Neues System für Zugriffsrechte von MANGO OFFICE

9. März 2018
Neues System für Zugriffsrechte von MANGO OFFICE

Berlin (ots) –

Der Anbieter für virtuelle Telefonie, MANGO OFFICE, hat das System der Zugriffsrechte gründlich überarbeitet und setzt damit einen Meilenstein für Datenschutz und gesicherte Geschäftsprozesse im Bereich der Cloud Business Communications. Mit Hilfe des neuen Systems erhalten Mitarbeiter – je nach ihrem Verantwortungsbereich – unterschiedliche Zugriffsrechte auf Daten, Funktionen und Dienste der virtuellen Telefonanlage. Auf Basis von rund 150 Parametern bietet das System neben vorkonfigurierten Profilen auch die Möglichkeit, maßgeschneiderte Nutzerprofile anzulegen.

Durch klar definierte Zugriffsrechte erhält jeder Nutzer genau die für seinen Aufgabenbereich erforderlichen Tools und kann damit schnell und effizient handeln, ohne dabei allgemeine Einstellungen der Telefonanlage oder sensible Daten zu gefährden. Für Unternehmen wiederum hat das System den entscheidenden Vorteil, dass das Risiko eines Datenverlustes minimiert wird und die Einstellungen der konfigurierten Telefonanlage nicht zufällig verändert oder gelöscht werden können. „Uns ist damit gelungen, unseren Kunden ein zuverlässiges System anzubieten, womit sie ihre Geschäftsprozesse absichern können, ohne dabei die Mitarbeiterperformance einzubüßen“, erklärt Alexander Fischmann, Managing Director, MANGO OFFICE. „Gleichzeitig bleibt die virtuelle Telefonanlage skalierbar und damit für kleine und mittelständische Unternehmen attraktiv.“

Mit der Möglichkeit, auf jedes Unternehmen bzw. Geschäftsmodell zugeschneiderte, individuelle Nutzerprofile erstellen zu können, setzt sich MANGO OFFICE deutlich von vergleichbaren Lösungen auf dem Markt ab. Dem Nutzer stehen rund 150 Parameter zur Verfügung, die für eine breite Palette von Aufgabenfeldern passend konfiguriert werden können.

Mehr Datenschutz ohne Effizienzeinbußen

Das neue System für Zugriffsrechte garantiert einen sicheren Umgang mit sensiblen Daten, ohne dabei jedoch auf die Effizient und Produktivität des Unternehmens negativ zu beeinflussen. Die sieben vorkonfigurierten Profile der Zugriffsrechte (Mitarbeiter, Gruppe, Teamleiter, Marketing, Buchhaltung, Geschäftsführer und Administrator) legen genau fest, wer zu welchen Daten Zugriff und mit welcher Berechtigung hat. So können die technischen Einstellungen der virtuellen Telefonanlage ohne weiteres nicht geändert werden. Zum Beispiel darf ein Mitarbeiter einer Vertriebsabteilung ausschließlich auf seine eigene Anrufhistorie sehen Gesprächsaufzeichnungen zugreifen. Ein Teamleiter hingegen hat den Zugang zu Anrufhistorien sowie Gesprächsaufzeichnungen aller Teammitglieder und darf außerdem die Algorithmen der Anrufverteilung innerhalb seiner Gruppe steuern. Ein Marketing Manager bekommt den Zugang zu Statistik und Monitoring, Call-Tracking und Widgets für die Kommunikation über die Website. Alle Finanzdokumente und die Guthabenübersicht sind für Marketing Manager oder Teamleiter nicht sichtbar, aber zugänglich für Buchhalter oder Geschäftsführer. Die Profile der Zugriffsrechte stehen in allen kostenpflichtigen Lösungen von MANGO OFFICE zur Verfügung.

Über MANGO OFFICE GmbH

MANGO OFFICE ist ein Privatunternehmen, das im Jahr 2000 mit Beteiligung von internationalem Investitionskapital gegründet wurde. 2013 kam Intel Capital Foundation, als weiterer Investor hinzu. Der europäische Hauptsitz von MANGO OFFICE befindet sich seit 2015 in Berlin. Das Rechenzentrum ist in einem der modernsten und zuverlässigsten Datenverarbeitungszentren Deutschlands – mit Tier-3-Standard – in Frankfurt am Main eingerichtet. Die Cloud-Lösungen von MANGO OFFICE werden von über 40.000 Geschäftskunden verwendet – von Einzelunternehmen und Start-ups bis hin zu international agierenden mittelständischen Unternehmen. www.mango-office.com

Quellenangaben

Bildquelle:obs/MANGO OFFICE
Textquelle:MANGO OFFICE, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129862/3886840
Newsroom:MANGO OFFICE
Pressekontakt:MANGO OFFICE GmbH
Yulia Abdullaeva
+ 49 (30) 3404433066
yu.abdullaeva@mango-office.com

Vitamin C Communications GmbH
Alice Milstein
Tel.: +49(0)30 81003246
a.milstein@myvitaminc.de

Weitere interessante News

Neue DSL-Technologie Supervectoring 35b mit FRITZ!Box 7590 gestartet Berlin (ots) - Die FRITZ!Box 7590 ist das erste Endgerät, das in Deutschland an Supervectoring-35b-Anschlüssen zum Einsatz kommt. Im Rahmen eines Pilotprojektes der inexio GmbH in Frankfurt nutzen bereits erste Kunden eine FRITZ!Box 7590 mit der neuen DSL-Technologie. Supervectoring 35b erlaubt auf den aktuellen VDSL-Leitungen durch die Erweiterung des Frequenzbandes von 17 MHz auf 35 MHz und dank neuester Vectoring-Techniken Downloadraten von bis zu 300 MBit/s. Je nach Leitungslänge und Anschlu...
Huawei und DU-IT unterstützen Duisburg auf dem Weg zur Smart City Rhine Cloud markiert ersten wichtigen Meilenstein; Neue innovative digitale Dienste mit NavVis geplant Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - Auf der CEBIT 2018 unterzeichneten Huawei und die DU-IT GmbH, eine kommunale Tochtergesellschaft der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (DVV), eine Rahmenvereinbarung über die Marke "Rhine Cloud" und Smart City Services. Die Vereinbarung erweitert die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen und stärkt ihre gemeinsamen Bemühungen, Duisburg...
Bekenntnis zur Region Düsseldorf / Duisburg (ots) - > Der schwedische Netzausrüster Ericsson eröffnete vor Kurzem einen zentralen Supply-Hub für Europa im Gewerbepark Duisburg > Auf 32.000 Quadratmetern Lagerfläche steht Informations- und Kommunikationstechnologie-Equipment bereit, um in Mobilfunknetzen der Kunden implementiert zu werden > Der Standort im Herzen Europas ist eine strategische Entscheidung und ein Bekenntnis zum deutschen Markt Um künftig die Kunden des schwedischen Netzausrüsters Ericsson noc...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.