„Ho-Ho-Ho-Chi-Minh!“ und Schlaghosen – die 68er in SWR2

4. April 2018
„Ho-Ho-Ho-Chi-Minh!“ und Schlaghosen – die 68er in SWR2

Baden-Baden (ots) –

Themenschwerpunkt vom 7.-15.4.2018 mit mehr als 30 Sendungen / U. a. „Archivradio“ und „Radioday“ zum Attentat auf Dutschke (11.4.) / Interaktive Zeitreisen auf www.SWR2.de/68er

Sexuelle Befreiung, Rockmusik, Reform-Unis und Kinderläden, Emanzipation und linker Terrorismus: Das Kulturradio SWR2 beleuchtet in einem Themenschwerpunkt vom 7. bis 15. April 2018 die Umwälzungen und Folgen der 68er-Bewegung. Ausgangspunkt für zahlreiche der rund 30 Einzelsendungen bildet historisches O-Tonmaterial aus dem Jahr 1968, das bei Demonstrationen, Studentenversammlungen oder Konzerten fürs Radio aufgenommen wurde. Am Jahrestag des Attentats auf Rudi Dutschke am 11. April schildert das „SWR2 Archivradio“ mit Originalaufnahmen die Entwicklung vom Studentenprotest zur 68er-Bewegung. Ein „Radioday“ macht mit Hilfe von Mitschnitten aus dem Radio hörbar, was am 11. April 1968 sonst noch auf der Welt passierte (10:05 Uhr). Das SWR Fernsehen sendet am 15. April die Dokumentationen „Der Polizeistaatsbesuch“ und „Deutschland ʼ68“.

Interaktive Zeitreisen auf SWR2.de

Im Internet widmet sich SWR2 dem Lebensgefühl der 68er. Die Nutzer können sich auf interaktive Zeitreisen durch die wichtigsten Ereignisse des Jahres 1968 im Südwesten begeben. Zu sehen sind zahlreiche historische Fotos sowie Filmbeiträge aus der „Abendschau“, u. a. ein Interview mit Pfarrer Helmut Ensslin zum Urteil gegen seine Tochter Gudrun wegen Brandstiftung in einem Frankfurter Kaufhaus sowie Berichte über die Tübinger Studentenproteste, die sich gegen den Prozess wegen politischer Aktionen von Studenten gegen den Vietnam-Krieg richteten. Außerdem gibt es eine Serie „Was macht eigentlich…?“ zu den Akteuren der 68er wie Uschi Obermaier oder Gretchen Dutschke-Klotz. Das umfangreiche Angebot ist unter www.SWR2.de/68er erreichbar.

Zeitzeugen, Musik und Bücher aus dem Jahr 1968 Außerdem im Programm: Diskussionen über die 68er-Generation im „SWR2 Forum“, Musik und Bücher aus dem Jahr 1968 sowie Features in „SWR2 Wissen“ und „SWR2 Leben“, u. a. über den Einfluss der 68er auf Bildung, Erziehung und die Rolle der Frau. „SWR2 Leben: Zornige Weiber“ rekonstruiert, wie die Rede der Studentin Helke Sander auf einer Konferenz des Sozialistischen Deutschen Studentenbundes im September 1968 zum Auslöser der neuen Frauenbewegung werden konnte (12.4.). Musikalisch löste die Protestbewegung Sympathien der damaligen Avantgarde um Karlheinz Stockhausen und Hans Werner Henze aus. Vor allem aber wurden die Rockmusik und das Repertoire der Liedermacher zu ihrem akustischen Markenzeichen („SWR2 Musikstunde“, 9.-13.4., „SWR2 Musikpassagen“, 15.4.).

Hans-Christian Ströbele in „SWR1 Leute“ / 68er-Abend im SWR Fernsehen Am Sonntag, 8. April 2018 ist der Alt-68er und Ex-Bundestagsabgeordnete von „Bündnis 90/Die Grünen“ Hans-Christian Ströbele ab 10 Uhr zu Gast in „SWR1 Leute“ in Rheinland-Pfalz. Zum Abschluss des SWR2 Schwerpunkts gibt es am 15. April einen 68er-Abend im SWR Fernsehen. Das SWR Fernsehen zeigt um 22:50 Uhr die aktuelle Doku „Deutschland ’68 – (K)ein Jahr wie jedes andere!“ (RB/NDR), die wenige Tage vorher im Ersten erstausgestrahlt wird. Im Anschluss um 23:35 Uhr folgt „Der Polizeistaatsbesuch“ von Roman Brodmann aus dem Jahr 1967, einer der berühmtesten Filme der Stuttgarter Schule, entstanden für die legendäre Reihe „Zeichen der Zeit“ des damaligen SDR.

Weitere Informationen: www.SWR2.de/68er

Programmübersicht zum Download (PDF): www.SWR.de/kommunikation Pressefotos zum Herunterladen: www.ARD-Foto.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3907348
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Oliver
Kopitzke
Tel. 07221 929 23854
oliver.kopitzke@SWR.de

Weitere interessante News

„WKGT Respekt-Studie“: Zunehmende Entfremdung von Staat und mittelständischen Unternehmen Düsseldorf (ots) - Mittelständler beklagen geringe Wertschätzung - Fehlender Respekt fördert Kluft zwischen Staat und Gesellschaft - Warth & Klein Grant Thornton veröffentlicht erste Studie zum Verhältnis zwischen Staat und mittelständischen Unternehmen Die Mehrzahl der deutschen Mittelständler fühlt sich vom Staat hinsichtlich ihrer unternehmerischen Tätigkeiten und ihres gesellschaftlichen Engagements nicht ausreichend wertgeschätzt. Dies ist das Ergebnis der aktuellen "WKGT Respekt-Studie...
Die Not der Pfleger – im SWR Wissensmagazin „odysso“ Baden-Baden (ots) - "odysso - Wissen im SWR" untersucht, woran gute Pflege scheitert / Donnerstag, 15. Februar, 22 Uhr, SWR Fernsehen Die Pflegekräfte gehen auf die Straße, demonstrieren und schlagen Alarm: Sie sind überlastet, schlecht bezahlt, klagen über unhaltbare Zustände an ihren Arbeitsplätzen. Zu viele Menschen müssen in Deutschland von viel zu wenigen Pflegern betreut werden. Die Folge: hohe Burnout-Raten, drastische Krankenstände oder Frühverrentung in der Pflegebranche. Das Wissensmag...
Mein Ausland – Erstausstrahlung: Aufstand am Peace River – Kanadas Heimatschützer gegen … Bonn (ots) - Im kanadischen British Columbia verteidigen Ureinwohner und Farmer ihre Heimat gegen Großunternehmer - von der Politik werden sie dabei im Stich gelassen. Molina Dawson stammt aus dem kleinen Dorf Kingcome an der kanadischen Pazifikküste und gehört dem Volk der Musgamagw an. ARD-Korrespondent Markus Schmidt und sein Team begleiten sie auf ihrem Weg des Protests: Wie sie eine Fischfarm der norwegischen Firma Marine Harvest besetzt und dort in einer Hütte ausharrt. Angeführt wird der ...
Der neue Serien-Mittwoch auf ProSieben (1): „Grey’s, Anatomy“, Staffel 14, startet am … Unterföhring (ots) - Die Ärzte im Grey Sloan Memorial Hospital operieren wieder! Das Hit-Drama geht bereits in die 14. Staffel. Und es wird aufregend wie selten zuvor: Meredith Grey (Ellen Pompeo) verliebt sich in Dr. Nathan Riggs (Martin Henderson). Doch ihr Glück hält nicht lange an: Nathans vor Jahren im Irak verschleppte Verlobte Megan (Abigail Spencer) wird mit schweren Verletzungen in das Grey Sloan Memorial gebracht. Ausgerechnet Meredith muss die Schwerverletzte operieren. Nathan steht z...
Digitalkonzerne – eine Gefahr für die Demokratie? Mainz (ots) - Ob Teenager oder US-Präsident: Die Welt kommuniziert ohne Unterlass über Twitter, Facebook und Co. Wer aber kontrolliert unser Dasein: Die Digitalkonzerne oder doch immer noch der einzelne Mensch? Sind die Menschen noch Herr über sich und ihre Daten? Wer kontrolliert ihr Dasein? Darüber spricht Richard David Precht in der Sendung "Precht: Betreutes Leben - Wie uns Google, Facebook & Co. beherrschen" am Sonntag, 4. Februar 2018, 0.00 Uhr, mit Udo Di Fabio, ehemals Richter am Bun...
Nannen Preis 2018: Souad Mekhennet wird mit Sonderpreis geehrt Hamburg (ots) - Die deutsche Journalistin und Autorin Souad Mekhennet erhält den Sonderpreis der STERN Chefredaktion im Rahmen des Nannen Preises. Damit ehrt der STERN ihre Berichterstattung zum Terror als außerordentliche journalistische Leistung. Christian Krug, STERN Chefredakteur: "Souad Mekhennet ist eine der wenigen Menschen weltweit, die persönlich hochrangige Mitglieder des Islamischen Staates und der Terrororganisation Al-Qaida zum Interview traf. In ihren Reportagen zeigte sie, was hin...
ZDFinfo, Programmänderung Mainz, 9. April 2018 Mainz (ots) - Woche 15/18 Donnerstag, 12.04. Bitte neue Beginnzeiten beachten: 7.15 Abzocke in Deutschland Kartelle auf Kosten der Kunden Deutschland 2015 8.00 ZDFzoom Piraten in Nadelstreifen Wie Reeder, Banker und Politiker den Steuerzahler ausnehmen Deutschland 2018 8.30 ZDFzoom Inside Deutsche Bank - Gigant ohne Zukunft? Deutschland 2017 9.15 Tod eines Bankers10.00 Firmen am Abgrund: Die Investmentbank Lehman Brothers Singapur 2016 10.45 Kriminelle Karrieren Allen Stanford - Finanzpirat der...
Monatsbilanz Januar 2018 für Hervorragende Erfolge für den beliebten Sonntagskrimi … München (ots) - Das Erste erreichte im Januar 2018 zur Hauptsendezeit von 20:00 bis 23:00 Uhr 14,6 % Marktanteil in der Zuschauergunst und liegt hinter dem ZDF mit 16,3% MA, vor den Dritten Programmen der ARD 14,3 % MA. RTL erhielt in dieser Sendezeit 10,8%, Sat.1: 5,0 % und ProSieben 4,1 %. In der Gesamtbilanz kam Das Erste auf einen Marktanteil von 12,5 Prozent; die Dritten Programme der ARD lagen bei 12,9 Prozent; das ZDF erreichte 14,2 Prozent. RTL erzielte einen Gesamtmarktanteil von 9,6 Pr...
Zu viert auf zwölf Quadratmetern durchs Outback: Eine neue Doppelfolge von „Die Reimanns … München (ots) - Eine neue Doppelfolge mit Deutschlands bekanntester Auswanderer-Familie - Neue Projekte bei den Reimanns - Sendetermin: Montag, 26. März 2018, um 20:15 Uhr bei RTL II In letzter Sekunde erreichen die Reimanns Alice Springs und treffen dort Töchterchen Janina und ihren Mann Colemann. Zu viert geht die Tour durch Australien weiter. Doch in dem zwölf Quadratmeter großen Wohnmobil wird die Luft schnell dünn. Gut, dass es noch andere Übernachtungsmöglichkeiten gibt. Besonders Konny is...
„Tabula Rasa“: Neue Psycho-Thriller-Serie in Mainz (ots) - Wie ein Sandsturm, der ihre Erinnerungen wegweht - so beschreibt Annemie "Mie" D'Haeze (Veerle Baetens) ihre fatale Situation. Mie ist die Hauptfigur in der belgisch-deutschen Psycho-Thriller-Serie "Tabula Rasa", die am Mittwoch, 31. Januar 2018, um 23.15 Uhr in ZDFneo startet. Verletzt und verwirrt wurde Mie im Wald aufgefunden und sitzt nun in der geschlossenen Psychiatrie. Die Polizei verdächtigt sie, mit dem rätselhaften Verschwinden von Thomas De Geest (Jeroen Perceval) zu tun...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.