Schauspielerin Tonke: Die Leute wissen nicht, wer ich bin

2. Juni 2018
Schauspielerin Tonke: Die Leute wissen nicht, wer ich bin

Berlin (ots) – Die Schauspielerin Laura Tonke (44) benutzt bei Filmpartys gerne den Nebeneingang. „Wenn ich so bekannt wie die 20-jährigen Instagram-Kinder mit ihren 50.000 Followern wäre, würde mir das auch Spaß machen, über den roten Teppich zu laufen“, sagte sie dem Tagesspiegel (Sonntagausgabe). „Aber wenn Leute nicht wissen, wer man ist, begibt man sich in eine total demütigende Situation. Da wird ein ProSieben-Moderator zu Tode fotografiert. Und mich, die gerade zwei Filmpreise gewonnen hat, kennt keine Sau.“

Eine Zeitlang hat die Berlinerin, die 2016 als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in „Hedi Schneider steckt fest“ ausgezeichnet wurde, mit dem Gedanken gespielt, die Schauspielerei aufzugeben. „Mit 28, da hatte ich gerade die Goldene Kamera als beste Nachwuchsdarstellerin bekommen“, erzählte sie. „Anschließend war ich so einen Tick wählerischer mit meinen Rollen, was sofort dazu geführt hat, dass ich über ein Dreivierteljahr nicht gedreht habe.“ Man sei als Schauspielerin sehr abhängig vom Caster, sagte sie. „Oder von Regisseuren und Produzenten, die sagen: Nein, doch nicht. Sie hat kein Sat1-Gesicht.“ Statt zu drehen habe sie dann bei der Arthouse-Videothek Filmgalerie 451 in der Torstraße angefangen. „Im Laden zu stehen, fühlte sich so selbstbestimmt an.“ Nach der Pause fühlte sie sich unabhängig genug vom Business, um wieder Filme zu machen. Seit Donnerstag ist Tonke in „Zwei im falschen Film“ im Kino zu sehen.

https://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/sonntag/laura-tonke-im-int erview-warum-die-schauspielerin-den-roten-teppich-meidet/22632588.htm l

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Quellenangaben

Textquelle:Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/2790/3959565
Newsroom:Der Tagesspiegel
Pressekontakt:Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Weitere interessante News

Internationale Anerkennung HAmburg/Berlin (ots) - Große Filmpremieren, die Berlinale sowie zahlreiche Stars auf dem roten Teppich prägen sowohl Geschichte als auch Gegenwart von Berlins Vorzeigekino: Der 2013 nach liebevoller Restaurierung wiedereröffnete ZOO PALAST erinnert durch Architektur, Atmosphäre und Service an die große Zeit der Filmtheater. Er verknüpft das einmalige Ambiente der großen Lichtspielhäuser mit innovativer Technik, umfangreichem Service und dem Komfort moderner Premiumkinos. Grund genug für den inte...
„Mensch Franziskus!“: „ZDFzeit“-Doku über den „unberechenbaren Papst“ Mainz (ots) - Seit 13. März 2013 steht Papst Franziskus an der Spitze der römisch-katholischen Kirche: Was hat der erste Lateinamerikaner in diesem Amt in den ersten fünf Jahren seines Pontifikats bewegt? Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Mensch Franziskus!" zieht am Jubiläumstag, am Dienstag, 13. März 2018, 20.15 Uhr, eine Bilanz: Was hat der "unberechenbare Papst" bisher erreicht? Wie viel Zeit bleibt dem 81-Jährigen noch? Kann er seinen Feinden trotzen? Familie, Vertraute und Gegner lassen in dem ...
50+1-Regel im Fußball Bielefeld (ots) - Beim Bäcker, vor dem Restaurant, am Supermarkt - jeder von uns hat sie schon mal gesehen: die Aufkleber mit dem Bild eines Vierbeiners, versehen mit der Botschaft: Wir müssen draußen bleiben! Die Deutsche Fußball-Liga hat gestern nun einen ganz ähnlichen Sticker an die Tür zu ihrer schicken Zentrale in Frankfurt am Main geklebt. Der Slogan ist derselbe, nur dass das Betretungsverbot dort für Scheichs und Oligarchen gilt. Das Urteil der Klubs bei der Abstimmung über die Beibehal...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.