IT Jobs in Sachsen

IT-Job

Im Osten der Bundesrepublik liegt ein Bundesland, das sich weltweit einen guten Namen gemacht hat. Was die neuen Bundesländer angeht, führt der Freistaat mit 4,1 Millionen Einwohnern und ist auch besonders dicht besiedelt. Auf die Besucher warten einige Sehenswürdigkeiten, und zwar nicht nur in der wunderschönen Hauptstadt.

Das Florenz an der Elbe

Alle, die IT in Sachsen gefunden haben und sich in Dresden niederlassen, sollten sich die Zeit nehmen, um diese einzigartige Stadt an der Elbe anzuschauen. Im Mittelpunkt steht der von August dem Starken gebaute Zwinger mit Gemäldegalerie, Rüstkammer und Porzellansammlung, nicht weit entfernt sind auch die weltberühmte Semperoper und die Frauenkirche zu finden. Ebenfalls sehenswert sind die Kreuzkirche und die Brühlschen Terrassen, von denen aus sich ein herrlicher Blick über Stadt und Fluss bietet. Der Freistadt hat jedoch noch viel mehr zu bieten.

Sachsen – das Land der vielen Erfindungen

Heute sind es die IT Jobs, die junge Leute aus aller Welt in den Freistaat locken. Früher waren es Dinge, die heute in jedem Haushalt zu finden sind. So erfand im Jahre 1908 eine gewisse Melitta Bentz den Kaffeefilter und aus Plauen kommen die schönsten Spitzen. Ein Apotheker mit Namen Johann Friedrich Böttger sollte dem Kurfürsten eigentlich Gold machen, herauskam dabei das erste Hartporzellan. Böttger entwickelte in Meißen eine Möglichkeit, Porzellan in größeren Mengen zu produzieren. Der Kurfürst war begeistert und bis heute gehört das Porzellan aus Meißen zu den schönsten und teuersten Exportartikeln des Freistaats.

Den Freistaat erkunden

Der Freistaat im Osten der Republik setzt in vielen Dingen auf Superlativen. Wer durch den Freistaat fährt und nach kommt, kann dort die Bürste von Karl Marx bewundern, sie ist mit ihren 16 Metern die zweitgrößte Porträtbüste der Welt. Sehenswert ist neben und Görlitz vor allem die Messestadt Leipzig. Wer in „Auerbachs Keller“ einkehrt, kann noch das Fass sehen, auf dem der junge Student Johann Wolfgang von Goethe einst geritten ist. Im Winter ist Annaberg-Buchholz ein schönes Ziel. Von dort aus gehen Räuchermännchen, Schwippbogen und andere wunderschöne weihnachtliche Dekorationen in die ganze Welt. Übrigens, ein Besuch auf dem Striezelmarkt in Dresden gehört zu jedem Weihnachtsfest dazu.

Unsere aktuellen IT Jobs in Sachsen

Alle Angebote in Sachsen …

Ulrike Dietz