„Bericht aus Berlin“ am Sonntag, 8. April 2018, um 18:30 Uhr im Ersten

6. April 2018
„Bericht aus Berlin“ am Sonntag, 8. April 2018, um 18:30 Uhr im Ersten

München (ots) – Moderation: Tina Hassel

Geplante Themen:

Raus aus Hartz IV – Ein Problem für Betroffene und für die SPD / Sechs Millionen Menschen beziehen Hartz IV in Deutschland, darunter sind eine Million Langzeitarbeitslose. Sie suchen teilweise seit einem Jahrzehnt nach einem Job, aber es klappt einfach nicht. Trotz sinkender Arbeitslosenzahlen, trotz Fachkräftemangels, trotz vieler Weiter- und Fortbildungen. Der Modellversuch „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ soll Menschen helfen, die so schwer ins Berufsleben zu integrieren sind, aus Hartz IV herauszukommen. Raus aus Hartz IV, das würden gerne auch Teile der SPD. Zwei Wochen vor dem Parteitag ist die Diskussion wieder aufgeflammt, wie die Sozialdemokraten mit den Hartz-Gesetzen umgehen sollen. Thomas Kreutzmann geht der Frage nach, wie die Zukunft mit Hartz IV im täglichen Leben und in der Politik aussieht. Dazu ein Gespräch mit Manuela Schwesig, SPD, Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommern

Datenklau und kein Ende – was können Deutschland und Europa gegen Missbrauch von Userdaten tun? / Millionen Betroffene weltweit, hunderttausende Betroffene in Deutschland. Wer seine Daten Facebook anvertraut, macht sie praktisch der ganzen Welt zugänglich. Dabei ist Facebook längst nicht die einzige Quelle von Daten, die dann von Firmen oder Parteien genutzt werden. Die Deutsche Post lieferte im Wahlkampf an CDU und FDP, die Einwohnermeldeämter helfen auch gern mit persönlichen Daten aus. Was kann der Einzelne, vor allem: Was können die Bundesregierung und die Europäische Union tun, um Daten zu schützen? Ulla Fiebig über die Schwierigkeit, ein Unternehmen wie Facebook zu entflechten und darüber, deutsche Vorstellungen von Datenschutz international durchzusetzen. Dazu ein Gespräch mit Nicola Beer, FDP-Generalsekretärin

Weitere Informationen zur Sendung finden Sie unter: www.berichtausberlin.de http://blog.ard-hauptstadtstudio.de www.facebook.com/berichtausberlin www.twitter.com/ARD_BaB

Quellenangaben

Textquelle:ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6694/3909639
Newsroom:ARD Das Erste
Pressekontakt:ARD-Hauptstadtstudio
Kommunikation
Tel.: 030/2288 1100

E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de

Weitere interessante News

Kanzleramtsminister Helge Braun: 80 Milliarden Euro privater Investitionen für schnelles … Düsseldorf (ots) - Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) rechnet damit, dass Telekommunikationsunternehmen für den Ausbau des Glasfasernetzes für schnelles Internet 80 Milliarden Euro investieren werden. "Wir wollen zehn bis zwölf Milliarden Euro öffentliches Geld in die Förderung des Ausbaus investieren", sagte Braun der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Das würde ausreichen, um die Hälfte oder mehr der Wirtschaftlichkeitslücken in dieser Legislaturperiode zu sch...
Neue „Lokalzeit“-Moderatorinnen in Aachen und Südwestfalen Köln (ots) - Ab Montag, 22. Januar 2018, moderiert Jessica Bloem die "Lokalzeit Aachen" und kurz darauf, am 1. Februar 2018, startet Janine Breuer-Kolo bei der "Lokalzeit Südwestfalen" im WDR Fernsehen. Jessica Bloem wird neue Moderatorin der "Lokalzeit aus Aachen"Jessica Bloem folgt auf Sonja Fuhrmann, die zur "Lokalzeit aus Bonn" gewechselt ist. Die 36-Jährige freut sich auf ihren Einsatz: "Es ist eine schöne Aufgabe, die Lokalzeit zu moderieren. Ganz besonders reizt mich die Nähe zum Publikum...
NRW-Polizei soll robuster auftreten Düsseldorf (ots) - Im NRW-Innenministerium wird eine neue Leitlinie für die NRW-Polizei vorbereitet. Ein Eckpunkte-Papier, das der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe) vorliegt, sieht ein deutlich schärferes Auftreten der Beamten vor: "Die Polizei NRW muss an Konsequenz, Stabilität, Führungsstärke und Robustheit deutlich zulegen", heißt es in dem 27-seitigen Papier, "Polizeibeamte müssen durchsetzungsfähig und -stark und damit letztlich gewaltfähig, aber nicht gewalta...
Donnerstag bei „Studio Friedman“: GroKo 3.0 – Verabschiedet sich die SPD von ihren … Berlin (ots) - Zähe Verhandlungswochen liegen hinter der SPD - nun ist es vollbracht. Ein Koalitionsvertrag für die Neuauflage einer Großen Koalition liegt vor. Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende von Die Linke, sagt: "Mit diesem Koalitionsvertrag schaufelt sich die SPD ihr eigenes Grab." Martin Schulz, Vorsitzender der SPD, ist sich sicher: Der Koalitionsvertrag trägt "in einem großen Maße auch sozialdemokratische Handschrift." Welche Aussage ist richtig? Ist die neue GroKo wirklich ein 'We...
„ZDF-Mittagsmagazin“ sendet ab 3. April 2018 aus Berlin Mainz (ots) - Am Dienstag, 3. April 2018, 13.00 Uhr geht das neue "ZDF-Mittagsmagazin" in Berlin an den Start - mit neuem Design, aber mit der bewährten Themenmischung aus Aktualität, Politik, Gesellschaft sowie Sport und Wetter. Moderiert wird die Sendung dann erstmals von Jana Pareigis, die die Zuschauer bereits aus dem "ZDF-Morgenmagazin" kennen. ZDF-Chefredakteur Peter Frey: "Mit dem Umzug in unser Hauptstadtstudio rückt die Sendung näher an den politischen Pulsschlag der Republik. Neben den...
Gewalt gegen Einsatzkräfte: NRW-Innenminister fordert Videokameras an Feuerwehrwagen und … Osnabrück (ots) - Gewalt gegen Einsatzkräfte: NRW-Innenminister fordert Videokameras an Feuerwehrwagen und Einsatzfahrzeugen Reul: Man muss Beweise haben, um Täter dingfest zu machenOsnabrück. Gegen die zunehmenden Übergriffe auf Einsatzkräfte fordert der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul flächendeckend Videokameras an Feuerwehrwagen und anderen Einsatzfahrzeugen. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag) sagte der CDU-Politiker: "Man muss verhindern, da...
Kommentar zur Einigung zwischen SPD und Union zum Familiennachzug Berlin (ots) - Der »Kompromiss« zum Familiennachzug ist eine Lösung für die Verhandlungspartner von Union und SPD, nicht für die betroffenen Menschen. Ein Kontingent von jeweils 1000 Menschen monatlich darf zu den Familienangehörigen in Deutschland einreisen, die hier als Flüchtlinge mit minderem Schutzstatus untergekommen sind. Härtefälle sollen diese Zahl nach oben öffnen können. Wie selten deutsche Behörden einen Härtefall erkennen und anerkennen, ist allerdings an der Praxis der letzten zwei...
WhatsApp, Facebook & Co.: Wem gehört mein Bild? Erfurt (ots) - Schnappschüsse der Kinder im Schnee, beim Nudelessen mit lustig verschmierten Gesichtern, bei den ersten wackligen Versuchen auf dem Fahrrad oder stolz mit der Zuckertüte. Eltern finden immer wieder Anlässe, den Alltag ihrer Kinder mit der Kamera oder dem Handy festzuhalten. Stolz zeigen sie, wie süß ihr Nachwuchs ist und stellen die Fotos ins Netz, auf Facebook oder Instagram. Doch was sagen die Kinder dazu? Gefällt es ihnen, so präsentiert zu werden? Warum Kinderfotos nichts im ...
„hart aber fair“ am Montag, 5. März 2018, um 21:45 Uhr, live aus Berlin München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema:Fremde gegen Deutsche, Arme gegen Arme: Was zeigt der Fall der Essener Tafel? Die Gäste: Manfred Baasner (Vorsitzender der Wattenscheider Tafel e.V.) Frank Zander (Musiker, engagiert sich für Obdachlose) Sahra Wagenknecht (DIE LINKE, Fraktionsvorsitzende) Stephan Mayer (CSU, Innenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion) Michael Hüther (Wirtschaftswissenschaftler, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln) Lebensmittel nur für Deu...
SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von 04.04.18 (Woche 14) bis 08.05.18 … Baden-Baden (ots) - Mittwoch, 04. April 2018 (Woche 14)/03.04.2018 Korrigierten Untertitel beachten! 00.20 Die KanzleiEin schwerer Verdacht Fernsehserie Deutschland 2014 Erstsendung: 01.12.2015 in Das Erste Mittwoch, 04. April 2018 (Woche 14)/03.04.2018 Korrigierten Untertitel beachten!03.10 Die Kanzlei (WH) Ein schwerer Verdacht Fernsehserie Deutschland 2014 Erstsendung: 01.12.2015 in Das Erste Freitag, 06. April 2018 (Woche 14)/03.04.2018 Nachgelieferten Untertitel für SR...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.