Kunst + Nachhaltigkeit Vol. 9: Werke aus der Sammlung Carola und Günther Ketterer-Ertle …

29. März 2018
Kunst + Nachhaltigkeit Vol. 9: Werke aus der Sammlung Carola und Günther Ketterer-Ertle …

Bern (ots) –

– Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/117737/100813963 –

Die aktuelle Ausstellung „Leben in der Kunst“ am Hauptsitz der Mobiliar in Bern zeigt Werke aus der Privatsammlung Ketterer-Ertle. Sie beschäftigt sich mit der Frage, welchen Stellenwert Kunst im persönlichen oder beruflichen Umfeld einnehmen kann. Und welche Kraft sie dabei entwickelt.

Kunst bewegt, Kunst belebt! Dass sie ein ganzes Leben füllen, Tag um Tag bereichern kann, beweist die in Bern beheimatete Privatsammlung von Carola Ertle Ketterer und Günther Ketterer. Die beiden Eheleute sammeln seit den 1980er-Jahren Kunst – und das bedeutet für sie viel mehr, als Werke für ihre Wohnräume oder ihr Sammlungsdepot zu erwerben.

Kunst zu sammeln heisst für sie, mit Kunst zu leben, von Kunst zu lernen, sich immer aufs Neue durch Kunst inspirieren zu lassen. Schon vor ihrer Eingangstüre begegnet man den ersten Werken. Weitere folgen im Entrée, in Wohnzimmer und Küche, in den Arbeitsräumen, sogar im Badezimmer. Überall bleibt der wache Blick an ungewöhnlichen Objekten haften, entdeckt Neues und wird mitgenommen auf eine grossartige und beflügelnde Exkursion durch alle Medien: von Videos über Zeichnungen und Malerei bis hin zu Skulpturen und Installationen. Auf dem Boden, an den Wänden, im Raum, auf der Klappe des Kochherdes – überall ereignet sich Kunst.

Die Ausstellung «Leben in der Kunst» lädt die Besucherinnen und Besucher dazu ein, in die Sammlung von Carola Ertle und Günther Ketterer einzutauchen und unmittelbar zu erleben, wie die Kunst in den Alltag einfliessen und ihn begleiten kann: Die Mobiliar hat den international renommierten Schweizer Fotografen David Willen eingeladen, die Wohnung der beiden Sammler zu fotografieren. Die aus seinen Aufnahmen gestaltete Fototapete wird zum Bestandteil einer Collage, in der sich die abgelichtete Realität mit den realen Kunstwerken vermischt.

„Wir öffnen nicht nur die Türen zu den Privaträumen der beiden Sammler, wir zeigen auch eine hochkarätige Auswahl zentraler Werke, bauen ihr im wahren Wortsinn kunstvolles Wohnzimmer nach und geben Einblick in eine aussergewöhnliche Sammlerleidenschaft.“, erläutert Dorothea Strauss, Leiterin Corporate Social Responsibility und verantwortlich für das Gesellschaftsengagement der Mobiliar.

Die Ausstellung, die vom 5. April bis zum 17. August dauert und von Mo bis Fr während der Büroöffnungszeiten 07h-17h öffentlich zugänglich ist, wird begleitet von einem spannenden Vermittlungsprogramm.

Weitere Informationen: http://mobiliar.ch/kunst

Quellenangaben

Textquelle:Mobiliar Versicherungen, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/117737/3904502
Newsroom:Mobiliar Versicherungen
Pressekontakt:karin.lange@mobiliar.ch
Verantwortliche Kommunikation CSR

Weitere interessante News

Gaskartuschen beim Zelten: das kleine Einmaleins Berlin (ots) - Campingkocher oder Gaslampen sind beim Zelten unverzichtbare Begleiter. Betrieben werden sie mit Flüssiggas aus handlichen Kartuschen. Was Camper über den richtigen Umgang mit den praktischen Energiespendern wissen sollten, erklärt der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG). Gaskocher oder -lampen werden je nach Modell meist mit Stech- oder Schraubkartuschen betrieben. Die Stechkartuschen werden beim Einsetzen in das Gerät mit einem Dorn durchbohrt. Dank einer Gummidichtung im Ge...
Grand Opening mit über 200 Gästen vom neuen Themenhotel THE LIBERTY in Bremerhaven Bremerhaven (ots) - Nach 18 Monaten Bauzeit feierte das Hotel THE LIBERTY in Bremerhaven am 23. März 2018 sein stimmungsvolles, heiteres Grand Opening als Auftaktgebäude zu den Havenwelten. Im eleganten Ambiente eines modernen Themenhotels entdeckten die 250 geladenen Gäste aus Politik, Kultur, Tourismus und Wirtschaft bei den Hotelführungen alle Bereiche des vier Sterne Superior Hauses in der Seestadt und bewunderten die vielen liebevollen Details, die an die Neue Welt, an Auswanderung und Fern...
Kapitän Boris Becker übernimmt das Kommando von AIDAnova – Kreuzfahrtschiff bekommt … Rostock (ots) - Der zukünftige Kapitän von AIDAnova steht fest: Boris Becker wird das neue Kreuzfahrtschiff übernehmen. Er stellte im Laufe seiner Karriere bei AIDA Cruises bereits mehrere Neubauten erfolgreich in den Dienst, unter anderem AIDAluna, AIDAblu und zuletzt AIDAperla. Ab sofort ist er auf der Meyer Werft in Papenburg im Einsatz, um die letzten Bauphasen vor Ort zu begleiten. Der aus dem Ruhrgebiet stammende Becker studierte Nautik in Bremen. Nach seinem Abschluss als Diplom-Wirtschaf...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.