POL-DEL: Pkw-Brand auf der A 28 am 15.05.2018

16. Mai 2018
POL-DEL: Pkw-Brand auf der A 28 am 15.05.2018

Polizei / Polizeimeldungen -

Delmenhorst (ots) – Am Dienstag, 15.05.2018 gegen 14:40 Uhr brannte auf der A 28 zwischen Hude und Hatten ein Pkw BMW komplett aus. Der 26-jährige Fahrer eines 3er-BMW aus Delmenhorst befuhr die A 28 in Fahrtrichtung Oldenburg, als er Brandgeruch und Rauchentwicklung wahrnahm. Als er den Pkw auf dem Pannenstreifen anhielt, schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum. Der 26-Jährige und sein 29-jähriger Beifahrer konnten den Pkw verlassen, bevor der komplett in Vollbrand geriet. Sie wurden zur Beobachtung einem Oldenburger Krankenhaus zugeführt. Die freiwillige Feuerwehr Falkenburg löschte den Pkw ab. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Während der Löscharbeiten wurde die A 28 voll gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau von 6 km Länge.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Sandy Tschöpe
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-DN: Nächtlicher Sturz mit Zweirad in der Einkaufszone Düren (ots) - Tief in der Nacht zum Samstag erlitt eine Kleinkraftrad-Fahrerin in der Dürener Fußgängerzone schwere Verletzungen bei einem Alleinunfall. Alles deutet auf eine Trunkenheitsfahrt hin. Nach den Feststellungen der aufnehmenden Polizeibeamten spricht aufgrund der objektiven Spurenlage einiges dafür, dass die betroffene 24 Jahre alte Dürenerin nach dem Besuch einer innerstädtischen Gaststätte um 03.50 Uhr auf ihr Moped gestiegen ist und unter Al...
POL-WAF: Ahlen. Verkehrsunfall nahe der Polizeiwache Warendorf (ots) - Am Donnerstag, 17.5.2018, gegen 12.50 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall an der Kreuzung Südberg/Zeppelinstraße in Ahlen. Eine 75-jährige Ahlener befuhr mit ihrem Auto die Straße Südberg in Richtung Polizeiwache und überquerte die Zeppelinstraße. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden Pkw einer 24-jährigen Ahlenerin. Bei dem Verkehrsunfall verletzte sich die junge Frau leicht. Rettungskräfte brachte...
BPOL-BadBentheim: Kokain im Wert von circa 93.000,- Euro beschlagnahmt / Grenzüberschreitendes Polizeiteam nimmt Drogenkurier fest BAB 30 / Schüttorf (ots) - Beamte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams (GPT) Bad Bentheim haben Freitagabend einen 33-jährigen Drogenschmuggler festgenommen. Der Mann wollte 1,3 Kilogramm Kokain im Wert von rund 93.000,- Euro aus den Niederlanden nach Deutschland schmuggeln. Der 33-Jährige war gegen 21:40 Uhr in einem Pkw mit deutscher Zulassung über die Autobahn 30 in das Bundesgebiet eingereist und wurde in Höhe der Anschlussstelle Schüttorf durch Beamte de...
POL-TUT: (Villingen) Motorradfahrer missachtet Vorfahrt – schwer verletzt Villingen-Schwenningen (ots) - Ein 19-jähriger Motorradfahrer missachtete am Freitagabend, gegen 18.00 Uhr, an der Kreuzung Gustav-Schwab-Straße/Pestalozzistraße die Vorfahrt eines von rechts kommenden Passat-Fahrers. Es kam zur Kollision. Der 19-Jährige stürzte und zog sich schwere Beinverletzungen zu. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt circa 10.000 Euro. Rückfragen bitte an:Michael AschenbrennerPolizeipräsidium TuttlingenPressestelleTelefon: 07...
POL-KA: (KA) Linkenheim-Hochstetten- Zigarettenautomaten entwendet und aufgebrochen Linkenheim-Hochstetten (ots) - In der Nacht zum Pfingstmontag haben Unbekannte zwei Zigarettenautomaten entwendet. Ein Automat wurde auf einem Waldweg zwischen Hauptstraße und Siemensstraße aufgefunden, der zweite wurde auf einem Verbindungsweg zwischen Fisperweg und Altrhein/Hötzelsee entdeckt. Beide wurden aufgeflext und der jeweilige Inhalt entwendet. Wo sich der Standort der Automaten befand, muss noch ermittelt werden. Ein weiterer Zigarettenautomat wurde in der Bahnhofstr...
POL-LB: B 10 / Markgröningen: Unklarer Unfallhergang – Zeugen gesucht Ludwigsburg (ots) - Ein Sachschaden von rund 3.000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 06:20 Uhr auf der Bundesstraße 10 auf Höhe des "Hardthof" ereignete. Nachdem sich der morgendliche Berufsverkehr in Richtung Stuttgart gestaut hatte, fuhr nach bisherigen Erkenntnissen ein 31 Jahre alter Rollerfahrer trotz Überholverbot innerhalb seines Fahrstreifens an den wartenden beziehungsweise langsam fahrenden Verkehrsteilnehmern vorbei. Während d...
POL-HRO: Schwerinerin schießt mit Schreckschusswaffe in die Luft Schwerin (ots) - Am Freitag kam es kurz nach 18:00 Uhr im Schweriner Stadtteil Lankow zur Anwendung einer Schreckschusswaffe durch eine 19-jährige Täterin. Zunächst kam es zu einem verbalen Streit zwischen dem neuen Freund (18 Jahre) der tatverdächtigen Frau und dem ehemaligen Freund (29 Jahre), der schließlich in eine Tätlichkeit eskalierte. Die Tatverdächtige wollte nach ersten Erkenntnissen die beiden streitenden Männer trennen. Als ihr dies nicht gela...
POL-TUT: (Rottweil) Bei Überholvorgang den Gegenverkehr gefährdet und Unfall verursacht Polizeipräsidium Tuttlingen Rottweil (ots) - Beim Überholen hat am Montag, gegen 20.25 Uhr, ein 37-jähriger Lenker eines VW-Busses den Gegenverkehr gefährdet und einen Verkehrsunfall verursacht. Der 37-Jährige überholte trotz Überholverbot zwischen Neufra und Wellendingen ein ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell
Bundespolizeidirektion München: Bundespolizei ertappt Schleuserpärchen Füssen (ots) - Kemptener Bundespolizisten haben Mittwochnacht (15. Mai) eine Schleusungsfahrt am Grenztunnel Füssen gestoppt. Die mutmaßlichen Schleuser, ein Pakistaner und eine Slowakin, hatten versucht zwei junge Pakistani unerlaubt nach Deutschland zu bringen. Die Bundespolizisten lieferten einen der Geschleusten sowie den mutmaßlichen Schleuser bereits in Justizvollzugsanstalten ein. In der Kontrollstelle an der BAB 7 kontrollierten die Bundespolizisten ein Fahrzeug mit...
POL-WES: Kreis Wesel/Oberhausen – Geschlagen und getreten – Zeugen gesucht (Pressemitteilung der Polizei Oberhausen) Kreis Wesel (ots) - Sonntagabend (6.5.) gegen 21.18 Uhr schlug und trat ein unbekannter Täter aus noch ungeklärten Gründen auf einen Mann ein, der sich im Bereich der Havensteinstraße 32 aufhielt. Als sein Opfer auf dem Boden lag, entfernte sich der Schläger vom Tatort und bog in die Geibelstraße ein. Mehrere Personen kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um den 29-jährigen Verletzten. Der Geschädigte wurde in ein Krankenhaus ge...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/3945607
© Copyright 2017. IT Journal.