FW Sankt Augustin: Gemeldeter Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr

17. Mai 2018
FW Sankt Augustin: Gemeldeter Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr

Polizei / Polizeimeldungen -

Sankt Augustin (ots) – Um 23:10 Uhr am späten Mittwoch Abend wurde die Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr in den Fichtenweg im Ortsteil Niederpleis alarmiert. Ausgerückt sind die Löschgruppe Niederpleis, der Löschzug Mülldorf, die Löschgruppe Hangelar und die Löschgruppe Buisdorf. 55 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort.

Bewohner berichteten von einer starken Rauchentwicklung ausgehend von einer Wohnung im 2. OG eines Mehrfamilienhauses. Durch die Feuerwehr wurde das komplette Wohnhaus geräumt und eine umfangreiche Erkundung mit zwei Trupps unter Atemschutz eingeleitet. Im Treppenhaus war ein leichter Brandgeruch zu riechen. Alle Wohnungen wurden kontrolliert sowie der Kellerbereich.

Ein Löschangriff mit einem C-Rohr wurde in Bereitstellung aufgebaut. Ein Feuer oder eine Rauchentwicklung konnte nicht gefunden werden. Die Bewohner konnten zurück in ihre Wohnungen. Feuerwehr sowie er bereitstehende Rettungsdienst und die Polizei konnten ohne weitere Maßnahmen ergreifen zu müssen wieder abrücken.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin
Pressesprecher
Sascha Lienesch
Mobil: 0178 / 286 78 79
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-sankt-augustin.de
https://www.feuerwehr-sankt-augustin.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-PDKH: Wildunfall Bad Kreuznach (ots) - Am 18.05.2018, gegen 22.00 Uhr befuhr die Fahrerin eines PKW die K 62 aus Kirschroth kommend in Fahrtrichtung Meddersheim. Auf halber Strecke querte ein Rehbock von rechts nach links die Fahrbahn und wurde von dem PKW erfasst. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Der Jagdausübungsberechtigte war vor Ort. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion Bad KreuznachTelefon: 0671-92000-215www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznachPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unt...
POL-PDMT: Loreley – Sturz am Loreleyfelsen endet relativ glimpflich Polizeidirektion Montabaur Bornich/Loreley (ots) - Glück im Unglück hatte am späten Montagabend ein 31-jähriger Mann aus Frankfurt, nachdem er am Loreley-Plateau in die Tiefe stürzte. Vermutlich rutschte er beim Fotografieren aus, stürzte in den Abgrund und kam ca. 20 Meter ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell
POL-TUT: (Bad Dürrheim) Motorradfahrerin stürzt schwer – bei Folgeunfall drei weitere Verletzte Bad Dürrheim (ots) - Am Sonntagmittag ist auf der B33 in Höhe von Bad Dürrheim eine 53-jährige Motorradfahrerin schwer gestürzt. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam sie ins Krankenhaus. Wegen des Sturzes fuhren in der Folge ein Wohnmobil und ein PKW aufeinander, wobei es drei weitere Verletzte gab. Die 53-Jährige war gegen 12.25 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der vierspurig ausgebauten B33 in Richtung Villingen unterwegs. In der Linkskurve, wo die B27 von ...
POL-BO: Schwerer Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Motorradfahrer Bochum-Wattenscheid (ots) - Am 19.05.2018 kam es nachts gegen 01:00 Uhr auf der Kreuzung Westenfelder Straße/Ridderstraße zu einem folgenschweren Unfall. Ein 30-jähriger Bochumer Motorradfahrer soll nach Zeugenaussagen mit überhöhter Geschwindigkeit und ohne Helm die Westenfelder Straße in Fahrtrichtung Wattenscheider Hellweg unterwegs gewesen sein, als er die Kontrolle über sein Motorrad verlor und gegen die Bordsteinkante einer Verkehrsinsel prallte. Das M...
POL-PPRP: Ludwigshafen – Taxifahrt endet mit Strafanzeige und Polizeigewahrsam Ludwigshafen (ots) - Eine 69-jährige Frau beabsichtigte am 19.05.2018, gegen 00:30 Uhr, sich von einem Taxi von Mannheim nach Ludwigshafen fahren zu lassen. Während der Fahrt griff die Dame den Taxifahrer, vermutlich aufgrund ihrer erheblichen Alkoholisierung, unvermittelt an, verletzte ihn im Bereich des Gesichts und beleidigte ihn. Der Taxifahrer setzte daraufhin die Frau nicht wie gewünscht an ihrer Wohnanschrift, sondern bei der Polizeidienststelle ab, wo ihr eine Blutprobe en...
LPI-EF: Geschwindigkeitskontrollen – Weißensee und Straußfurt Straußfurt und Weißensee (ots) - Am 19.05.2018 und 20.05.2018 führten Beamte der Polizeiinspektion Sömmerda jeweils vormittags Geschwindigkeitskontrollen durch. In den Ortslagen Straußfurt und Weißensee konnten insgesamt 28 Geschwindigkeitsverstöße sowie 9 sonstige Verstöße festgestellt werden. Schnellster gemessener Fahrer war ein 34-jähriger Audi-Fahrer aus dem Landkreis Sömmerda mit 94km/h bei erlaubten 50 km/h innerhalb geschl...
POL-AA: Pressemitteilung für den Landkreis Rems-Murr bis 11:30 Uhr Aalen (ots) - Alfdorf: schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten Montagnacht gegen 01:31 Uhr befuhr ein 20- jähriger Mitsubishi Fahrer die Landstraße 1155 zwischen Pfahlbronn und Haghof. Es kam zu gegenseitigen Überholmanövern zwischen ihm und einem 25-jährigen Seat Fahrer. In einer leichten Rechtskurve geriet der 20- Jährige mit seinem Fahrzeug ins linke Bankett, schleuderte anschließend nach rechts über die Fahrbahn und überschlug sich mehrfach....
POL-DU: Rheinhausen-Mitte: Essen brennt an Duisburg (ots) - Angebranntes Essen hat gestern Nachmittag (16. Mai, 16:20 Uhr) in der Küche einer Wohnung an der Schwarzenberger Straße in Rheinhausen-Mitte ein Feuer ausgelöst. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, niemand kam zu Schaden. Die Wohnung der 34-jährigen Mieterin ist zurzeit nicht bewohnbar. Rückfragen bitte an:Polizei Duisburg- Pressestelle -Polizeipräsidium DuisburgTelefon: 0203/2801045Fax: 0203/2801049Original-Content von: Polizei Duisburg, ...
POL-WAF: Ennigerloh: Geparkter PKW beschädigt Warendorf (ots) - Am Samstag, 19.05.2018 wurde in der Zeit von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr ein an der Gabriele-Münter-Weg geparkter BMW der 5er Reihe beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorgang beobachtet haben oder Hinweise zum möglichen Unfallverursacher geben können, sich bei der Polizeiwache Oelde, Telefon 02522-9150 oder unter der E-Mail-Adresse poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu ...
POL-MK: Einbrüche angezeigt Lüdenscheid (ots) - Einbrecher knackten in der Nacht auf Mittwoch die Tür einer Waschstraße an der Altenaer Straße. Anschließend entwenden sie Bargeld in unbekannter Höhe aus der Staubsaugeranlage. Es entstanden mehrere hundert Euro Sachschaden. In der Gersbeuler Straße kam es zwischen Mittwoch, 20 Uhr, und Donnerstag, 00.30 Uhr, zu einem Einbruch. Die unbekannten Täter brachen die Tür einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf. Dabei entstanden ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/127035/3945694
© Copyright 2017. IT Journal.

Cookie-Erklärung

Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Analyse zulassen, Werbung zulassen:
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse sperren, Werbung zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).

Datenschutz. Impressum

Zurück