Oman wird Partnerland der ITB Berlin 2020

26. März 2018
Oman wird Partnerland der ITB Berlin 2020

Berlin (ots) – Die weltweit führende Tourismusmesse und das Sultanat haben ihre offizielle Zusammenarbeit auf der ITB Berlin 2018 verkündet

Das Omanische Ministerium für Tourismus und die ITB Berlin haben verkündet, dass das Sultanat Oman im Jahr 2020 das offizielle Partnerland der weltweit führenden Reisemesse wird.

Tourismusminister H.E. Ahmed bin Nasser Al Mahrizi: „Die ITB Berlin ist die wichtigste Plattform der weltweiten Reisebranche. Mit der Partnerschaft werden wir eine enorme Aufmerksamkeit für unser Reiseland erzielen. Wir freuen uns sehr, die Destination Oman im übernächsten Jahr einem derart breiten Publikum präsentieren zu können.“ Ihre Zusammenarbeit festigten der Minister und Dr. Martin Buck, Senior Vice President Travel & Logistics der Messe Berlin, anlässlich der diesjährigen ITB Berlin mit einer entsprechenden Absichtserklärung. Im kommenden Schritt wird die Unterzeichnung des offiziellen Vertrages folgen.

„Der Oman ist ein Reiseland mit zahlreichen Facetten und bereits seit vielen Jahre wichtiger Aussteller auf der ITB Berlin“, kommentiert Dr. Martin Buck. „Wir freuen uns, dass wir mit dem Sultanat einen so attraktiven Partner für die Messe im übernächsten Jahr gefunden haben.“

Das Sultanat Oman fasziniert mit seiner über 5.000-jährigen Geschichte und gilt als ausgesprochen exklusives, nachhaltiges und gastfreundliches Reiseziel. Das Land lockt mit unberührten Stränden, endlosen Wüsten, einer beeindruckenden Gebirgswelt sowie exklusiven Hotels. Aktivitäten wie Angeln, Surfen, Kanufahren und Tauchen runden das Angebot an touristischen Attraktionen ab.

Als offizielles Partnerland der ITB Berlin 2020 wird der Oman unter anderem die Eröffnungsfeier am 3. März 2020 im CityCube Berlin gestalten. Vom 4. bis 8. März haben Besucher die Möglichkeit, das Sultanat im Rahmen eines bunten und vielfältigen Messeauftritts sowie bei zahlreichen Veranstaltungen kennenzulernen.

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress

Die ITB Berlin 2019 findet von Mittwoch bis Sonntag, 6. bis 10. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2018 stellten rund 10.000 Aussteller aus 186 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 170.000 Besuchern, darunter 110.000 Fachbesuchern, vor. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 6. bis 9. März 2019. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Der Eintritt zum ITB Berlin Kongress ist für Fachbesucher und Aussteller kostenlos. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-berlin.de, www.itb-kongress.de und im ITB Social Media Newsroom.

Quellenangaben

Textquelle:Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6600/3901328
Newsroom:Messe Berlin GmbH
Pressekontakt:ITB Berlin / ITB Asia / ITB China:
Julia Wegener
PR Manager
T: +49 30 3038-2269
j.wegener@messe-berlin.de
www.messe-berlin.de

Weitere interessante News

Air China Limited gibt Ergebnisse des ersten Quartals 2018 bekannt: Verbesserungen bei … Peking (ots/PRNewswire) - Air China Limited ("Air China" oder das "Unternehmen" und zusammen mit seinen Tochtergesellschaften die "Gruppe") (HKEX: 00753; LSE: AIRC; SSE: 601111; ADR OTC: AIRYY), hat heute die Ergebnisse für das erste Quartal 2018 (der "Berichtszeitraum") veröffentlicht. Die wichtigsten Ergebnisse- Der Gesamtgewinn stieg im Vergleich zum Vorjahr um 66,31 % auf 4,024 Milliarden RMB - Beim Betriebsergebnis gab es im Jahresvergleich einen Zuwachs um 9,11 % auf 31,607 Milliarden R...
Lidl „Select & Go“ – erweiterter To-go-Bereich mit neuer Platzierung und … Neckarsulm (ots) - Bessere Orientierung und Sichtbarkeit: Gebündelter To-go-Bereich im Kühlregal - Lidl-Versprechen auch bei verzehrfertigen Produkten: Frische, Qualität, Vielfalt und ein attraktives Angebot - zu gewohnt günstigen Preisen - Erweitertes Sortiment: Bis zu 20 neue To-go-Produkte, insgesamt rund 60 Produkte Unkompliziert zwischendurch genießen: To-go-Produkte liegen im Trend und sind bei Verbrauchern nicht nur in Großstädten beliebt. Lidl Deutschland greift diesen Kundenwunsch auf u...
Flüssiggas-Versorger verzeichnen 2017 erneut Absatzplus Berlin (ots) - Die Gesamtheit der Flüssiggas-Versorger in Deutschland konnte im Jahr 2017 wieder ein Absatzplus verzeichnen, teilt der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) mit. Den im DVFG organisierten Versorgungsunternehmen gelang es, ihren Absatz im Wärmemarkt erneut zu steigern. "Das Absatzplus aller Versorgungsunternehmen von 2,2 Prozent im Jahr 2017 zeigt: Flüssiggas ist weiterhin ein gefragter Player im Mix der Energieträger - und wird es im Zuge der Energiewende auch bleiben", komment...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.