„Nachtcafé“: Nathalie Volk und Frank Otto verkünden Verlobung

16. März 2018
„Nachtcafé“: Nathalie Volk und Frank Otto verkünden Verlobung

Baden-Baden (ots) –

Nathalie Volk und Frank Otto sprechen im „Nachtcafé“ über ihre Verlobung / Freitag, 16. März 2018, 22 Uhr, SWR Fernsehen

Model Nathalie Volk (21) und Medienunternehmer Frank Otto (60) sind aufgrund ihres großen Altersunterschiedes ein ungleiches Paar, das oftmals die Blicke auf sich zieht. Im „Nachtcafé: Die Blicke der Anderen“ gab das Paar nun seine Verlobung bekannt: „Wie es bei uns weitergeht? Das kann ich sagen: Er hat mich jetzt gefragt – und ich habe ‚Ja‘ gesagt. Vielleicht ist der Ring, den ich heute trage, bereits unser Verlobungsring“. Zu sehen im „Nachtcafé: Die Blicke der Anderen“, am 16. März, 22 Uhr im SWR Fernsehen.

Nathalie Volk: „Ich habe mich nicht sofort in ihn verliebt“ Nathalie Volk, die einem breiten Publikum durch eine Model-Castingshow bekannt wurde, lernte ihren zukünftigen Partner im Alter von 18 Jahren bei einer Charity-Veranstaltung kennen. Die beiden tauschten Handynummern aus. Das Model erinnert sich: „Ich habe mich nicht sofort in ihn verliebt.“ Die Angst vor einer Enttäuschung war Nathalie Volk anfänglich groß: „Die Jungs, die ich vorher kannte, waren oft fies zu mir – er war aber immer nett, hat mir Blumen geschenkt und mich zum Essen eingeladen. So habe ich mich ganz langsam verliebt.“

Frank Otto: „Was die Blicke der Anderen angeht, bin ich scheinresistent“ Medienunternehmer Frank Otto war direkt fasziniert von dem 18-jährigen Model – kannte das Alter seiner zukünftigen Partnerin zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht: „Als ich es wusste, habe ich ehrlich gesagt nicht darüber nachgedacht. Aber aus meinem Umfeld bekomme ich eigentlich nur freundliche Reaktionen.“ Negative Kommentare beschäftigen ihn nicht – vielmehr machte er sich zu Beginn der Beziehung Gedanken um das erste Treffen mit Nathalie Volks Mutter: „Als ich dann ihre Mutter kennengelernt habe, die 13 Jahre jünger ist als ich, war es eigentlich wie immer: Ich war aufgeregt und habe versucht, einen guten Eindruck zu machen. Das hat eigentlich auch gleich ganz gut geklappt.“

„Nachtcafé“ – anspruchsvoller Talk auf Augenhöhe Das „Nachtcafé“ ist seit Jahrzehnten eine der erfolgreichsten Talkshows im deutschen Fernsehen. Jeden Freitagabend begrüßt Moderator Michael Steinbrecher Menschen mit besonderen Lebensgeschichten, darunter auch Prominente und Experten, um sich gemeinsam mit ihnen mit einem Thema auseinanderzusetzen.

Sendung:

„Nachtcafé: Die Blicke der Anderen“ am Freitag, 16. März 2018, 22 Uhr im SWR Fernsehen

Hinweis: Zitate dürfen ausschließlich in Verbindung mit folgender Nennung verwendet werden: „Nachtcafé: Die Blicke der Anderen“ am Freitag, 16. März 2018, 22 Uhr im SWR Fernsehen

Fotos über www.ARD-Foto.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3893019
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Grit Krüger
Tel. 07221 929 22285

grit.krueger@SWR.de

Weitere interessante News

„Nachtcafé: Wahnsinn Liebe“ Baden-Baden (ots) - Michael Steinbrecher spricht u. a. mit Jessica Schulte am Hülse, die von ihrem Partner betrogen und erniedrigt wurde / Freitag, 4. Mai 2018, 22 Uhr, SWR Fernsehen Sie folgt keinen rationalen Regeln, ist unberechenbar und führt manchmal auch zu großen Dummheiten: Die Liebe geht oft ihre ganz eigenen Wege. Während das Umfeld das Scheitern einer ungleichen Liebe oftmals voraussieht, ist sich das verliebte Paar sicher: Für diese unermesslichen Gefühle lohnt es sich, gegen alle Wi...
Marktführer zur Primetime: RTL II-Sozialdoku überzeugt auf ganzer Linie München (ots) - - "Hartz und herzlich" mit 10,0 % MA (14-49) und 13,5 % MA (14-29) - RTL II-Vorabendsoaps mit starken Werten in der jungen Zielgruppe - RTL II-Tagesmarktanteil von 6,1 % Die RTL II-Sozialdokumentation "Hartz und herzlich - Rückkehr in die Benz-Baracken" überzeugt einmal mehr auf ganzer Linie und war Marktführer zur Primetime: Das Format erreichte um 20:15 Uhr 10,0 % innerhalb der werberelevanten Zielgruppe der 14-49-Jährigen und bis zu 1,86 Mio. Zuschauer gesamt. Die Dokumentatio...
„Blind ermittelt – Die toten Mädchen von Wien“ am Samstag, 5. Mai 2018, 20:15 Uhr München (ots) - Am Samstag, 5. Mai 2018, treffen in "Blind ermittelt - Die toten Mädchen von Wien" um 20:15 Uhr im Ersten ein blinder Ex-Chefinspektor und ein Taxifahrer mit Berliner Schnauze im nächtlichen Wien aufeinander. Aus dieser kuriosen Zufallsbegegnung entsteht ein ungleiches Ermittlerduo, das sich unversehens mitten in einem Mordfall wiederfindet ... Der ehemalige Wiener Chef-Inspektor Alexander Haller (Philipp Hochmair) trägt eine schwere seelische Last mit sich: Er glaubt, dass ihm d...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.