POL-BI: Überfall in der Innenstadt- Polizei fasst Mittäter

16. Mai 2018
POL-BI: Überfall in der Innenstadt- Polizei fasst Mittäter

Polizei / Polizeimeldungen -

Bielefeld (ots) – EW/Bielefeld – Innenstadt –

Am Dienstag, 15.05.2018, gegen 23:40 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Bielefelder mit seinem Fahrrad die Turnerstraße stadtauswärts.

In Höhe der Marktstraße wurde er plötzlich von einer Person so stark geschubst, dass der Radler gegen ein geparktes Auto prallte. Unmittelbar darauf nahm ihn jemand in den Schwitzkasten und tastete ihn nach Wertgegenständen ab.

Er konnte noch sehen, wie drei männliche Personen flüchteten.

Bei dem Überfall wurde das Opfer schwerverletzt und musste zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus transportiert werden.

Mehrere Zeugen, die den Vorfall beobachtet hatten, sprachen die eingesetzten Polizeibeamten an, schilderten ihre Beobachtungen und gaben ihnen eine Personenbeschreibung der Täter.

Zwei der Täter konnten im Anschluss in Tatortnähe angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

In ihrer Vernehmung gestanden die 20 und 23 Jahre alten Männer aus Bielefeld, bei dem Überfall dabei gewesen zu sein. Sie nannten der Polizei den Namen ihres Komplizen.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-MA: Heidelberg: Wohnungseinbruch – Wurden die Täter gestört ? Polizei ermittelt und sucht Zeugen Heidelberg (ots) - In ein Einfamilienhaus im Krähenweg im Heidelberger Stadtteil Pfaffengrund brachen am Mittwoch bislang unbekannte Täter ein. Die Geschädigte war zwischen 10.30 und 12 Uhr außer Haus. Eine Familienangehörige stellte beim Betreten des Hauses die nicht ordnungsgemäß verschlossene Hauseingangstüre und kurz darauf offen stehende Behältnisse im Innern fest. Bereits aufgefundenes Diebesgut, darunter Bargeld und auch Schmuck, ließen...
POL-HM: Unfall ohne Unfallstelle – unfallbeschädigtes Fahrzeug aufgefunden – Blutprobe beim Fahrer entnommen Hameln (ots) - Ein aufmerksamer Anwohner an der Fischbecker Straße beobachtete in der vergangenen Nacht gegen 01.45 Uhr, wie ein Pkw Dacia beim Abbiegen von der Fischbecker Straße in den Forster Weg beinahe gegen einen Ampelmast prallte. Während der Weiterfahrt erkannte der Zeuge weitere Unsicherheiten in der Fahrweise. So soll der Dacia äußerst knapp an einem geparkten Wagen vorbeigefahren sein. Als er dann noch Unfallgeräusche aus Fahrtrichtung des Dacia hö...
LPI-SHL: Fahren unter Alkohol Kaltennordheim (ots) - Beamte der Einsatzunterstützung Suhl kontrollierten am Donnerstagabend einen 38-jährigen Fahrzeugführer im Tiefenweg in Kaltennordheim, bei dem ein freiwilliger Atemalkoholtest 0,62 Promille ergab. Der Mann durfte nicht weiterfahren und er erhielt eine Ordnungswidrigkeitsanzeige. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SuhlPressestelleCindy BeyerTelefon: 03681 32-1523E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.dehttp://www...
POL-KLE: Kleve- Einbruch in Büro/ Täter steigen durch Fenster ein Kleve (ots) - In der Zeit zwischen Dienstag, 20.45 Uhr, und Mittwoch (16. Mai 2018), 07.30 Uhr, öffneten unbekannte Täter eines von zwei nebeneinander liegenden Fenstern und gelangten so in die Büroräume eines Vereins am Treppkesweg. Im Inneren durchsuchten die Täter die Räume und entwendeten Bargeld. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde KlevePressestelle Polizei K...
POL-DU: Rheinhausen: Auto brennt – vier Jugendliche gesucht Duisburg (ots) - An der Günterstraße in Hochemmerich haben aufmerksame Zeugen beobachtet, wie vier Jugendliche gestern (15. Mai) gegen 18 Uhr einen alten Fiat aufgebrochen und einen Gegenstand hineingeworfen haben. Kurz darauf qualmte es aus dem Auto. Die Zeugen riefen die Rettungskräfte. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Niemand wurde verletzt. Die Jugendlichen sind zwischen 16 und 18 Jahre alt. Einer trug eine schwarze, ein anderer eine rote Kappe. Die andere...
POL-K: 180521-5-K Feuer am Höhenberger Schwimmbad – Zeugensuche Köln (ots) - In der Nacht zu Montag (21. Mai) haben Unbekannte zwei Müllcontainer am Schwimmbad in Köln-Höhenberg angezündet. Die Container brannten vollkommen aus, durch die Hitze sprangen die Scheiben der Eingangstür und mehrerer Fenster. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 2 Uhr alarmierten Reinigungskräfte des Schwimmbades die Feuerwehr und die Polizei über lichterloh in Flammen stehende Müllcontainer in der Nähe des Seiteneingangs. Durch die sch...
POL-HB: Nr. — 0319 Polizei nimmt Räuber fest — Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Burglesum, Lesumbroker Landstraße Zeit: 15. Mai 2018, 08:30 Uhr Ein 29 Jahre alter Mann ist am Dienstagvormittag nach einem Überfall auf eine Spielothek in Burg-Grambke festgenommen worden. Der Täter hatte die Räumlichkeiten des Spielsalons an der Lesumbroker Landstraße am frühen Dienstagmorgen betreten. Er sprach die am Tresen stehende Angestellte an und hielt ihr ein Messer entgegen. Dann forderte er die Frau auf, die Kasse zu &oum...
POL-WAF: Ahlen / Beckum. Polizei trennte rivalisierende Fangruppen – Drittortauseinandersetzung in Beckum Warendorf (ots) - Anlässlich des Kreispokalfinales im Fußball zwischen dem SV Beckum und Rot-Weiß Ahlen, das am Freitag, 18.05.2018 im Ahlener Wersestadion ausgetragen wurde, war ein Großaufgebot der Polizei erforderlich, um die rivalisierenden Fangruppen getrennt zu halten. Etwa 70 gewaltbereite Anhänger aus Beckum reisten mit der Bahn von Neubeckum aus an. Sie wurden von der Bereitschaftspolizei zum Stadion begleitet. Auf dem Weg wurde ein Rauchtopf gezündet. G...
POL-RTK: Aufmerksamer Zeuge meldet Trunkenheitsfahrt Bad Schwalbach (ots) - Ort: 65232 Taunusstein, Feldbergstraße Zeit: Sonntag, 20.05.2018, 00.40 Uhr Einem Polizeibeamten, der privat unterwegs war, fiel in der Wiesbadener Innenstadt ein Pkw auf. Dieser überfuhr mehrfach rechts und links die Fahrstreifenbegrenzungen. Der Zeuge folgte dem Pkw mit seinem privaten Fahrzeug über die Bundesstraße 54 bis nach Taunusstein-Bleidenstadt. Auch auf dieser Fahrtstrecke fuhr der Pkw in Schlangenlinien und auffallend langsam. Das Fahrzeug...
POL-HAM: Unfallflucht am Ruderclub – Zeugen gesucht Hamm-Heessen (ots) - Nach einer Unfallflucht am Pfingstmontag, 21. Mai, zwischen 13.00 Uhr und 15.30 Uhr auf dem Parkplatz des Ruderclubs (Jupp-Eickhoff-Weg) sucht die Polizei den Verursacher. Dort wurde ein geparkter BMW beschädigt, ohne dass sich jemand meldete. Der entstandene Sachschaden am roten Z4 beträgt etwa 4500 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (es) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPresses...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3945613
© Copyright 2017. IT Journal.