Zusammenschluss zwischen DeepBrain Chain (DBC) und RBVC (Robert Bosch Venture Capital) um …

13. Juli 2018
Zusammenschluss zwischen DeepBrain Chain (DBC) und RBVC (Robert Bosch Venture Capital) um …

Stuttgart, Deutschland (ots/PRNewswire) – Am 12. Juli veranstaltete die führende KI Rechenplattform DeepBrain Chain (www.deepbrainchain.org? ein gemeinsames Treffen mit Robert Bosch Venture Capital in Stuttgart. Vertreter von berühmten europäischen Autoherstellern, des Hochleistungsrechenzentrums an der Stuttgarter Universität, deutscher Universitäten und Forschungsinstitute nahmen an diesem Treffen teil.

Verringerung der KI Rechenleistungskosten um 70%

Dr. Dongyan Wang, Chief A.I Officer und Dr. Hongquan Jiang, Chief A.I Consultant bei DeepBrain Chain und Jane Wang, CMO von One.Game, ein DeepBrain Chain Ökosystem Partner nahmen auch an dem Treffen teil. Dr. Wang stellte das DeepBrain Chain Projekt mit seinen neuesten Entwicklungen vor und präsentiere das kürzlich erfolgreiche Training künstlicher Intelligenz auf dem Testnet.

Während dem Treffen, konnten Experten aus verschiedenen Industriezweigen erfahren, wie die Kombination aus künstlicher Intelligenz und Blockchain Technologie im Transportwesen angewendet werden kann, um die nächste Generation des Pendelns voranzutreiben. Das Treffen wurde Live auf Youtube gestreamt.

Seit 2012, hat die Nachfrage nach KI-Rechenleistung um das 300.000 fache zugenommen. Die Kosten für die Rechenleistung verursachen jedoch einen Engpass, dass die KI-Entwicklung hemmt. DeepBrain Chains Tokenstruktur kombiniert mit KI und Blockchain Technologie wird revolutionäre Innovationen für traditionelle Industrien mit sich bringen. Das Consensus Mining sammelt günstige Rechenleistung auf der ganzen Welt ein, um es den KI-Nutzern zur Verfügung zu stellen. „KI Rechenpower als Mining“, ist der Schlüssel zu DeepBrain Chains Lösungen. KI Nutzer können günstige Rechenpower mit DBC einkaufen, mithilfe des DeepBrain Chain Token, um ihre Modelle auf der DeepBrain Chain Plattform anzulernen. Auf diesem Weg können bis zu 70% Rechenleistungskosten eingespart werden.

Autonomes Fahren ist das nächste große Ding

Anfang Juni hat DeepBrain Chain drei real-life KI Trainingsaufgaben erfolgreich auf dem Testnet durchgeführt, darunter Bilderkennung, Verarbeitung natürlicher Sprache, Datenkategorisierung und -vorhersage

Am 23. Juni hat Dr. Hongquan Jiang, Partner der Robert Bosch Venture Capital GmbH (RBVC) verkündet, dass er DeepBrain Chain als Chief A.I Consultant zur Seite stehen wird. Im vergangenen Jahrzehnt hat Dr. Jiang in IoT, AI, Reinforced Reality, Car und Blockchain investiert und führte RBVC zum Investment in IOTA.

Dr. Jiang sagte, „In einem Zeitalter in dem KI so rasant wächst, kann DeepBrain Chains dezentralisierter Cloud Service basierend auf Blockchain Technologie die gesamte KI Branche verändern und zu einer beispiellosen Effizienz führen. In den Bereichen von Auto und IoT wird es sehr viele solcher Anwendungsfälle geben. Ich bin geehrt diese Möglichkeit zu erhalten, um am Erfolg an solch einem revolutionären Geschäftsmodell beteiligt zu sein.“

Dr. Wang glaubt, dass autonomes Fahren eine enorme Unterstützung von Rechenleistung benötigt. Mit Deepbrain Chains stetiger Versorgung durch günstige und zuverlässige Rechenleistung, werden Automobilunternehmen viel weniger in Forschung und Entwicklung investieren müssen. DeepBrain Chain besitzt ein breites Spektrum an Anwendungen für unbemanntes Fahren.

DeepBrain Chain hat sich sehr schnell entwickelt und mit dem Start des Mainnet im laufenden Jahr, wird es komplette Dapp Lösungen für die Unterstützung von KI Unternehmen, KI Rechenpower, KI Datenschutz bis hin zu KI Modellen und dem Handel von Algorithmen geben.

Quellenangaben

Textquelle:DeepBrain Chain, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/131387/3998705
Newsroom:DeepBrain Chain
Pressekontakt:Shawn You
+86 18049878196

Weitere interessante News

Freudenberg IT bietet kostenlosen Zugriff auf Gartner-Studie „2018 CEO Survey: CIOs … -- Report lesen http://ots.de/VBsSZm -- Weinheim (ots) -Der IT-Dienstleister Freudenberg IT (FIT) ermöglicht Kunden und Interessenten kostenlosen Zugriff auf die Gartner-Studie "2018 CEO Survey: CIOs Should Guide Business Leaders Towards Deep-Discipline Digital Business". Die Studie kann hier über die FIT-Website eingesehen werden: http://downloads.freudenberg-it.com/slt.php?t=k7mjl0.1t2j8ld FIT verfolgt das Ziel, CIOs und IT-Abteilungen mit hochwertigem Content auf ihrem Weg der digitalen Tr...
Yahsat schließt Übernahme von Thuraya ab und ernennt neuen CEO Abu Dhabi, Vae (ots/PRNewswire) - - Yahsat übernimmt die Kontrolle von Thuraya und ernennt neuen CEO, Ali Al Hashemi, der Ahmed Al Shamsi ersetzt, welcher jetzt als Senior Advisor fungieren wird - Weitere Ernennungen für die Geschäftsführung sind Marcus Vila?a als Chief Technical Officer und Shawkat Ahmed als Chief Commercial Officer - Die Übernahme katapultiert Yahsat in den Raum der mobilen Satellitendienstleistungen und ergänzt seine starke Position im Bereich der stationären Satellitenlösung...
Summer School: IT-Studierende aus China zu Gast am HPI Potsdam (ots) - Erstmals sind 40 Studierende der renommierten chinesischen Dalian University of Technology (DUT) am Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam für zwei Wochen zu Gast. Bis zum 23. Juli werden sie im Rahmen der Summer School am HPI Vorlesungen und praktische Übungen am Fachgebiet Internet-Technologien und -Systeme belegen, dabei steht das Thema IT-Sicherheit im Fokus. Neben Einblicken in die exzellente IT-Ausbildung am HPI bekommen die chinesischen Studenten bei Unternehmensbesuchen...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.