150 lokalen Würdenträgern und Vertretern der weltweiten Automobilindustrie vorgestellt. Das Innere des neu gestalteten Hauptsitzes symbolisiert den Wandel des Unternehmens von einem lokalen Nietenherst...
Mitsubishi Chemical geht strategische Partnerschaften für die Vermarktung von … Tokio (ots/PRNewswire) - Mitsubishi Chemical Corporation ("MCC") gibt hiermit strategische Partnerschaften für die Vermarktung seiner Zeolithmembranen, ZEBREX (TM), für die Bioethanolproduktion bekannt. Die strategischen Partnerschaften wurden mit ICM, Inc. ("ICM") für Nordamerika und Mitsui & Co., Ltd. ("Mitsui") für den asiatisch-pazifischen Raum und Europa eingegangen. Die Partnerschaften werden die Geschäftsentwicklung von MCC im Bioethanolmarkt weltweit weiter beschleunigen. Die Vereini...
Das Sustainable Energy for All Forum eröffnet mit dem Fokus darauf, niemanden bei der … Lissabon, Portugal (ots/PRNewswire) - Minister, Wirtschaftsführer, Investoren und die Zivilgesellschaft versammeln sich, um schnellere Fortschritte beim Erreichen eines universellen Energiezugangs zu fordern Das Sustainable Energy for All Forum (http://www.seforallforum.org/) wurde heute in Portugal eröffnet mit der Aufforderung an die Weltführer, dass mehr getan werden kann, um sicherzustellen, dass niemand bei der Energiewende zurückbleibt, wenn es darum geht, Ziel #7 der nachhaltigen Entwickl...
Neue Kryptowährung RECO nimmt Fahrt auf Markranstädt (ots) - Jetzt auch mit vereinfachter "Nickname"-Funktion Nachdem die neue Kryptowährung RECO erst kürzlich an den Start gegangen war, hat sie bereits kräftig zugelegt. Der Preis hat sich mittlerweile verfünffacht und ist von damals rund 11 Cent auf über 50 Cent in der Spitze gestiegen. RECO bietet als erste Kryptowährung die Möglichkeit, bei Transaktionen einen verschlüsselten Verwendungszweck mit zum Empfänger zu senden. Daher auch der Name RECO. Diese Abkürzung steht für "Referenc...
Deutschland belegt im IW-Standort-Ranking Platz 3 Düsseldorf (ots) - In einem aktuellen Vergleich von 45 Industrieländern kommt Deutschland auf den dritten Platz, auf Platz eins landet die Schweiz, auf Platz zwei die USA. Das geht aus dem noch unveröffentlichten Standortindex des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervor, der der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe) vorliegt. Das IW hat die Standorte anhand von mehr als 60 Indikatoren verglichen, die für Industrieunternehmen wichtig sind. Deutschland punktet vor...
Große Fußstapfen, Kommentar zu Vonovia von Annette Becker Frankfurt (ots) - Lange Zeit hatte es so ausgesehen, als habe sich bei Deutschlands größtem Wohnimmobilienkonzern Vonovia mit Rolf Buch als CEO und Stefan Kirsten als CFO ein kongeniales Vorstandsgespann gefunden. Der eine verstand sich auf die Immobilienbranche und damit das Auffinden von Akquisitionsobjekten, der andere aufs Financial Engineering, so dass auch stets genügend Mittel für Übernahmen bereitstanden. Seit Montag gilt es diese Sichtweise geradezurücken. Ganz offiziell zieht sich Fin...
Steuerzahlerbund: Bund soll Anteile an Telekom, Post und Bahn verkaufen Berlin (ots) - Der Bund der Steuerzahler fordert, dass sich der Bund von seinen Anteilen an der Telekom, der Post und der Bahn trennt. "Ein Verkauf der Telekom-Aktien würde dem Staat rund 20 Milliarden Euro bringen", sagte Verbandspräsident Reiner Holznagel dem Tagesspiegel (Sonntagausgabe). Bei der Bahn sollten nach Meinung des Steuerzahlerbunds Netze und Bahnhöfe zwar in Staatshand bleiben, das Hauptgeschäft mit dem Bahnverkehr müsse jedoch abgestoßen werden. Handlungsbedarf sieht Holznagel ab...
BayBG und Vito Ventures steigen bei Soley GmbH ein – Erfolgreiche Finanzierungsrunde für … München (ots) - Die auf innovative Smart-Data-Analysen und Komplexitätsmanagement spezialisierte Soley GmbH, München, gab heute (10.04.) den Abschluss einer Serie-A-Finanzierungsrunde bekannt. Neuinvestoren sind die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft und Vito Ventures. An der Kapitalerhöhung waren der bereits engagierte Hightech Gründerfonds (HTGF) und Business Angels beteiligt. Mit der softwarebasierten Analyselösung von Soley meistern Industrieunternehmen Komplexität im Produktportfolio...
Pressetermin ILA Backstage am 23. April 2018 Berlin (ots) - Mit der ILA Berlin 2018 findet vom 25. bis 29. April eine der weltweit wichtigsten Luft- und Raumfahrtmessen statt. Über 1.000 Aussteller aus rund 40 Ländern werden zu einer Leistungsschau von High-Tech-Produkten und Zukunftstechnologien erwartet, die die Innovationskraft dieser Branche widerspiegelt. Mit rund 200 Fluggeräten aller Größen und Kategorien hat die ILA nicht nur am Boden, sondern auch in der Luft viel zu bieten. Die ILA steht für Innovation and Leadership in Aerospace...
Offener Brief zum Thema Sustainable Finance an Brüssel und Berlin Frankfurt am Main (ots) - Ein breites Bündnis von Finanzakteuren, Wissenschaftlern sowie Organisationen der Zivilgesellschaft und der Kirche formuliert konkrete Forderungen an die handelnden politischen Akteure auf europäischer und deutscher Ebene. Mit der Unterzeichnung des Pariser Klimaabkommens und den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (SDGs) hat die Weltgemeinschaft wichtige und dringend notwendige Entscheidungen für eine nachhaltigere Entwicklung für Umwelt, Gesellschaft und Wirt...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.