Spahn hat recht

5. April 2018
Spahn hat recht

Straubing (ots) – Viele spüren, dass rauere Sitten herrschen, dass es auf Straßen und Plätzen gefährlicher wird, und längst nicht alle Migranten so gesetzestreu sind wie lange behauptet. Der Rechtsstaat hat sich in vielen Bereichen zurückgezogen und die Bürger im Stich gelassen. Nun wird es Zeit, dass er No-Go-Areas entschlossen zurückerobert. Es wäre schon ein wichtiger Schritt, die Probleme ernsthaft und schonungslos zu analysieren. Doch das Klima in der Koalition ist mies. Auch wegen Innenminister Horst Seehofers Plänen zum Familiennachzug oder der von ihm angestoßenen Islam-Debatte. Wenn sich Merkels Minister kommende Woche auf Schloss Meseberg treffen, dürfte es hoch hergehen. Doch die GroKo muss sich zusammenreißen. Die Bürger erwarten Lösungen, kein ewiges Gezänk.

Quellenangaben

Textquelle:Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/122668/3909006
Newsroom:Straubinger Tagblatt
Pressekontakt:Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Weitere interessante News

Das Kreuz mit dem Kreuz Frankfurt (ots) - Markus Söder hat sich den Ruf, einer der schamlosesten Politiker dieser Republik zu sein, mit großem Fleiß erworben. Mit der Kruzifix-Aktion hat der 51-Jährige seinen Ruf nun eindrucksvoll gerechtfertigt. Söder hantiert mit einem zentralen Symbol des Christentums wie mit einem ganz normalen Wahlplakat. Er entwertet das Symbol aber auch inhaltlich, indem er es zu einem kulturellen statt zu einem christlichen Symbol erklärt. Demnach ist das Christentum nichts mehr, was die Christ...
„hart aber fair“ am Montag 16. April 2018, 21:15 Uhr, live aus Berlin München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Mit dem Finger am Abzug: Wie zügellos ist Donald Trump?Die Gäste: Thomas Roth (war Leiter der ARD-Studios in Moskau, Berlin und New York, ehemaliger ARD-Tagesthemen-Moderator) Jürgen Hardt (CDU, Außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion) Melinda Crane (US-amerikanische Journalistin; Politische Chef-Korrespondentin im englischen Programm von Deutsche Welle-TV) Hans-Lothar Domröse (ehemaliger deutscher Nato-General) Michael Wolffsohn (H...
FDP-Außenpolitiker Link: Brauchen Handelsgipfel als Signal an Trump Heilbronn (ots) - Der europapolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Georg Link, fordert nach den deutsch-chinesischen Regierungsgesprächen einen Handelsgipfel. Er reagierte auf das Treffen von Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping mit Kanzlerin Angela Merkel in Peking. Beide bekannten sich angesichts der Abschottung der USA unter Trump zu globalem Freihandel. Link sagte dazu der "Heilbronner Stimme" (Freitag): "Was die Wirtschaftsbeziehungen angeht, so reicht es nicht mehr, feierlich in...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.