FW-DO: 17.05.2018 Feuer in Brackel Brand in einer Grundschule, Kriminalpolizei ermittelt

17. Mai 2018
FW-DO: 17.05.2018 Feuer in Brackel
Brand in einer Grundschule, Kriminalpolizei ermittelt

Polizei / Polizeimeldungen -

Dortmund (ots) – Gegen 16.00 Uhr wurde die Feuerwehr zur Reichshof Grundschule in der Straße „Am Westheck“ alarmiert, da Rauch aus einem Fenster im 1. Obergeschoss drang. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte wurden umgehend zwei Trupps unter schwerem Atemschutz über Drehleitern an der Gebäudevorder- und -rückseite eingesetzt. Glücklicherweise befand sich niemand mehr im Gebäude, sodass niemand verletzt wurde. Der Brand, der in einem Klassenzimmer ausgebrochen war, konnte schnell gelöscht werden. Aufgrund der starken Verrauchung im Gebäude waren umfangreiche Lüftungsmaßnahmen erforderlich. Inwieweit der Schulbetrieb durch den Brand beeinträchtigt wird, müssen Gutachter beurteilen. Die Brandursache und der Sachschaden wird durch die Kriminalpolizei ermittelt. Die Feuerwehr war mit ca. 40 Einsatzkräften der Feuerwachen 3 (Neuasseln), 6 (Scharnhorst) und des Löschzuges 24 (Asseln) der Freiwilligen Feuerwehr und des Rettungsdienstes vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Andreas Pisarski
Telefon: (0231) 845 – 5000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-KR: Oppum: Alkoholisiert, unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis gefahren Krefeld (ots) - Einer Polizeistreife fiel in der Samstagnacht (19.05.2018) gegen 1:25 Uhr ein Autofahrer auf, weil dieser sein Fahrzeug auf der Untergath stark beschleunigte. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass er nicht fahrtüchtig war. Der 22-Jährige fuhr mit bis zu 110 Stundenkilometer über die Untergath und stoppte seinen Mazda im Anschluss auf der Griesbacher Straße. Nicht schlecht staunten die Polizisten, als der Mann bereitwillig den Fahrzeugschlüsse...
LPI-EF: Spind aufgebrochen und Inhalt entwendet Erfurt (ots) - Am Montagnachmittag ging eine junge Frau zur körperlichen Ertüchtigung in ihr Fitnessstudio in der Erfurter Schlachthofstraße. Als sie mit ihrem Training fertig war und zu ihrem Spind zurückkam, fand sie diesen nur leer wieder. Das Schloss wurde aufgebrochen und aus dem Spind wurden drei Ringe, ihre Sporttasche, Sportschuhe und ein Bluetooth Kopfhörer im Gesamtwert von mehreren hundert Euro entwendet. (DW) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLa...
POL-GI: Pressemeldungen vom 16.05.2018: Zeuge verhindert Schlimmeres – Einbrecher flüchtet – Hohen Schaden am Auto angerichtet – Tür nicht verschlossen Gießen (ots) - Gießen: Zeugenhinweis verhindert Schlimmeres Einem Zeugenhinweis ist es zu verdanken, dass am Dienstagabend im Schiffenberger Weg nicht mehr passiert ist. Der Zeuge hatte beobachtet, wie ein Autofahrer bei einem Stopp im Bereich eines Schnellrestaurants ausgestiegen sei und sich kaum auf den Beinen halten könne. Eine Streife war dann schnell dort und konnte einen 34 - Jährigen aus Nidda feststellen. Ein Test ergab einen Wert von 2,3 Promille. Der Autofahrer m...
LPI-GTH: Lagerhalle aufgebrochen – Zeugen gesucht Arnstadt - Ilmkreis (ots) - Zwischen Dienstagabend, 18.00 Uhr, und Mittwochmorgen, 06.45 Uhr, brachen unbekannte Täter mehrere Türen einer Lagerhalle in der Rudislebener Allee auf. Ersten Erkenntnissen zufolge haben die unbekannten Täter nichts gestohlen, allerdings hinterließen sie Sachschaden von zirka 500 Euro. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03677/6010 unter der Bezugnummer 11-007153. (aha) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPress...
POL-SI: Verkehrsunfall zwischen PKW und Bus mit einer leicht verletzten Person Siegen, Eiserfelder Straße (ots) - Ein 19-jähriger PKW-Fahrer befährt am Freitag, 18.05.2018 gegen 16:15 Uhr, die Eiserfelder Straße stadteinwärts und will vor der Siegerlandhalle eine wartende Passantin aufnehmen. Dazu fährt er auf die dort befindliche Busspur und übersieht dabei einen Kraftomnibus in Leerfahrt. Es kommt zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die 19-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers wird dabei leicht verletzt. Es entstand ein...
POL-LB: Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfall mit sechs Fahrzeugen, zwei Leichtverletzten und hoher Schadenssumme Ludwigsburg (ots) - Am Freitagabend gegen 17:30 Uhr befuhr ein 81 Jahre alter Fahrer eines Daimler-Benz die Wilhelmstraße in Bietigheim-Bissingen in Richtung Stuttgarter Straße. Auf Höhe des Aurain-Parkplatzes wollte er einem ausparkenden Fahrzeug ausweichen. Weil er vermutlich das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte, beschleunigte er unkontrolliert und stieß im Bereich des Parkplatzes zunächst mit zwei geparkten Fahrzeugen, einem VW sowie einem weiteren Daimler-Benz...
FW-GL: Gänsefamilie auf Shoppingtour Bergisch Gladbach (ots) - Nicht alltäglicher Einsatz für die Kräfte der hauptamtlichen Wache Süd der Feuerwehr Bergisch Gladbach im Stadtteil Refrath Datum: 17.05.2018 - Uhrzeit: 15:07 Uhr Ob sie nur ein Eis essen wollten oder einfach nur mal shoppen - den sonnigen Donnerstagnachmittag nutzte eine Gänsefamilie für einen Ausflug in Refrath. Mama, Papa und fünf junge Gänslein watschelten gemütlich durch die Fußgängerzone in Richtung Peter-B&u...
POL-WHV: Verkehrsunfall mit Sachschaden in Schortens – unbekanntes Fahrzeug verlor Ladung oder eine Lkw-Radkappe – Polizei sucht den Verursacher bzw. Zeugen Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Mittwochnachmittag, 16.05.2018, kam es auf der B 210, gegen 16:15 Uhr, zwischen der Abfahrt Schortens und Jever zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Nach dem bisherigen Sachstand ist mindestens ein Pkw an der Unfallstelle über einen Gegenstand gefahren, der zuvor von einem Fahrzeug herunter- oder abgefallen war, an dem Pkw Dacia entstand Sachschaden. U.a. wurde der Unterboden beschädigt und an der Fahrertür entstanden Lackkratzer. Erste Ermi...
POL-RT: Weitere Verkehrsunfälle; Randalierer in Klinik eingeliefert Reutlingen (ots) - Bad Urach-Hengen (RT): Randalierer in psychiatrische Klinik eingeliefert Wegen eines psychisch auffälligen Randalierers sind mehrere Streifenwagenbesatzungen der Polizei am Mittwochmorgen nach Hengen in die Friedhofstraße ausgerückt. Kurz vor 8.45 Uhr war ein 52-Jähriger beim Geldabheben im Vorraum einer Bank offenbar grundlos von einem 18-Jährigen aus Hengen angepöbelt und auch körperlich angegangen worden. Der junge Mann hielt den Ält...
POL-EL: Emsbüren – 19-jährige verletzt sich schwer Emsbüren (ots) - Heute Morgen kam es auf der Straße Helschen zu einem schweren Verkehrsunfall. Die 19-jährige Fahrerin eines Mitsubishi wurde dabei schwer verletzt. Die Frau fuhr mit ihrem Auto in Richtung Emsbüren, als sie einem querenden Reh ausweichen wollte. Die Fahrerin aus Emsbüren verlor dabei die Kontrolle über ihr Auto. Der Wagen überschlug sich und blieb im Seitenraum der Fahrbahn liegen. Die junge Frau wurde mit schweren Verletzungen in das Bonifati...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115869/3946730
© Copyright 2017. IT Journal.