Althusmann: Feinkosthersteller Homann bleibt in Dissen

6. April 2018
Althusmann: Feinkosthersteller Homann bleibt in Dissen

Osnabrück (ots) – Althusmann: Feinkosthersteller Homann bleibt in Dissen

Umzug nach Sachsen laut Niedersachsens Wirtschaftsminister vom Tisch

Osnabrück. Das Homann-Werk in Dissen (Landkreis Osnabrück) wird nicht geschlossen. Davon ist Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) nach Gesprächen mit der Geschäftsführung des Feinkostherstellers überzeugt: „Der Produktionsstandort Dissen scheint gerettet“, sagte der CDU-Politiker der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). Die Unternehmensgruppe Theo Müller, zu der Homann gehört, hatte vor einem Jahr einen Umzug ins sächsische Leppersdorf angekündigt.

Nach zahlreichen intensiven Gesprächen mit der Geschäftsführung und einem Briefwechsel mit dem Chef der Homann-Muttergruppe Müller, Theo Müller, habe er „den ernsthaften Eindruck“, dass Müller an dem Produktionsstandort Dissen festhalten werden, sagte Althusmann. „Voraussichtlich noch im Laufe des Monats“ erwarte er die offizielle Entscheidung des Unternehmens, sagte der Minister.

Im vergangenen Juni hatte Müller die Verlagerung des Homann-Werkes ins sächsische Leppersdorf angekündigt, betroffen wären etwa 1200 Mitarbeiter. Daraus werde nun wohl nichts, sagte Althusmann. „Das Projekt Sachsen ist aus dem Spiel, Niedersachsen ist wieder im Spiel“, sagte Althusmann. Nach Informationen unserer Redaktion waren unter anderem die von Sachsen in Aussicht gestellten Millionensubventionen zuletzt infrage gestellt worden.

Quellenangaben

Textquelle:Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/58964/3909844
Newsroom:Neue Osnabrücker Zeitung
Pressekontakt:Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Weitere interessante News

zu MaasUSA-Reise Stuttgart (ots) - Diese Positionsbestimmung war fällig. Gut, dass Außenminister Heiko Maas gleich zu Beginn seines Antrittsbesuchs klargestellt hat: Die USA bleiben Dreh- und Angelpunkt in Deutschlands auswärtigen Beziehungen. In einer Phase, in der die Wahrnehmung in Deutschland weitgehend von Trump-Hysterie, dumpfen Anti-Amerika-Reflexen, aber auch von berechtigter Kritik an der US-Regierung dominiert wird, ist es wichtig, sich darauf zu besinnen. Und darauf, dass es auf das gute Verhältnis ...
Theologe wirft Söder im Umgang mit dem Kreuz-Symbol Arroganz, Missbrauch und … Köln (ots) - Der katholische Theologieprofessor Hans-Joachim Sander hat dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) vorgeworfen, das Kreuz als zentrales christliches Symbol für eine persönliche Macht-Demonstration missbraucht zu haben. "Mit dem Kreuz-Symbol als Ausdruck einer angeblich christlichen Macht drängt er andere Religionsgemeinschaften und deren Gläubige, aber auch Nicht-Gläubige an den Rand", sagte der Salzburger Dogmatiker dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Montag-Ausgabe). Söde...
Bundesregierung: Tropenholz in zahlreichen Grillkohle-Proben Osnabrück (ots) - Bundesregierung: Tropenholz in zahlreichen Grillkohle-Proben Grüne fordern Kennzeichnungspflicht - Herkunft aus Raubbau nicht ausgeschlossen Osnabrück. Amtliche Untersuchungen haben bestätigt, dass in deutschen Grills in großem Umfang Holzkohle aus den Tropen verfeuert wird, ohne dass die Kunden etwas davon wissen. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Dienstag) unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf Anfrage der Grünen. Demnach hat das bundeseigene Thün...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.